• Marcell
    Dabei seit: 1165363200000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1266511892000

     Aus gegebendem Anlaß (im Hotel hat sich ein Mitbewohner beschwert, dass er für seine Eroberung das Frühstück nachzahlen sollte)..., stelle ich mal die folgende Frage ein:

     

    War Ihr selber schon mal undercover in einem Hotelzimmer? Oder habt mal jemanden beherbert und warum ...?

     

    Aber bitte die Wahrheit schreiben: wir sind doch anonym hier. Ich fange mal an: In meiner Single-Zeit habe ich mal in Playa del Ingels einen netten Kumpel kennengelernt. Tja, und am Ende reichte das Geld nicht mehr für`s Taxi nach Maspalomas ... Den habe ich mit ins Hotel geschmuggelt. War ganz normal ... Aber gefrühstückt hat er in seinem eingenen Hotel ...

     

     

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4455
    Verwarnt
    geschrieben 1266512173000

    @Marcell sagte:

     Aus gegebendem Anlaß (im Hotel hat sich ein Mitbewohner beschwert, dass er für seine Eroberung das Frühstück nachzahlen sollte)...,

    Pattaya ??? :laughing:

     

     

    Ich  hab für A gestimmt, gab keine andere Möglichkeit zum .....................  ;)

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Marcell
    Dabei seit: 1165363200000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1266513618000

    Mensch, ich werd schon ganz neidisch. So hat es mich leider noch nicht erwischt :(

  • HeikeKr
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1266852940000

    Interessantes Thema, geht aber bestimmt nur in den Touristenhochburgen. ;)

     

     

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1266872587000

    nicht nur mit aufs zimmer genommen, sondern auch mit zum abendbuffet.

    das war in der türkei.

    wir waren zu sechst damals im urlaub in alanya. alle ganz normal doppelzimmer (mit jeweils 3 pärchen) gebucht.

    mein bruder war mit seiner freundin zur selben zeit in side.

    das pärchen besuchte uns in unserem hotel (mit einem leihwagen) und fand es auch dort sehr schön.

    wir gingen morgends zusammen zu "unserem" strand und amüsierten uns prächtig. da war auch einiges an alkohol im spiel.

    mein bruder konnte nicht mehr fahren.

    wir gingen abends dann zum abendbuffet und wollten den kellner fragen, ob die beiden - gegen bezahlung - mit essen können.

    da kam dann plötzlich der manager und klopfte meinem bruder auf die schulter und fragte ihn in unserem namen, ob es uns gut in seinem hotel gefällt.

    mein bruder hat wahrheitsgemäß geantwortet und ging dann wie selbstverständlich zum buffet.

    anschließend sind wir etwas zusammen gerückt und die haben noch bei uns geschlafen und am nächsten morgen seelenruhig gefrühstückt, bevor sie wieder in "ihr" hotel gefahren sind.

     

    über diese geschichte amüsieren wir uns heute - nach ca. 15 jahren - noch.

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1266874868000

    Die Auswahlmöglichkeit "Nein, wir haben uns das nicht getraut und am Strand gepennt" find ich lustig. Am Strand pennen würd ich mich nie trauen. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1266875367000

    Zählt eine Bundesheerkaserne auch? Dann war ich schon mal blinder Passagier :laughing:

    Aber im Hotelsektor, nein.

    Und am Strand Schlafen käme auch nicht in Frage, dann schon lieber die Nacht durchmachen :rofl:

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • uterd
    Dabei seit: 1247529600000
    Beiträge: 731
    gesperrt
    geschrieben 1266875488000

    Wieder mal eine Geschichte aus dem Leben die jeder wissen muß!!!

    Hallo Marcell

    Es war nass und kalt und mein PoPo sollte nicht nass und kalt werden ;) .Habe Ihn vor dem Frühstück entsorgt.War im11/2008 in "M" und "ER" fragt mich immer noch,ob ich den "JA" sagen würde.Aber was in der Nacht so abgelaufen ist,nur per PN.Will ja Wissen wem das interessiert :D .

    Gruß Ute

    Nur wer gegen den Strom schwimmt kommt an die Quelle!
  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1266878537000

    Hm, die passende Antwort war für mich nicht wirklich dabei, aber ich hab jetzt mal "A" genommen.Mein Mann und ich waren dienstlich in einer Stadt zu zwei verschiedenen Events unterwegs. Unsere Sekretärinnen hatten 2 verschiedene Hotels gebucht.Wir waren abends (natürlich) zusammen essen und haben dann beschlossen, dass er mit in meinem Hotel nächtigt, da es näher dran war.Am Morgen ist er dann ganz schuldbewußt zur Rezeption um das Frühstück nachzubuchen.Soweit alles gut...Aber als ich dann bei Abreise ausgecheckt habe, guckte mich die Dame ganz irritiert an. Ich teilte ihr daraufhin mit, dass sie ganz entspannt sein kann, da der Mann, den ich mit aufs Zimmer genommen habe, der mir Zugehörige war, doch sagte sie immer noch sichtlich errötet: "Sie müssen sich mir nicht erklären, es geht mich nix an, mit wem sie ihre Nacht verbringen" Seitdem meide ich dieses Hotel :laughing:

  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 703
    geschrieben 1266878684000

    In meiner Jugendzeit in Bulgarien, hab ich mal einen süßen Musiker mit in mein Hotelzimmer genommen, wir waren ziemlich betrunken, aber er hat Musik in dem Hotel gespielt u. so ist das nicht weiter aufgefallen, zum Glück, ich wäre ja im Boden versunken :laughing: :rofl:

    Das Hotel hieß übrigens "Edelweiß" u. wir waren im Rila-Gebirge, ich könnt mich immer noch beölen.

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!