phone
Reisebüro Täglich von 09:00-19:00 UhrReisebüro Täglich 09:00-19:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right

6 tolle Orte für einen Sundowner auf Mallorca

Empfehlungen von Thomas,
Reisereporter für HolidayCheck
Ein schöner Sonnenuntergang zählt für mich zu den absoluten Highlights auf Mallorca, am liebsten natürlich mit einem guten Getränk dazu. Hier einige meiner Lieblingsplätze für den entspannten Sundowner:
left-arrow-line
right-arrow-line

Am Hafen findet sich stets ein cooler Ort für einen Sundowner. © Nikolai Link - stock.adobe.com

Palma

 Mallorca, Spanien
Hotels finden

Sunset über Hafen und Kathedrale

Mallorcas Metropole Palma strotzt nur so vor Leben. Wer auf "Malle" Urlaub macht, sollte unbedingt einen Tagesausflug in die schöne Hauptstadt einplanen – oder sich am besten gleich in einem der noblen Altstadthotels einquartieren. Die historische Altstadt ist ideal zum Bummeln, Shoppen, Kaffeetrinken und Beobachten, auch zum Baden an der langen Playa de Palma ist es nicht weit. Später geht es dann in eine nette Tapasbar auf einen Snack.

Und dann ist sie da, die blaue Stunde. Wenn die Sonne langsam im Meer versinkt, beginnt die wohl romantischste Zeit des Tages. Tolle Orte für einen Sundowner in Palma gibt es viele. Klassiker etwa wie die berühmte Bar Bosch an der Haupteinkaufsstraße Passeig des Born, ein entspannter Ort zum Sehen und gesehen werden. Auch in der modernen Es Baluard Lounge, welche zum gleichnamigen Museum für zeitgenössische Kunst gehört, könnt ihr einen Drink genießen und habt einen tollen Blick über die sich rötlich verfärbende Bucht.

Wer noch dichter am Meer sein möchte, kann die blaue Stunde auch direkt am großen Yachthafen einläuten. Auf der Dachterrasse der Sky Bar im feinen Jugendstil-Hostal Cuba etwa, wo auch Nicht-Hotelgäste gute Cocktails zur Livemusik genießen und wo ihr eine fantastische Aussicht auf die Boote und hinüber zu Palmas großartig illuminierter Kathedrale habt. Anschließend folgt vielleicht ein Bummel in lauer Mittelmeerluft unter Palmen am Kai entlang – schöner kann ein Abend in Palma kaum sein.

left-arrow-line
right-arrow-line

Zum Sonnenuntergang kann es an der Playa de Palma ganz zauberhaft sein. © Lantzsch Fotografie

Playa de Palma

 Mallorca, Spanien

Qualität statt Krawall

Trotz einer beachtlichen Ausdehnung von sechs Kilometern kann es zur Hauptsaison tagsüber an Mallorcas längstem Strand schon mal voll werden. Trotzdem bietet er viele Vorteile. Von der Metropole Palma aus seid ihr per Bus, Leihwagen oder Taxi schnell da. Außerdem ist das Angebot an Unterhaltung riesig: Von Beachbars und Souvenirshops über Wind- und Kitesurfschulen bis hin zu Anbietern für Parasailing und Jetski ist alles vor Ort. Und wer abends einen guten Platz für einen Sundowner sucht, braucht sich um einen Mangel an Alternativen nun wirklich keine Sorgen zu machen.

Wobei die Playa im Wandel begriffen ist. War der "Ballermann 6" lange Inbegriff eines überbordenden Partytourismus, so ist davon nicht mehr viel geblieben. Wer seinen Drink zum Abend gerne in trubeliger Atmosphäre nimmt, ist zwar in XL-Kneipen à la Bierkönig oder im berühmten Megapark noch immer gut aufgehoben. Aber rund um die einzelnen Balnearios, die Strandabschnitte mit den entsprechenden Kiosken 1 bis 15, wurde aufgeräumt und durch das Verbot des "Eimertrinkens" für mehr Ruhe gesorgt. Man setzt vermehrt auf Qualität statt Krawall.

So sind Locations wie das Purobeach Oasis del Mar heute angesagt, welche ein Lifestylekonzept mit guter Gastronomie, Lounge, Terrasse und Pool anbieten. Auf einer bequemen Liege genießt ihr hier bei einem guten Cocktail zu chilliger Musik den Sonnenuntergang. Zudem haben viele (Hotel-)Restaurants wie das Katagi Blau coole Rooftop-Bars mit tollem Blick. Oder ihr setzt euch einfach ganz still raus ans Meer – von der Promenade und vom Strand aus kann man bestens beobachten, wie die untergehende Sonne den Himmel in schönste Rosa-, Rot- und Orange-Töne taucht.

left-arrow-line
right-arrow-line

Am Cap de Ses Salines bei Es Trenc ist es zum Sunset besonders romantisch. © costadelsol - stock.adobe.com

Es Trenc

 Mallorca, Spanien

Roter Himmel, weiter Strand

An Mallorcas Südküste bei Colónia de Sant Jordi liegt dieser karibisch anmutende, schmale Naturstrand, eingebettet in eine schützende Dünenlandschaft. Tagsüber verlocken hier türkisfarbenes, seichtes Wasser und weißer, puderzuckerfeiner Sand zum Baden und Relaxen. Und wer genug Zeit mitbringt, kann später einen der schönsten Sonnenuntergänge der Insel erleben.

Da der Strand von Es Trenc nur wenig Infrastruktur hat, bringen Romantiker ihren Drink einfach mit und genießen den roten Abendhimmel auf einer Decke im weichen Sand. Als eine der wenigen Alternativen lockt eine schöne Sundowner-Location: Die Bar Esperanza ist ein chilliger Ort mit Terrasse, viel Holz, gemütlichen Sitzplätzen mit weichen Kissen, kaltem Bier, gutem Wein, leckeren Snacks – ideal, um den Urlaubstag entspannt ausklingen zu lassen.

left-arrow-line
right-arrow-line

Zur blauen Stunde sieht die Bucht von Port de Sóller ganz zauberhaft aus. © vulcanus - stock.adobe.com

Port de Sóller

 Mallorca, Spanien

Mit der Tram ins Café

Zwischen dem kleinen Städtchen Sóller im Tramuntana-Gebirge an Mallorcas Westküste und dem rund fünf Kilometer entfernten Hafenort Port de Sóller pendelt eine historische Straßenbahn. Die bringt euch herrlich luftig und nostalgisch von einer angenehmen Sundowner-Location zur nächsten – unterschiedlicher (und schöner) könnt ihr die frühen Abendstunden kaum verbringen.

Im Hauptort Sóller rattern die offenen Wägelchen hautnah an gemütlichen Caféhaus-Terrassen vorbei – hier zischen Espressomaschinen, es duftet nach leckeren Tapas und gutem Wein, perfekte Orte für einen entspannten ersten Drink am Abend. Dann geht es mit der Bahn in rund 30 Minuten weiter zum Highlight der Region, der langen Strandpromenade von Port de Sóller mit ihren vielen Bars und Restaurants. Hier könnt ihr über den Rand eures Cocktailglases sehen, wie sich der Himmel über der halbkreisförmigen Bucht und den vor Anker liegenden Booten langsam in allen Rottönen verfärbt – wunderschön.

Sehr verlockend für einen Sundowner in Port de Sóller ist zum Beispiel die Terrasse des Mar y Sol, das im alten Straßenbahngebäude am Hafen residiert. Wer sich etwas ganz Besonderes gönnen will, kann auch als Nicht-Hotelgast in der Sunset Sushi Lounge des schicken Jumeirah Port Soller Hotel & Spa feinste asiatische Häppchen zu coolen Cocktails genießen – den spektakulären Abendblick über Küste und Meer gibt es gratis dazu.

left-arrow-line
right-arrow-line

Von Sant Elm aus gibt es einen tollen Abendblick auf die vorgelagerte Insel Sa Dragonera. © Luis Leamus - stock.adobe.com

Port d’Andratx

 Mallorca, Spanien

Aufs gute Leben!

Gut 30 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Palma gelegen, bietet Port d’Andratx einige besonders schöne Ecken für einen gemütlichen Drink am Abend. Der kleine Hafenort gibt sich ein bisschen mondän mit seinen guten Boutiquen und Restaurants, hier ist die Welt rundum in Ordnung. Für einen Sundowner mit Blick auf Segelboote und Meer eine tolle Location.

Eine gute Bar zum frühen Abend ist zum Beispiel das Mitj & Mitj, direkt an der Promenade gelegen. Es bietet freundlichen Service, leckeres Essen und einen Traumblick über den Hafen – perfekt für einen Aperitif zum Sonnenuntergang auch für "reifere" Gäste! Wer mag, kann sein Glas Champagner oder den Cocktail auch auf Deck eines Segelboots schlürfen – Anbieter wie der Katamaran Club Mallorca schippern ihre Gäste auf individuellen Touren in Richtung Sunset.

Knapp 10 Kilometer nordwestlich von Port d’Andratx wartet für Liebhaber schöner Sonnenuntergänge dann so etwas wie ein Geheimtipp. Über dem kleinen, stillen Nachbarort Sant Elm leuchtet der Himmel am Abend in 1001 verschiedensten Farben, gut zu genießen etwa auf der Strandterrasse der gemütlichen Bar Stefano. Besonders schön ist dabei der Blick auf die vorgelagerten Inseln – die größte heißt Sa Dragonera ("Dracheninsel") und ist von Sant Elm aus per Boot erreichbar.

left-arrow-line
right-arrow-line

Toller Platz für den Sonnenuntergang – das Cap de Formentor mit altem Leuchtturm. © bortnikau - stock.adobe.com

Cap de Formentor

 Mallorca, Spanien

Das Hoch im Norden

Ein absolut magischer Ort auf Mallorca am Abend ist das Cap de Formentor, die nördlichste Spitze der Insel. Schon der Weg dorthin über eine gut 13 Kilometer lange Serpentinenstraße, die an Steilhängen des Tramuntana-Gebirges entlang bis zum Far de Formentor führt, ist ein echtes Highlight. Mancher mag die Kurverei auch als ein wenig mühsam empfinden, und speziell bei einsetzender Dunkelheit ist natürlich erhöhte Vorsicht geboten.

Lohn der Mühe sind die Aussichtspunkte nahe beim Leuchtturm, an denen man einen gigantischen Sonnenuntergang geboten bekommt. Wer sich hier mit einem Picknickkoffer niederlässt und beim Drink (natürlich nicht für den Fahrer) zusieht, wie sich die Felszacken und das darunter schäumende Meer langsam rötlich verfärben, der wird den Moment wohl nie vergessen.

Wer aber den Sundowner im Norden Mallorcas ein wenig bequemer und besonders stilvoll einnehmen will, fährt vom Leuchtturm auf der Serpentinenstraße etwa sieben Kilometer zurück und biegt dann scharf links ab zur Playa de Formentor. Dort liegt die Nobelherberge Formentor, a Royal Hideaway Hotel, wo auch Nicht-Hotelgäste herzlich willkommen sind, etwa zum Drink im zugehörigen Platja Mar direkt am Strand. Stilvoller kann man einen Abend auf Mallorca wohl kaum beginnen.

Ideen für Deinen Urlaub

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Die 8 schönsten Strände an der Ostsee

10 tolle Badeseen in Deutschland

Insel Rügen: 10 tolle Ausflugstipps

Die 6 schönsten Seen in Bayern

6 Inseln für tollen Familienurlaub

5 einzigartige Boutiquehotels in Griechenland

5 Reiseziele für die Flitterwochen im Herbst

3 Familienstrände auf Sizilien

Direkt am Meer – 6 Strandhotels an der Türkischen Riviera

3 Sandstrände für Familien in Kroatien

5 traditionelle Hotels für Paare auf Bali

5 tolle Weinregionen in Griechenland

3 Strände für den Familienhund in Kroatien

Inselglück im Herbst – 3 Ziele für Verliebte

5 Reiseziele, an denen VIPs Familienurlaub machen

Romantik im Herbst – 6 Strände für die Nachsaison

6 tolle Orte für einen Sundowner auf Mallorca

5 Adults Only Hotels in Europa

Fit im Urlaub – 5 tolle Sporthotels mit leckerem Fitness-Food

Bulgarien oder Kroatien – Welches Land passt besser zu Dir?

Fuerteventuras Norden oder Süden – Was passt besser zu Dir?

7 Tage auf Teneriffa – Must Sees!

Beach-Check: Alanyas Traumstrand Kleopatra

5 Hotels mit außergewöhnlichen Restaurants in Süd-Zypern

5 tolle Hotels mit Kinderanimation auf Menorca

5 All Inclusive-Hotels für Paare in der Türkei