• Lisa1986
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1263034059000

    Hallo an alle!

    Habe vor einiger Zeit beschlossen, mir endlich eine eigene UW- Kamera zuzulegen

    und bin seitdem am Suchen und Schmökern!

    Ich habe bereits eine DSLR von Nikon (D40) die ich allerdings im Trockenen lassen

    möchte! :-) Tendiere daher zu einer Kompaktkamera mit UW- Gehäuse.

    Einsatz wird vor allem beim Schnorcheln sein. Wichtig ist mir, dass die Kamera

    auch bei eher schlechten Lichtverhältnissen halbwegs gute Bilder macht, das

    Rauschen in einem annehmbaren Bereich ist und es idealerweise auch einen

    voreingestellten UW- Modus gibt. Preisklasse so an die 300-500 Euro.

    Da ich punkto Fotografieren wohl noch eher zu den Anfängern bzw. mäßig

    Fortgeschrittenen zähle, ist die Vielfalt der Angebote für mich ziemlich verwirrend.

    Schlussendlich habe ich folgende Produkte in der näheren Auswahl:

    - Sealife 800 oder 1000 (reicht wohl die 800, und ein externer Blitz wird beim Schnorcheln  

      wohl auch nicht zwingend notwendig sein...)

    - Ixus 95 IS (oder kann mir jemand eine andere Ixus empfehlen?)

    - von Panasonic die TZ7

    - auch Sony DSC W... wurde mir empfohlen

    Würde mich über einige Erfahrungberichte, Tips und Tricks sehr freuen! :-)

    (Einige UW Fotos habe ich auch in meinen Beiträgen- Verbesserungsvorschläge immer

    wieder gerne!)

    Also DANKE erst einmal und liebe Grüße,

    Lisa1986

  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1284
    geschrieben 1263066009000

    Hallo Lisa1986

    Zur Panasonic habe ich in diesem Forum einen eigenen Thread gefunden.

    Gruß

    Karl

  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1266068805000

    Aus aktueller eigener Erfahrung:

    Die TZ 7 macht gerade auch im UW-Bereich erstaunlich gute Bilder mit relativ kurzer Auslöseverzögerung und Videoclips, wenn man sich mit verschiedenen Einstellungen erst einmal ins Optimum eingefuchst hat. Dafür lohnt es sich, wenn man einen Laptop dabei hat, denn der Kameramonitor ist zwar gut, aber mindestens ein 15 Zoll-Monitor ist besser. Makros sind gar kein Problem, bei größerer Distanz zum Motiv ist klar, dass die Bilder nicht das volle Spektrum haben.

    Das originale UW-Gehäuse macht einen sehr soliden Eindruck, ich werde mir allerdings noch eine Lichtblende für das Monitorfeld basteln.

    Wichtig: Ohne die teureren SDHC-Karten sind Videoclips nicht möglich, dazu muss man einen SDHC-Kartenleser kaufen. Für einen Einsatztag reichen zwei Karten je 8 GB absolut aus, aber drei Akkus sollte man schon haben, wenn die nächste Steckdose weit weg ist.

    Eine DSLR in ein Gehäuse packen, dazu mindestens einen dicken UW-Blitz kaufen lohnt nur für Freaks, denn da sind 4000 Euro schnell weg.

  • Lisa1986
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1267962043000

    Vielen Dank erst einmal euch beiden... :-)

  • bart_si
    Dabei seit: 1234310400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1267992597000

    Hi Lisa,

    habe mir gerade einige Deiner Bilder angeschaut. Ich glaube, Du wirst mit Ixus und Co. nicht wirklich glücklich. Kann es sein, dass Du die Eistellungen manuell vornimmst oder täusche ich mich? Falls manuell und dazu fotografierst Du auch noch im RAW, dann schaue Dir die G9-G11 von Canon an. Preislich geben sich die Canon G-Reihe und Deine Kamera nicht sooo viel, aber eine G11 + ein Canon,- oder gar Ikelite UW Gehäuse sind wesentlich günstiger als nur Gehäuse für D40. Bildertechnisch ist die Canon deiner Kamera unterlegen. Ich habe 'ne G9 und gebe es (mit etwas Neid ;) ) zu. Allerdings ist die G9 für die ganzen Kleinknipsen absolut unerreichbar. Kannst Dir meine Bilder anschauen und Dein eigenes Bild :D davon machen. Bei Bedarf kann ich Dir auch die RAW's irgendwo ablegen.

    Gruß

  • Lisa1986
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1270983685000

    Hallo bart si!

     

    Erst einmal vielen Dank für deine Überlegungen!

     

    Die Bilder über Wasser wurden mit der Nikon D40 geschossen, und

    ja, ich hab manuell eingestellt und auch mit dem PC nachbearbeitet!

    Muss aber auch dazu sagen, dass meine ganze Fotografiererei noch in

    den Kinderschuhen steckt- aber es macht solchen Spaß! :-)

     

    Werde noch einige UW Fotos reinstellen, die hab ich mit einer geborgten

    Camedia C-720 gemacht- einem uuuraltem Modell also!

    Und jetzt bin ich eben immer noch am Suchen! Vielleicht magst du dir

    ja die UW Fotos auch mal ansehen!? :-) (und hast auch Tipps...)

    Werd mich jedenfalls noch etwas bezüglich der Canon umsehen und bei

    deinen Pics schmökern!

     

    Dankeschön und liebe Grüße,

    Lisa 1986

     

     

  • mare66
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1271086618000

    Hallo Lisa,

     

    Ich habe seit zwei Jahren die Sea & Sea DX-1G mit einem Blitzlicht dazu. Die Kamera überzeugt durch die Bildqualität und durch die kompakten Abmessungen.

     

    Da ich in Sachen Unterwasserfotografie ein Anfänger bin fotografiere ich im automatischen

    Modus mit der Einstellung für Unterwasser.

     

    Die Bilder können sich durchaus sehen lassen und ich erfreue mich immer wieder wenn ich

    sie anschaue.

     

    Ich bin tip-top zufrieden mit dieser Kamera - schau sie dir doch auch mal an. Mehr über die Kamera kannst du auf www.seaandsea.com herausfinden.

     

    Liebe Grüsse

     

    MaRe

    BriMaRe
  • bart_si
    Dabei seit: 1234310400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1272064276000

    Hallo Lisa,

    z.B .die Schildkröte ist Dir erstaunlich gut gelungen! Kompliment. Hier hast du die zwei wichtigsten Regeln beachtet: so nah wie möglich an’s Objekt ran und auf der horizontalen Ebene ablichten. Von oben nach unten sollte man nicht fotografieren. Dass man dies seltenst auf die Reihe kriegt, bin auch ein Anfänger:-), ist mir klar. Vor allem beim Schnorcheln!

    Nächstes Thema: Gehäuse. Wenn Du eher schnorchelst, sind die „Originalgehäusen“ wahrscheinlich mehr empfehlenswert. Ob jetzt Canon oder Olympus oder Panasonic oder wie auch immer. In der Tiefe von bis zu ca. 5m verzeihen dir die Dinge meistens auch so etwas wie Haare oder Staubpartikel auf den O-Ringen. Sind also ziemlich pflegeleicht. Bei diesen Gehäusen ist allerdings, meines Wissens nach, keine Revision möglich. Kann mich auch täuschen. Die Nachteile von dieser Art Gehäusen, wie schon erwähnt, die O-Ringe an den Tasten können vermutlich nicht ausgewechselt werden. Und solltest du dich doch für ein UW Blitz entscheiden, wird es schwieriger etwas passendes dazu zu finden (TTL Steuerung). Hier haben die Gehäuse von z.B. Ikelite, 10Bar, Gates usw. ihre Vorteile. Kosten aber auch [u][color=#000000]deutlich[/u][/color] mehr.

    Kamera? Hmm… Ich mache es brainstormingmässig:

    - RAW. Wichtig oder nicht

    - Möglichkeit manuellen Weissabgleich auf die Schnellwahltaste zu legen. Beim Schnorcheln nicht nötig. Beim Tauchen ab ca.10m selbst im Roten Meer notwendig. Hier spalten sich die Meinungen. Es gibt welche, wo sagen „ mit RAW habe ich immer die Möglichkeit einen weissen Punkt zu finden und hinterher Einstellungen vorzunehmen“. Du warst in Tulamben und dir ist vermutlich aufgefallen, dass auch der Sand dort schwarz ist. Also nix mit weissen Punkten.

    - Manuelle Einstellungen ala DSLR. Wichig oder nicht

    Zu der ausgeliehenen Olympus – nicht alles, was alt ist, ist schlecht. Und umgekehrt, neu heißt nicht unbedingt gut. Wäre an der Stelle auch eine Alternative für dich, eine gebrauchte Kamera mit Gehäuse.

    Hoffentlich kam auch etwas Nützliches dabei raus:-)

    Bis denn

  • Lisa1986
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1284384326000

    Für alle die es interessiert:

    Es ist eine Sony DSC WX1 geworden! (Mit dem Original UW Gehäuse von Sony)

    Beim ersten Einsatz in Ägypten war ich ganz zufrieden! Übung fehlt halt noch! :-)

    Fotos demnächst online!

    Lg, Lisa

  • klaus81
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1284410618000

    Hi Lisa,

    genau auf diese Fotos warte ich, ich habe noch keine WX-UW-Fotos gefunden! Kommen noch welche?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!