• Sabine+Olli
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1216328273000

    Hallo alle zusammen,

    da haben wir nun seit satten 10 Monaten unseren Spanienurlaub gebucht und eigentlich war auch schon immer klar, dass wir in Südfrankreich übernachten werden.... aber ach ja .... das hat ja noch Zeit!

    Nun bespreche ich mich also mit einer Bekannten, die auf dem Weg nach Spanien immer in einem Etap Hotel direkt an der Autobahn übernachtet hat und stelle nun mit Bestürzung fest, dass die Zimmer alle "nicht verfügbar" sind.

    Hat jemand einen Tip für mich, wo man in Südfrankreich günstig und gut übernachten kann ?? Und haltet ihr es überhaupt für notwendig zuvor zu reservieren oder sollten wir einfach irgendwo anhalten und versuchen ein Zimmer zu bekommen ? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht ??

    Dank´Euch schön

    Gruß

    Sabine

    und bitte, bitte, biiiiitte verschont mich mit Kommentaren wie: Was kümmerst Du Dich auch jetzt erst um das Zimmer ? Meine Nachlässigkeit stinkt mir also auch so schon genug. :? Da wir eigentlich eher zu den Urlaubsfliegern gehören, als zu den Autofahrern, hab ich mit sowas echt keine Erfahrung. :disappointed:

    Die meisten Dinge haben mehr als eine Ebene!
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1216329749000

    Hallo Sabine,

    versuche es mal in einem der zahlreichen "Logis de France" (via google, da findet man dann auch eine Liste der Orte). Das sind in der Regel kleine 2 und 3*Häuser, die gut, sauber und preiswert sind.

    Ebenfalls bieten sie ein recht ordentliches Abendmenu zu einem fairen Preis an.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Sabine+Olli
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1216330371000

    Hallo Reisemarie,

    ich werd das mal versuchen, danke.

    Kennst Du eines dieser Häuser ? ( Ich hab da schon schreckliche Geschichten gehört bezüglich der Sauberkeit)

    Gruß

    Sabine

    Die meisten Dinge haben mehr als eine Ebene!
  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1216332864000

    Hallo Sabine,

    kann mir nicht vorstellen, dass alle Etap Hotels ausgebucht sind.

    Aber keine Sorge, Frankreich ist ein Land der Hotelketten, vor allem in der Billig- und Preiswertklasse.

    Diese liegen meist direkt oder in der Nähe der Autobahnen oder Schnellstraßen und werben, sehr gut sichtbar, mit ihren Preisen.

    Etap, F1, Climat, Campanile, Ibis, die meist auch in D bekannt sind, fallen mir ein. Die gibt es überall und oft in Frankreich. Unterkunftsverzeichnisse kann man sich kostenlos zusenden lassen oder noch einfacher, ein Kettenhotel anfahren und ein Directory mitnehmen. Meist kann man auch ein Hotel aus der Kette buchen, oder man ist dabei behilflich.

    Hotels von "Logis de France" haben schon eine andere Qualität. Sie sind ein Verbund von privaten Hotels, die in Orten liegen und sich verpflichtet haben, französische Gastkultur zu vermitteln. Natürlich sind sie etwas teurer, aber viel individueller und besser. Man kann ruhiger schlafen. Und der Wagen steht in einem kleineren Ort zumeist auch sicherer.

    Also etwas für die "schnelle Nacht" oder "vive la franche".

    Für mich wäre die Wahl nicht schwer. :p

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4967
    geschrieben 1216333232000

    Bon Nuit,

    oder Mercure, um die 100 € für das DZ bei guter Qualität.

    Viel Spaß

    mcge

  • Sabine+Olli
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1216333259000

    Danke Hema.

    werd mich morgen mal ausgiebig dieser Sache widmen.

    Gruß

    Sabine

    Die meisten Dinge haben mehr als eine Ebene!
  • Sabine+Olli
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1216333498000

    Auch Dir vielen Dank mcgee,

    werd mir das Morgen mal alles ansehen. Wahrscheinlich war ich einfach nur erschrocken, weil spontan nix frei war. Aber da scheint es ja doch das ein oder andere Hotel zu geben. Wobei mir ehrlich gesagt 100 Euro fast zu teuer sind. Wir sind 6 Personen, das sind 300 Euro die Nacht und das Ganze auf der Rückfahrt noch mal....

    Gruß

    Sabine

    Die meisten Dinge haben mehr als eine Ebene!
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1216364518000

    Hallo Sabine,

    die von hema genannten Kettenhotels findet man ja an den Autobahnausfahrten. Einmal haben wir in einem auf der Durchreise geschlafen - es ging. Vor allem wenn du müde genug bist.

    Morgens gibt es einen gräuslichen Automatenkaffee und etwas Trockengebäck, allerdings ist dieses "Frühstück" nicht im Preis includiert.

    Ich würde immer wieder in ein Logis de France gehen, weil sie persönlich und aufmerksam geführt werden. Wir haben im ganzen Land nur gute Erfahrungen damit gemacht.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1216374542000

    Hallo, von den Kettenhotels sollte es nicht das Formule 1 sein, denn Etagendusche und Etagentoilette sind einfach schrecklich, finde ich.

    Etap ist die Nummer bessser, aber das Frühstück immmer noch recht spartanisch.

    Ein gutes Frühstück bekommt man im Ibis. Eine Möglichkeit, Geld zu sparen ist auch das Familienzimmer im Ibis ( wir waren in St. Rambert d'Alban, dort gibt es 1 franz. Bett und zwei Einzelbetten im Nebenzimmer).

    Allerdings gibt es bei manchen Familienzimmer außer dem franz. Bett nur ein

    Etagenbett mit Kinderlänge.

    Ansonsten such mal unter "chambres d'hotes", das sind Prensionen mit oftmals recht günstigen Preisen. Allerdings sind die in der Hauptferienzeit oft lange ausgebucht.

    anita

  • Agapanthus
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1216377584000

    Etap, Ibis etc. gehören alle zur ACCOR-Gruppe. Über die Homepage dieser Gruppe kannst Du alle zur Gruppe gehörenden Hotels in Frankreich suchen und gleich buchen. Etap sind die billigsten, Sofitel die teuersten Hotels dieser Gruppe, dazwischen liegen Ibis und - etwas teurer Mercure.

    M.E. haben die Hotels dieser Gruppe einen Riesen-Vorteil: Gegenüber "privaten" Unterkünften (ich meine damit auch private Hotels) weiss man immer in ungefähr was einem erwartet. Leider hast Du nicht geschrieben, für welchen Tag Du ein Zimmer benötigts, sonst hätte ich schnell einmal für Dich nachgeschaut.

    lg

    Heinz

    Heinz /*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/ Anstatt Urlaub mache ich Ferien
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!