• Severances
    Dabei seit: 1348963200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1349020605000

    Hallo,

    da meine Freunde nächstes Jahr aus verschiedensten Gründen keinen Urlaub machen können (Geld, Hochzeit, Umzug) frage ich mich, ob es sinnvoll ist, alleine zum Ballermann zu reisen? Reiszeitpunkt soll irgendwann im Juni sein, also vor den eigentlichen Sommerferien.

    Ich war dieses Jahr zum ersten mal dort (zu Zweit) und mir hat es extrem gut gefallen, sodass ich nächstes Jahr wieder dorthin möchte.

    Den Urlaub haben wir tagsüber am Strand oder Pool verbracht und sind dann ab 21 Uhr in die verschiedenen Discotheken und Biergärten gegangen. Der Urlaub soll also wieder ein Zwischending aus Erholung und Party sein.

    Ins Gespräch mit anderen ist man auch gekommen, nur waren diese Leute auch mit ihrer Gruppe da und letztendlich ist wieder jede Gruppe seine eigenen Wege gegangen.

    Habe nun ein wenig bedenken, dass man den ganzen Urlaub mehr oder weniger allein verbringt bzw. möchte ich mich jetzt nicht zwanghaft an eine bestehende Gruppe heften, die dies vielleicht gar nicht möchte. Andererseits geht es nur 5-6 Tage dorthin, die man natürlich schon rumbekommt aber man möchte ja Spass im Urlaub und nicht auf den Tag warten, wann man endlich wieder nach Hause fliegen kann.

    Andererseits würde ich meine Urlaubswoche zu Hause auch alleine verbringen müssen.

    Bin mir einfach etwas unsicher, denn einen Alleinreisenden haben wir in unserem Urlaub, zumindest bewusst, keinen gesehen!

  • volker45
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1349036084000

    Das gleiche Problem habe ich nächstes Jahr auch, bisher war ich immer mit jemand da, nur nächstes Jahr werde ich wohl alleine hin.

    Ich will tagsüber mit geführten Gruppen Radfahren, da bin ich nicht alleine und abends habe ich meine Stammkneipe.

    Du hast schon Recht, oft sind da Gruppen unterwegs, die dann wieder ihre eigenen Wege gehen. Besonders in deiner angedachten Zeit im Juni sind da viele Fußballgruppen, Abiklassen usw, eher jüngeres Volk. Daher kommt für mich das Frühjahr nicht in Frage.

    Im September trifft man  auf ein älteres Publikum, viele Kegelvereine...... und es ist kölner Woche, wo halb Köln da ist, da ist besonders viel los.

    Du solltes das in deiner Planung auch berücksichtigen, wann man so ungefähr seine Altersgruppe antrifft.

  • Severances
    Dabei seit: 1348963200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1349037771000

    Naja, wenn einer meiner Freunde doch noch kann, wäre das definitiv Ende August bzw. schon im September, von daher wäre es für mich besser, vor den Sommerferien (Rheinland-Pfalz) zu fliegen, da ich in den Ferien keinen Urlaub nehmen kann.

    Wenn dann tatsächlich Fussballgruppen etc. dort wären, ist es natürlich schwerer dort Anschluss zu finden.

    Ich war dieses Jahr im September und da waren neben schon etwas Älteren Urlaubern viele Zweier und Dreiergrüppchen unterwegs, mit denen man schnell ins Gespräch kam.

    Radfahren tue ich leidenschaftlich gerne (an die 10000 km im Jahr) aber auf Mallorca im Sommer, will ich lieber am Strand liegen bzw Party machen!

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1349041919000

    Ich war schon mehrfach alleine dort und habe immer sehr schnell Anschluss - auch zu Cliquen - gefunden.

    Manchmal ist das sogar leichter als man denkt. Man lernt manche schon am heimischen Flughafen an der Bar kennen - und Ballermann-Urlauber erkennen sich gegenseitig einfach an den diversen T-Shirts, Blumenkränzen, Strohhüten, hier auch an den Lederhosen bei Herren usw.... - so dass man schnell ins Gespräch kommt und fast schon ne Verabredung für die Stunden nach dem Ankunft hat.

    Oftmals werden auch schon Handynummern am Kofferband von Palma ausgetauscht.

    Und ich bin so schon mehrfach an nette Leute geraten. - Alternativ fragt man einfach irgendwie im Bierkönig, Megapark, Bamboleo, ob man sich dazusetzen darf. Wenn man dann noch ganz ehrlich erklärt warum man alleine unterwegs ist (alle verheiratet, am Haus bauen, Baby unterwegs usw....) hat man eigentlich die Leute schon auf der eigenen Seite.

    Ich habe zu manchen Malle-Cliquen, die ich kennengelernt habe, mittlerweile schon mehrere Jahre Kontakt. Und ist man dann mal wieder alleine unterwegs, hat man schnell wieder Anschluss bzw. wird bereits über bekannte soziale Netzwerke von diesen Cliquen informiert wann sie wieder auf der Insel sind und ob man sich anschließen will.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26373
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1349053217000

    Kann mich Kessi absolut anschließen - alleine zum Ballermann ist absolut kein Problem....sowohl alleinreisende Männer, als auch alleinreisende Frauen finden hier schnell Anschluß, falls dies gewünscht ist......ich finds sogar besser, da man einfach sein "eigener Herr" ist und seinen Abend selber planen kann - bei Bedarf kann man sich verabreden, wenn keine Lust besteht, dann halt nicht......so ist man einfach vogelfrei und lernt dennoch Leute kennen!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1349090185000

    Mmhh....'vogelfreie' Damen haben da - den einzelnen Männern gegenüber - einen gewissen Vorteil, oder täusche ich mich? 

    Und wenn man dann noch 'Kessi' oder 'palme30' (vom Fernsehen bekannt) ist .......

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1349094302000

    Unsinn, Bernie! ;)

    Das ist auch für Männer kein Problem, wenn sie nicht völlig daneben sind und nicht gerade Frauen auf ne plumpe Art und Weise anquatschen.

    Dass es sich bei alleinreisenden Herren am Ballermann nicht unbedingt um die totalen Nerds handelt, beweist doch schon ihr Urlaubsziel. - Und da dort alle Leute ziemlich offen sind, gibt es weder für Männlein, noch Weiblein ein Problem.

    Es gibt auch noch genug andere Communities, bei welchen es sogar erlaubt ist, sich für den Urlaub zu verabreden, und das auch im Forum (, was ja hier nicht der Fall ist). - Schon allein dadurch kann ich z.B. diverse Treffpunkte usw... ausfindig machen, wo Communitytreffen stattfinden usw....

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26373
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1349155716000

    Nein Bernat - ich denke, daß es egal ist, ob Männer oder Frauen...das spielt keine Rolle.....mit "vogelfrei" meinte ich den Vorteil, daß man einfach alleine+selber planen kann, was man wo unternimmt und nicht "angehängt" ist.......

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1349166287000

    Ich persönlich bin aber dennoch immer wieder überrascht, dass gerade "gstandene Mannsbilder", die nimmer 15 Jahre jung sind, wohl mehr Probleme haben ohne ihre Clique zu verreisen als Frauen.

    Eigentlich schade! - Denn man lernt auch viel besser Frauen kennen, wenn man Alleinreisender ist und nicht gerade den ganzen Fußballverein oder Kegelclub gleich noch mitbringt bzw. "im Gnack hat".

    Ich habe meine ersten Urlaube ohne meine damalige Clique bereits mit 18 gemacht und bereue keinen davon. - Im Gegenteil!

    Ich bin eher froh, dass ich so manches Mal keine nervigen Freundinnen dabei hatte, die eh ständig das Bad blockieren, immer wieder in andere Discotheken wollen usw.... Und auch dem Rest war ich nicht böse, dass er nicht dabei war. So konnte man rumhängen mit wem man wollte, ohne dass die ganze Clique glaubte erstmal ihren Segen dazu geben zu müssen.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Wigbert7
    Dabei seit: 1348617600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1349175741000

    Dass es für Frauen und Männer,dass selbe ist wenn Sie alleine Reisen ist Quatsch.

    Frauen haben es allemal leichter Anschluss (gerade an Männliche Gruppen) zu finden als Männer.

    Bei Frauen wirkt es sehr viel weniger aufdringlich,wenn Sie sich irgendwelchen Gruppen anschließen als bei Männern,einfach,weil man es von Frauen nicht gewohnt ist.

    Ich habe noch nie eine allein reisende gutaussehnde Frau gesehen,die auf dem Ballermann war.

    Die Differenzierung kommt daher zustande,weil ich für mich die Erfahrung gemacht habe,dass "besser aussehende" Frauen öfter sehr viel mehr Freunde haben als weniger gut aussehende und es von dem her meistens gar nicht nötig haben alleine Urlaub zu machen(ob dies dann echte Freunde sind sei mal dahingestellt).Klingt zwar Scheiße,ist aber meines Erachtens so.Ich würde an Orten wie den Ballerman oder Lloret nie alleine hin reisen.Auch deswegen,weil man da ja meistens Party machen und Frauen aufreißen möchte.Da ist es immer sehr viel einfacher eine "Insel" zuhaben.Also einen Freund an den man zurückkehrt,wenn es bei der ersten nicht geklappt haben sollte.

    Außerdem ist es zu zweit meistens lustiger.

    Wenn man hingegen irgendeinen "Abenteuer Urlaub" plant,finde ich es sehr viel weniger schlimm.

    Wobei Ich auch da vermutlich nicht alleine Reisen würde :shock1:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!