• rolg
    Dabei seit: 1268092800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1296908424000

    Hallo Zusammen,

    ich will im November 2011 für zwei Wochen in das PRDO, nur zum relaxen. Da ich sehr gerne schnorchele würde mich interessieren wie da die Möglichkeiten vor Ort sind und wie die aktuelle Beschaffenheit des Strandes? Ich habe gelesen dass das Riff an der Playa Esmeralda ziemlich mitgenommen sein soll?

     

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß, Roland

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7617
    geschrieben 1296921898000

    Hallo Roland, vom Schnorcheln solltest Du Dir nicht zu viel erhoffen.

    Beim letzten großen Hurrikan im September 2008 wurde viel von der Unterwasserwelt zerstört. Hurrikan Ike traf mit voller Wucht in der Region um Guardalavaca auf Land. Vor Ike sah man einen Hausrochen und eine Muräne an der Steilküste. Bei meinem letzten PRO-Besuch im Jahre 2009 waren sie jedoch verschwunden. Schuld soll Ike gewesen sein. Kleinere bunte Rifffische wirst Du auf jeden Fall vorfinden.

    Du kannst aber auch die Möglichkeit nutzen, mit dem Katamaran ans Außenriff gefahren zu werden. Dort lässt es sich noch schön Schnorcheln. Dort findest Du dann auch größere Fische vor.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • rolg
    Dabei seit: 1268092800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1296994988000

    @Dylan sagte:

    Hallo Roland, vom Schnorcheln solltest Du Dir nicht zu viel erhoffen.

    Beim letzten großen Hurrikan im September 2008 wurde viel von der Unterwasserwelt zerstört. Hurrikan Ike traf mit voller Wucht in der Region um Guardalavaca auf Land. Vor Ike sah man einen Hausrochen und eine Muräne an der Steilküste. Bei meinem letzten PRO-Besuch im Jahre 2009 waren sie jedoch verschwunden. Schuld soll Ike gewesen sein. Kleinere bunte Rifffische wirst Du auf jeden Fall vorfinden.

    Du kannst aber auch die Möglichkeit nutzen, mit dem Katamaran ans Außenriff gefahren zu werden. Dort lässt es sich noch schön Schnorcheln. Dort findest Du dann auch größere Fische vor.

    Hallo Dylan,

    genau so etwas habe ich schon gelesen. Und da die Riffe ja einige Jahrzehnte benötigen um sich zu erholen...Aber nichts destso trotz bleibt das PRO meine erste Wahl auf Kuba, ein paar Rifffische genügen mir schon, so lange das Riff nicht ganz tot ist :)

  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1056
    geschrieben 1330292937000

    Hallo Mausi3,

     

    es werden einige sehr schöne Ausflüge vom PRO aus angeboten. Es hängt halt davon ab was ihr wollt: Städtereisen, Land und Leute, Bootstouren, Natur pur etc. Es dürfte eigentlich für jeden Geschmack was dabei sein.

    Dasselbe gilt für die Bungalows. Mögt ihr es gerne nah zum Meer oder eher zu den Restaurants, eher laut oder lieber leise, Blick in die freie Natur oder auf andere Häuser? Meerblick gibt es von keinem Bungalow aus. Zumindest keine Uneingeschränkten. Und auch den gibt es nur von den 2er-Bungalows aus.  Wenn man den Blick auf andere Häuser hat, dann hat man auch den Blick auf die Hauptwege und kann am Nachmittag herrlich Leute beobachten. Bei der anderen Seite blickt man entweder auf die Bäume vor dem Meer oder auf die Lagune.

     

    Ob sich der Preis rechtfertigt kann man so pauschal nicht sagen. Das Hotel zeichnet sich halt durch einen sehr guten Service, phantastisch geschultes Personal, sehr gutes Essen und eine herrliche Ruhe aus. Es ist in dieser Region auch das Einzige mit einem richtigen Spa. Allerdings sind die Leistungen nicht inklusive. Die Bäder in den Zimmern sind allerdings inzwischen recht renovierungsbedürftig. Die eigentlichen Zimmer wurden nach Ike alle renoviert und sind tip-top. 

    Ein anderes Adult only Hotel gibt es in der Region nicht. Es gibt nur noch Zwei in Varadero.

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7617
    geschrieben 1330350820000

    Hallo Mausi, hier der Hotelplan.

    Klickt hier für Ausflüge vom Hotel aus:

    Ausflug 1

    Ausflug 2

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • mausi3
    Dabei seit: 1289520000000
    Beiträge: 144
    gesperrt
    geschrieben 1330357305000

    Vielen lieben Dank für die Hilfe. Ich glaub, ich lese jetzt nicht mehr soviel und freu mich einfach aufs Paradisus. Juhu, das erste Mal Kuba. Also nochmals vielen Dank. LG Erika.

  • Schnappfisch
    Dabei seit: 1246320000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1337632642000

    Hallo, wir möchten im Januar den Royal Service im Paradisus rio de Oro buchen.

    Gibt es bei den Getränken einen Unterschied zum normalen allinclusive und hat

    vielleicht jemand ein Bild von einer Getränkekarte.

    Danke

    Birgit

  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1056
    geschrieben 1337684911000

    Bei meinem Aufenthalt im Royal Service gab es nur eine Weinkarte im Restaurant. An der Bar im RS hab ich keine gesehen. Da beraten die Barkeeper den Gast! Zumindest war das im Juli 2011 noch so.

    Der Unterschied ist, daß wirklich alle Getränke inklusive sind. Auch die teuersten Rumsorten bzw. Jahrgänge. Also der 11-jährige Ron de Santiago, 15-jährige Havanna Club. Aber auch teure Whiskeysorten und andere Spirituosen sowie echter Champagner. Ansonsten gibt es dort auch Export-Bier wie Heineken etc. Im Softdrinkbereich ist die Auswahl identisch zu den anderen Bars im PRO. Man bekommt diese Getränke aber auch wirklich nur an der Bar des RS und die ist eher öde. Das wirkliche Leben findet abends aber immer an der Lobby-Bar statt und da bekommt man diese Getränke nur gegen Aufpreis, wenn überhaupt! 

    Sicherlich gibt es dort auch andere Weinsorten. Da ich aber keinen Wein trinke, kann ich dazu nichts sagen.

  • jboss
    Dabei seit: 1312156800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1337700562000

    Ich war im Januar 2 Wochen im Pro. Aber nicht mit Royal Service.

    Es ist richtig, für die sehr guten Sorten muß man einen Aufpreis zahlen. Das aber hatte ich an der Lobby Bar auch gerne gemacht. Ich hatte sowieso für den Urlaub viel bezahlt und dann kam es darauf sowieso nicht mehr an.

    Und trotzdem waren alle Abende an der Lobby Bar wirklich klasse. Und nach dem vierten Rum war es mir sowieso egal welchen ich hatte. Da waren alle Rumsorten gut. Zum Durst dann immermal ein Bier zwischendurch.

    War schon echt klasse gewesen.

    Werden wir in 2014 Januar wieder hin.

    p.s. wir waren zwar nie besoffen, haben aber nach dem Urlaub 3 komplette Alkoholfreie Monate eingelegt. Die Leber soll sich auch mal wieder erholen.

  • Blaupunktrochen
    Dabei seit: 1209859200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1337706034000

    Hallo Roland,

    vor knapp einem Jahr war ich dort im Paradisus de Oro.

    Der Riesenvorteil ist, dass du vom Hotelstrand aus zum Riff schnorcheln kannst (es zieht sich an der Küste entlang). Es gibt riesige Korallen, in allen Farben und Formen und über die kannst du schwimmen oder eben dazwischen. Das habe ich bisher nicht am Roten Meer vorgefunden - fand ich ziemlich klasse!

    Von der Fauna her sind weniger Arten zu sehen als Im Roten Meer, nach meiner Meinung aber ausreichend und interessant. Nimm ein Bestimmungsbuch mit, seiner Zeit gab es im Hotel keins ....... meins habe ich bei der Animation gelassen, aber ob es noch da ist?

    An einem Bootsausflug habe ich gar nicht erst teilgenommen, für mich war das praktische Hausriff absolut ausreichend.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!