• Adson_Berlin
    Dabei seit: 1224115200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1234564393000

    Hallo, vor ein paar Jahren war ich 2 mal auf Teneriffa in einem Hotel, das mich begeistert hatte. Insgesamt war ich 5 Wochen dort. Es kam mir sehr sauber und gepflegt mit gutem Personal vor. Und eigentlich war es das auch. Bei meinem 2. Besuch dort wurde ich - obwohl ein paar Monate vergangen waren - an der Rezeption wiedererkannt. Da ich dort auch meinen Geburtstag verlebte, ich traute meinen Augen kaum, stand Sekt auf dem Zimmer, viele kleine Aufmerksamkeiten erhielt ich.

    Nun beobachte ich dieses Hotel seit einiger Zeit hier in den Bewertungen. Dabei stelle ich fest - man sieht es auch an den Fotos - das es scheinbar sehr nachlässt.

    Wie geht Ihr damit um? Ich überlege derzeit wieder mal einen Besuch auf Teneriffa. Natürlich würde ich in mein "Stamm-Haus" wieder gehen wollen, bekomme jedoch Angst davor, sehr enttäuscht zu werden.

    Puerto Palace

    Danke

    Adson-Berlin

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1234570878000

    äähm, ich hatte jetzt wunders gedacht, welch schlechte Bewertungen dort zu finden sind. Es ist laut - aha, waren da vorher etwa keine Straßen? Das Essen ist nicht so toll, der Service lässt zu wünschen übrig - gespart wird überall

    Daß nach ein paar Jahren die Möbel nicht mehr ganz taufrisch aussehen, ist logisch.

    Anders herum lese ich: preisgünstig

    Das Personal, das Dich freundlich begrüßt hatte, wird höchstwahrscheinlich nicht mehr dort sein.

    Uns ging es einmal ähnlich: Wir waren sehr zufrieden mit dem Palm Marina in Port el Kantaoui (1995 + 1996) 1995 wurde es eröffnet. Kurz bevor wir 1998 dort ankamen, wurde das Hotel von der Melia-Kette übernommen, die sehr am Gast sparte (z. B. Hallenbad in der Wintersaison lausig kalt, die Gäste wurden im Hotel "ausgefroren", Essen unterer Durchschnitt). Unser Fazit war dann: Nie wieder!

    Mittlerweile ist das einstmals Klasse-Hotel dermaßen runtergewirtschaftet, und kann nur noch als Billig-Hotel durchgehen.

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1234605492000

    @ Adson Berlin,

    ähnlich wie mein " Vorschreiber " bin ich von schlechten Bewertungen ausgegangen. Doch bei einer Weiterempfehlungsrate von 89% stehen die Chancen gar nicht schlecht, dass Du wieder einen angenehmen Urlaub dort verleben kannst.

    Natürlich wird es Dinge geben die nicht mehr so sind wie Du sie vor einigen Jahren vorgefunden hast. Die Frage ist, welche sind es und sind sie für Dich und Deinen Urlaub überhaupt relevant?

    So wie die Überschriften der Bewertungen zu lesen sind, sind die Erwartungen vieler Urlauber erfüllt worden. Warum soll es bei Dir anders sein?

    Also, mach´Dir nicht zuviele Gedanken und reise hin. Vielleicht erkennt man Dich ja sogar wieder. :kuesse:

    LG, Ute

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5904
    geschrieben 1234722533000

    Mit einer Weiterempfehlungsrate von 89 % würde ich mir gar keine Gedanken machen. Die 11 % Meckerer sind ja verschwindend gering und die finden eigenartigerweise immer was zum Bemängeln.

    Wir waren bislang noch nie im selben Hotel für unseren Familienurlaub. Vielleicht haben wir auch immer befürchtet, so schön - wie im vorherigen Urlaub, könnte es nicht mehr werden.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1234770896000

    Hallo und guten Morgen

    Also bei 89 % Weiterempfehlungsrate würde ich mir auch keine Gedanken machen. Und: Ändern kann sich immer was. Vermutlich sind viele Angestellte schon gar nicht mehr im Hotel, vielleicht auch die, die Dich so gut kannten. Es ist jetzt einige Zeit vergangen ... da kann sich viel tun.

    Alles in allem solltest Du nicht das erwarten, was Du in der Vergangenheit in dem Hotel erlebt hast. Freu Dich doch auf einen neuen, anderen, Urlaub. :D

    Viele Grüße

    Manuela

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1234799162000

    Mir ist das selbe damals in der Dom. Rep. aufgefallen. 99 war ich das erste mal 2 Wochen dort und ich fand es so super (trotz nur 3*), dass ich 2000 wieder hin bin, aber gleich für 3 Wochen. Wieder alles super.

    Als ich dann 2004 das nächste mal für 3 Wochen gebucht habe, fiel mir eben nur auf, dass sich der Name geändert hat.

    Vor Ort hat sich dann natürlich die Hotelanlage selbst optisch nicht verändert, jedoch mussten wir 2 Mal das Zimmer wechseln, da unser 1. zugeteiltes Zimmer ein Schimmelloch war. Einen Tag später bekamen wir dann das 2. Zimmer, das ebenfalls muffug roch, aber noch 1000 mal besser war, als das 1. Leider hätten wir dort unseren Balkon mit den wildfremden Leuten, die nebenan wohnten, teilen müssen. Das ging ja überhaupt nicht. Also, den 3. Anlauf und dann war das Zimmer ok. Da konnte man es dann die restlichen 19 Tage aushalten.

    Das Essen hat sich leider auch im Gegensatz zu 99 und 2000 sehr verschlechtert. Die Atmosphäre allgemein war nicht so, wie zuvor.

    Sobald eben das Management oder der Inhaber eines Hotels wechselt, kanns entweder nur besser oder auch schlechter werden.

    Ob ich nochmal in dieses Hotel gehe, steht in den Sternen. In den selben Ort aber auf jeden Fall. Es gibt ja nicht nur das eine Hotel dort ;)

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1234831634000

    @caribiangirl

    Würde ich nicht machen. Du ärgerst Dich nur noch, wenn nichts investiert bzw. renoviert wurde. Das Hotel wird dann womöglich in den USA oder Kanada als Schnäppchen angeboten, viele Highschool-Abgänger tummeln sich dann dort, denen guter Service und gepflegtes Ambiente relativ schnurz ist. Daß man sich dann dort wie in Lloret de Mar fühlt, muss man sicherlich nicht haben, oder?

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1234836187000

    @ Metro

    Natürlich nicht.

    Ich sagte ja, es steht in den Sternen und die sind verdammt weit weg ;)

    Definitiv werde ich nochmal in den selben Ort gehen, zu 95% aber nicht mehr in dieses Hotel. So günstig ist die Dom. Rep. auch nicht mehr. Wenn ich dann wieder 3 Wochen hingehe, möchte ich auch ein vernünftiges Zimmer. Luxus brauch ich nicht. Mir reicht ein sauberes Bett, ein sauberer Kleiderschrank und ein sauberes Bad. Es muss nicht hygienisch steril sein, aber eben sauber. Bin eh nur zum schlafen und duschen da drin. 99 und 2000 wars ja auch sauber und sehr angenehm dort.

    Logisch sollte man bei AI auch bedenkenlos was essen können. Ich muß aber auch dazu sagen, dass ich sehr schleckig bin. Richtig lecker fand ich das Essen dort noch nie. Beim 3. Urlaub fand ich es aber schon teilweise ungenießbar.

    Meinem Mann und meinem Sohn hats komischerweise geschmeckt. Behaupteten sie zumindest. Wenn wir auswärts Essen gingen, hauten beide aber mehr rein, als im Hotel. Naja

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1945
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1235119615000

    Also ich muss hier auch nochmal das Puerto Palace verteidigen..

    Habe das Hotel schon mit meinen Eltern als Kind besucht .. dann nach zehn Jahren Teneriffa-Abstinenz war ich wiede dort und das jetzt seit dem diverse Male..

    Ich war erstmal erstaunt da das Hotel damals noch ziemlich alleinstehend lag und nun auf einmal rundum eingebaut war.. Sonst hatte sich aber NICHTS verändert..

    alles sah noch so aus wie früher.. und das meine ich positiv.. Der Pflegezustand ist ausserordentlich gut, es wurde wohl laufend saniert und getan, um den guten Standard zu erhalten und auch die Zimmer, Betten und Schrank waren zu unserer vollsten Zufriedenheit. Einzig in den Bädern sieht man ab und zu, das das gechlorte Wasser der Verchromung von Armaturen , Spiegeln und Badausstattung in den Jahren schon zusetzt und dort vielleicht mal etwas getan werden müsste..

    Ansonsten gibt es gerade in Puerto de la Cruz viele Hotels gleichen Alters deren Erhaltungszustand um einiges schlechter ist als der vom Puerto Palace.

    Macht mal Urlaub im La Chiripa..(ok.. es ist zwanzig Jahre älter.. ) Der Service und das Essen sind nach wie vor sehr gut.. aber dort sieht man wirklich das am Gebäude ABSOLUT NICHTS getan wird.. Klar.. es wird sauber gehalten.. aber die Abnutzungserscheinungen werden nicht ausgebessert und alles ist mittlerweile extrem abgewohnt und abgenutzt..

    Wenn ihr in so einem Hotel gewesen seit werdet ihr den Zustand des Puerto Palace wieder zu schätzen wissen...

    Gruss Kai

  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1235121433000

    In den Forenregeln steht:

    9) Zitate sparsam verwenden

    Mit Zitaten sollte, sparsam umgegangen werden. Bitte zitiert keinen Text von der gleichen Seite und kürzt so weit wie möglich.

    @Adson-Berlin

    Schau genau hin wie die Bewertungen sind,denn bei manchenBewertungen kann man nur mit den Kopf schütteln,und wenn du dich dort wohl gefühlt hast dann wird es sich wohl nicht so verschlechert haben. :frowning: :frowning:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!