Hilfe bei der Buchung 0820 600 900 (0,145 €/Min, max. 0,42 €/Min. über Mobilfunk) Mo - Sa 08:30 - 21:30 Uhr, So + Feiertage 14:00 - 21:30 Uhr
×

Göhren auf Rügen

Geben Sie hier ihren Reisezeitraum ein. Nachdem Sie die Angebote aktualisieren, werden die aufgelisteten Hotels anhand Ihrer Suchkriterien aktualisiert.

66 Hotels in Göhren auf Rügen

Beliebtheit Beliebtheit & Verfügbarkeit Preis
Die beliebtesten Hotels werden zuerst angezeigt
Die günstigsten Hotels werden zuerst angezeigt
Die beliebtesten, buchbaren Hotels werden zuerst angezeigt
sortieren nach

Inselhotel Rügen B&B Göhren auf Rügen
5.7
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: kompetentes Personal, allgemeine Sauberkeit, freundliches Personal
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Göhren auf Rügen

Hotel Stranddistel Göhren auf Rügen
5.7
Sonnen
98% Weiterempfehlung
Gäste loben: freundliches Personal, Sauberkeit im Restaurant, gute Fremdsprachenkenntnisse
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Göhren auf Rügen

Hotel Travel Charme Nordperd Göhren auf Rügen
5.5
Sonnen
97% Weiterempfehlung
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, schöner Pool, Sauberkeit im Restaurant
Pauschalreise z.B.
ab Köln/Bonn
30.11.14 bis 05.12.14
5 Tage Bed and Breakfast
2 Erwachsene
Preis pro Person
in Göhren auf Rügen

Akzent Waldhotel Rügen/Waldhotel Göhren & Apartments Göhren auf Rügen
5.5
Sonnen
92% Weiterempfehlung
Gäste loben: Größe der Zimmer, Familienfreundlichkeit, allgemeine Sauberkeit
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Göhren auf Rügen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen Göhren auf Rügen
5.5
Sonnen
94% Weiterempfehlung
Gäste loben: schöner Strand, allgemeine Sauberkeit, Größe der Zimmer
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Doppelzimmer
Preis pro Person
Pauschalreise z.B.
5 Tage
Bed and Breakfast
Preis pro Person
in Göhren auf Rügen

Hotel Albatros Göhren auf Rügen
5.3
Sonnen
96% Weiterempfehlung
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant
Pauschalreise z.B.
ab Köln/Bonn
26.10.14 bis 31.10.14
5 Tage Bed and Breakfast
2 Erwachsene
Preis pro Person
in Göhren auf Rügen

BEST WESTERN Alexa Hotel Göhren auf Rügen
5.1
Sonnen
90% Weiterempfehlung
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out
Pauschalreise z.B.
ab Köln/Bonn
16.11.14 bis 21.11.14
5 Tage Bed and Breakfast
2 Erwachsene
Preis pro Person
in Göhren auf Rügen

Hotel Berliner Bär Göhren auf Rügen
5.1
Sonnen
86% Weiterempfehlung
Gäste loben: Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Sauberkeit im Zimmer
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Göhren auf Rügen

Strandhotel Eldena Göhren auf Rügen
5.0
Sonnen
90% Weiterempfehlung
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, allgemeine Sauberkeit
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Göhren auf Rügen

Hotel Residenz zum Südstrand Göhren auf Rügen
5.7
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Göhren auf Rügen

[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7weiter »
Nichts passendes gefunden? Alle meine Eingaben zurücksetzen

Göhren auf Rügen Infos Reiseangebote

Reiseforum

Sie haben Fragen zu Göhren auf Rügen und möchten sich mit anderen Urlaubern im Reiseforum austauschen?

Reiseforum Göhren auf Rügen

Göhren auf Rügen Reiseinformationen

Das Ostseebad Göhren befindet sich auf der Insel Rügen auf der Halbinsel Mönchgut. Seit 2007 ist Göhren zudem Kneippkurort. Inmitten des Biosphärenreservats Südost-Rügen gelegen, bieten sich dem Besucher zwei Sand-Strände. Der Nordstrand bietet im Sommer neben der Entspannung im feinkörnigen Sand natürlich diverse Abwechslung mit Strandsport, Wassersport und viel Action für die ganze Familie. An zwei ausgewiesenen Nichtraucherstrandbereichen heißt es: Rauchen hier nicht erwünscht. Durch den flach in die Ostsee hineingehenden Strand ist der Strand insbsondere für Familien auch mit kleinen Kindern sehr gut geeignet. Der Südstrand ist nach seiner Aufspülung im Jahre 2010 für den Küstenschutz breiter geworden, ist aber naturbelassen. Das Ostseebad Göhren ist zudem der Endhaltepunkt der Kleinbahn "Rasender Roland", so dass während des gesamten Jahres Ausflüge mit der Kleinbahn möglich sind. Durch die Vielzahl an Museen im Ostseebad Göhren bietet sich dem Besucher ein Einblick in die lange Tradition und die typischen Lebensweisen dieser Region. Moderne Wellness-Einrichtungen verschiedener Hotels laden zur Entspannung ein. Mit dem "Gustav" ausgezeichnet als Prädikatssymbol für familienfreundlichen Ort, bieten sich den Besuchern des Ostseebades Göhren ganzjährig Möglichkeiten für einen erholsamen, informativen und abwechslungsreichen Urlaub in intakter Natur und dies zu jeder Jahreszeit.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.goehren-ruegen.de   
Letzte Version bearbeitet von Goehrenostsee
Das Ostseebad Göhren und der Bernstein

Der Bernstein spielt im Ostseebad Göhren auf Rügen schon seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle. Durch die einmalige Lage des Ortes an Rügens östlichster Spitze, dem Nordperd, wodurch die Ostsee den Ort von drei Seiten umspült, ist es noch heute möglich, nach einem kräftigen Sturm Bernstein im Strandgut zu finden.

Bernstein ist ein wichtiger Bestandteil im Leben der Göhrener und so ist es auch kein Wunder, dass es hier in zahlreichen Souvenirläden alles von und über Bernsteine zu erwerben gibt. Das allein unterscheidet Göhren sicher nicht von vielen anderen Badeorten an der Ostseeküste.

Das Thema Bernstein wurde daher in besonderer Weise bei der gerade vollendeten Umgestaltung der Bummelmeile Strandstraße sowie des Kurplatzes und der Strandpromenade berücksichtigt. Alle neu gestalteten Fußwege wurden mit bernsteinfarbenem Klinker versehen und auch der alterwührdige Musikpavillon erhielt einen bernsteinfarbenen Anstrich. Die neue Strandpromenade wurde hierbei gar in Bernsteinpromenade umbenannt. Weitere Informationen über das Ostseebad Göhren gibt es unter www.goehren-ruegen.de

 
Letzte Version bearbeitet von Goehrenostsee
Ostseebad Göhren – das Ostseebad mit den zwei Stränden

Göhren, drittgrößtes Seebad Rügens, blickt auf eine mehr als 130-jährige Tradition als Seebad zurück und liegt im Zentrum der Halbinsel Mönchgut, inmitten des Biosphärenreservates Südost-Rügen. Der Nordstrand mit der angrenzenden Bernsteinpromenade, Seebrücke, Kurpark sowie dem historischen Kurpavillon ist im Sommer nicht nur eine beliebte Flaniermeile sondern auch Mittelpunkt vieler kultureller Veranstaltungen. Etwas weniger Trubel herrscht am urwüchsigen, naturbelassenen Südstrand. Beide Strände werden durch die traumhaften Hochuferwege der Landzunge Nordperd verbunden.
Über die Entwicklung Göhrens von einem typischen Mönchguter Fischer- und Bauerndorf zu einem Seebad berichten die über den Ort verteilten vier Mönchguter Museen Göhrens.
Weitere Sehenswürdigkeiten sind u.a. die Göhrener Kirche mit dem steinzeitlichen Hügelgrab Speckbusch, von dem aus man einen wunderbaren Ausblick über die ganze Halbinsel Mönchgut genießen kann, zahlreiche Bauten der Bäderarchitektur sowie der größte Findling Norddeutschlands, der Buskam, der sich in der Ostsee direkt gegenüber dem Nordstrand befindet. Außerdem ist Göhren Endstation der beliebten Kleinbahn „Rasender Roland“. Weitere Informationen unter www.goehren-ruegen.de


 
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Kurverwaltung Ostseebad Göhren“
Sehenswürdigkeiten

Bernsteinpromenade

Viel Aktion und maritime Atmosphäre - die Bernsteinpromenade
Oberhalb des Nordstrandes und mit direktem Meerblick erstreckt sich die anlässlich der Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) im Jahre 2003 neu gestaltete Bernsteinpromenade. Auf ca. 3 km Länge ist sie heute der lebhafte Treffpunkt von Göhren. Gemütliche Cafés, stilvolle Restaurants und interessante Spielplätze für Kinder vermitteln unmittelbar vor der Kulisse von Strand und Meer mediterranes Lebensgefühl. Auf dem Kurplatz, vor dem denkmalgeschützten Musikpavillon, finden ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte statt. Live-Musik und Tanz unter freiem Himmel schaffen eine unvergleichliche Urlaubsatmosphäre. Links vom Kurplatz sehen Sie die neue, 280 Meter lange Seebrücke. Sie wurde im Jahre 1992 errichtet und bietet einen herrlichen Blick auf das blaue Wasser der Ostsee.


Der Buskam

Ein Großer vor der Küste - Der Buskam"
Da liegt etwas im Wasser, nicht weit weg von der Küste, ein großer Stein oder so." Richtig, denn der Buskam ist der größte Findling vor der deutschen Ostseeküste. Er besteht aus Granit, dessen Struktur dem sogenannten Hammergranit entspricht, das auf der dänischen Insel Bornholm zu finden ist. Nur 300 m vom Strand entfernt, ragt der Buskam je nach Wasserstand zwischen 0,5 m und 1,5 m aus der Ostsee. Sein Gesamtumfang beträgt 40 m, seine Höhe 7 m und sein Gewicht ist 1.800 t.Der Name Buskam bedeutet nach dem Altslawischen "bogis kamien" Gottesstein. Demnach wurde der Findling schon in der Bronzezeit als Kultstätte genutzt, Aushöhlungen auf der Vorderseite belegen dies. Im 19. und 20. Jahrhundert diente der Buskam als Ort für Hochzeitstänze. Aufgrund von Strudelbildung ist das Anschwimmen heute nicht mehr erlaubt. Entdeckertouren sind jedoch mit einem erfahrenen Tauchlehrer möglich.



Kirche

Weithin sichtbar und unverwechselbar - Die evangelische Kirche Göhren
Erst im Mai 1930 wurde die evangelische Kirche zu Göhren geweiht. Sie ist somit mit ihren fast 80 Jahren der jüngste Kirchenbau auf der Halbinsel Mönchgut. Auf einem Hügel gelegen, auf dem sich bereits im 12. Jahrhundert eine slawische Siedlung befand, beeindruckt die Architektur insbesondere durch ihre Doppeltürme, die auf dem gesamten Mönchgut zu erkennen sind. Der thematische Bezug zur Ostsee ist im Inneren der Kirche vielfach zu erkennen. So schmücken vier mit Seefahrtsmotiven verzierte Buntglasscheiben den Altarraum. Der Tiroler Figurenschnitzer Ferdinand Stufflesser gestaltete die Altarfiguren Maria und Johannes als Fischerpaar in Mönchguter Tracht. Beeindruckend ist auch das Votivschiff der Göhreners Paul Strübing, der die Bark "Seeadler" bereits 1913 gebaut hatte und sie der Kirche nach der Fertigstellung schenkte.



Kneippgarten

Gesund in MeeresnäheIm Kneippgarten von Göhren können die Besucher eine moderne Kneippanlage nutzen. Dazu gehört ein neues Wassertretbecken und ein Armbadbecken. Hinweistafeln mit Erläuterungen geben Ihnen wichtige Tipps für die richtige Anwendung.Durch die einzigartige Lage des Kneippgartens in unmittelbarer Nähe zur Ostsee haben Sie die Möglichkeit, gleichzeitig Ihre Gesundheit zu stärken und Ihren Blick auf die blaue Ostsee hinaus richten zu können.



Kurpark

Unterhaltung, Kultur und viel Abwechslung
Eine besondere Attraktion ist der Kurpark mit dem denkmalgeschützten Musikpavillon. In der Zeit von April bis Oktober finden hier zahlreiche Veranstaltungen statt. Lassen Sie sich bezaubern von spektakulären Varieté-Veranstaltungen, entspannen Sie bei internationalen Orchester-Konzerten oder tanzen Sie zu mitreißender Live-Musik. Abwechslungsreiche Kinderprogramme mit vielen lustigen und aufregenden Spielen sorgen bei unseren jüngsten Gästen für neue Erlebnisse. Große Sommerfeste, wie beispielsweise das Bernsteinfest oder das Seebrückenfest mit der Vorstellung der Bernsteinkönigin und anschließendem Höhenfeuerwerk, können Sie an diesem zentralen Punkt bewundern.



Museen

Informativ Geschichte erleben - Die Mönchguter Museen
Neben der wunderschönen Natur und vielen Möglichkeiten der Erholung und Entspannung bietet das Ostseebad Göhren auch vielfältige kulturelle Möglichkeiten. Viel Wissenswertes und Interessantes über das Leben im einstigen von der Fischerei geprägten Fischerdorf Göhren kann man im Göhrener Heimatmuseum, im Museumshof, im Rookhus und auf dem Museumsschiff "Luise" entdecken und erfahren. Doch nicht nur im Ostseebad Göhren, auch in anderen Orten der malerisch gelegenen Halbinsel Mönchgut laden verschiedene Museen ein, Sie anschaulich über Traditionen, Lebensweisen und Geschichten aus vergangenen Zeiten zu informieren.



Nordperd

Aktiv in traumhafter Natur - Das Nordperd
Das Nordperd ist eine bewaldete Landzunge, die tief in die Ostsee hineinragt. Mit 60 Metern über dem Meeresspiegel ist das Nordperd Göhrens höchste Erhebung und bildet zugleich den östlichsten Punkt der Insel. Unmittelbar am Kliff bietet sich eine fantastische Aussicht auf die Küste der Insel Usedom sowie auf die Greifswalder Oie - auch "Helgoland der Ostsee" genannt. In nordwestlicher Richtung kann man Saßnitz und die Kreideküste der Halbinsel Jasmund erkennen. Von hier haben Sie auch einen herrlichen Blick auf die in den Jahren 1907/08 erbaute 450 m lange Mole, die dem Schutz des Kliffs dient. Außerdem können Sie von hier aus den Buskam erkennen, den größten Findling Deutschlands, der nur 300 m vom Ufer entfernt in der Ostsee liegt.



Seebrücke

Hinaus auf die Ostsee ohne nass zu werden - Die Seebrücke
Möchten Sie dem Meer noch ein Stück näher sein? Dann spazieren Sie auf die 280 Meter lange Seebrücke, die im Jahre 1993 erbaut worden ist. Ein wunderbarer Blick bietet sich Ihnen auf den weißen Sandstrand und auf die blaue Ostsee hinaus. Bänke laden zum Verweilen und Genießen ein. Bei großen Veranstaltungen finden hier auch unsere effektvollen Feuerwerke statt. Von der Seebrücke aus beginnen diverse Schiffstouren, die von verschiedenen Reedereien mit komfortablen Fahrgastschiffen angeboten werden.



Speckbusch

Einzigartige Lage und schöne Aussichten
Das Hügelgrab Speckbusch wird aufgrund seiner Größe und Form der Bronzezeit zugeordnet (1.800 - 600 v. Chr.). Seine Beliebtheit verdankt es seiner besonders schönen Lage. Das Hügelgrab liegt auf einer Anhöhe, neben der Kirche unter einer Baumgruppe. Der Ausblick über das Mönchgut ist wunderschön.


Strandleben
Im Ostseebad Göhren erwarten Sie zwei traumhafte Strände. Am Nordstrand können Sie in feinem, weißem Sand entspannen und genießen. Der flach in die Ostsee abfallende Strand ist besonders für Familien mit Kindern sehr gut geeignet. Spüren Sie das erfrischende Gefühl des kühlen Ostseewassers und lassen Sie sich von den Wellen tragen. Für Ihre Sicherheit sorgen am Nordstrand von Mai bis September erfahrene Rettungsschwimmer der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft. Natürlich sind gepflegte sanitäre Einrichtungen vorhanden. Diverse Dienstleistungen direkt am Strand bzw. in Strandnähe sorgen für kulinarische Abwechslung und bieten Gelegenheit, Souvenirs und regionale Produkte zu kaufen.Am urwüchsigen Südstrand gibt es viel Natur zu sehen und, je nach Wetterlage, Bernstein zu finden. Für romantische Stunden bietet auch der Südstrand eine herrliche Umgebung


Eine Übersicht über diverse Restaurants sowie weitere Informationen über das Ostseebad Göhren finden Sie hier: http://www.goehren-ruegen.de/?page=galerie
 
  
Letzte Version bearbeitet von Goehrenostsee

Hotelbewertungen zu Göhren auf Rügen

5 Tage RügenHotel weiterempfohlen
Hotel Travel Charme Nordperd in Göhren auf Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
5.4
Sonnen
Schöne Hotelanlage. Preis - Leistung ist im ganzen gerechtfertigt. Zimmer sind groß und geräumig. Genug Schränke, Schubladen und Ablagemöglichkeiten. Nachteilig sind die Parkgebühren, da vor dem Hotel keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Der Ortskern ist zu Fuß gut erreichbar. Hotelbewertung weiterlesen
im September 14
,
Dirk, Alter 51-55, Paar
47 mal gelesen

Der perfekte Wellnessurlaub!Hotel weiterempfohlen
Hotel Travel Charme Nordperd in Göhren auf Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
5.8
Sonnen
Wir haben hier einen 3 Tage / 2 Nächte Kurzurlaub gemacht. Wir waren sehr zufrieden. Es gibt nichts das wir beanstanden würden. Das Hotel war sehr sauber, das Personal sehr zuvorkommend und nett, der Wellness- / Spa-Bereich ist traumhaft schön, der Außenbereich ist herrlich und das Frühstücksbüffet lässt keine Wünsche offen. Die Wellness-Anwendungen haben uns geholfen den Alltag zu vergessen und voll zu entspannen. Die Lage ist ideal um durch die Natur zu wandern, zum Strand zu gehen oder die... Hotelbewertung weiterlesen
im September 14
,
Michael, Alter 26-30, Paar
40 mal gelesen

Nie wieder Kur- & Wellnesshotel MönchgutHotel nicht weiterempfohlen
Kur- & Wellnesshotel Mönchgut in Göhren auf Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
2.5
Sonnen
Die Katalogbeschreibung lautet: 22 Zimmer, keine Kinder und Haustiere. Vor Ort jedoch traffen wir einen Komplex an wobei diese 22 Zimmer nur einen Anbau darstellten. Die Rezeption war in einem anderen Bereich untergebracht. Der Seitliche Meerblick fand nur statt wenn man das Zimmer verliess und auf eine Dachterrasse hinausging welche von der gesamten Front ( mehrere Zimmer) genutzt wurde, keine Intimphäre. Die Kissen der Terrassenmöbel waren mit Stockflecken übersät. Der Speisesaal wurde von ... Hotelbewertung weiterlesen
im August 14
,
Liz, Alter 51-55, Paar
9 mal gelesen

Nicht nur einfach ein HotelHotel weiterempfohlen
Akzent Waldhotel Rügen/Waldhotel Göhren & Apartments in Göhren auf Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
5.9
Sonnen
Wir hatten ein sehr schönes 3-Zimmer Appartement (incl.Küche) mit einem riesigen Balkon. Sollte man ein Zimmer/Appartement mit Meerblick buchen, ist dieser einfach gigantisch. Das Hotel ist super zum Zentrum gelegen und auch zum Strand sind es nur wenige Minuten. Da wir ein Appartement ohne Frühstück hatten, können wir zum Restaurant leider nichts sagen. Das Personal ist sehr freundlich und alles ist super gepflegt. Der dazugehörige Garten ist mit Liegen, Strandkörben, Hängematten und Fitness... Hotelbewertung weiterlesen
im September 14
,
Matthias, Alter 46-50, Paar
15 mal gelesen

Paradies nr. 1Hotel weiterempfohlen
Hotel Hanseatic Rügen und Villen in Göhren auf Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
5.2
Sonnen
wir waren 10 tage im paradies.sehr freundliche atmosphäre vor allen bei der reservierung und im speisesaal.die lockerren sprüche von hr. hahn und seine freundlichkeit haben uns gut getan.das essen war ein traum.unser zimmer in der 2.etage war schön und der blick aufs meer,toll.der wintergarten ist wunderschön einzig beim essen standen die tische teilweise sehr eng und mann könnte viel mehr mit tischdecken und deko machen.alles in allem hatten wir einnen sehr schönen urlaub und kommen wieder. ... Hotelbewertung weiterlesen
im September 14
,
Reinhold, Alter 56-60, Paar
18 mal gelesen