• volker45
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1251880301000

    Die Taxifahrer auf Mallorca wollen den Airporttarif anheben.

    Eine Fahrt von oder zum Airport würde somit statt mindestens 12 Euro in Zukunft mindestens 18 Euro kosten.  :?

    Ich habe bisher schon immer aufgrund der ******* mehr als 12 Euro bezahlt. Da wird wohl aus 18 Euro auch mal schnell über 20 Euro.

    Da lobe ich mir die Buslinie 21 nach der Playa de Palma / Arenal mit 2 Euro pro Fahrt. Hoffentlich bleibt sie lange erhalten und wird nicht wieder eingestellt.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1251885647000

    Woher stammt diese Information? Die Taxipreise wurden anfang des Jahres gerade erhöht .....

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • volker45
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1251886221000

    Mallorca Zeitung  (Online) vom 27.09.2009

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4456
    Verwarnt
    geschrieben 1251886404000

    @volker45 sagte:

    Mallorca Zeitung  (Online) vom 27.09.2009

     

    Die Fachzeitschrift für Zukunftsforscher ;)

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1251889109000

    Diese Preiserhöhung scheint wohl eine Forderung einer der Taxivereinigungen (AMTAT) zu sein. Diese Vereinigung hat diese Absicht den Medien mitgeteilt, adie Forderung wurde aber bisher noch nicht offiziell an die Stadt Palma gestellt. Es scheint mehr als fraglich dass die Stadt Palma auf diese Forderung eingehen wird, denn die Tarife wurden vor kurzem erst erhöht.

    Diese anstehende Forderung dieser Vereinigung ist die Reaktion auf die Vielzahl von 'erschwinglichen' Transfers die inzwischen von verschiedenen Anbietern (angeblich einschliesslich Hotels) gemacht werden, und die - immer laut AMTAT - unlauterer Wettbewerb für die Taxis sind.

    Tatsache ist, dass diese Nachricht in den örtlichen Medien bisher so gut wie 'untergegangen' ist.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • HagenSolberg
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1251892445000

    Dürfte doch wie üblich sein: Viel fordern, etwas bekommen.

    Daneben glaube ich nicht, dass sich der Taxifahrer über die Fahrt zur Playa für 12 oder 15 EUR freut. Und ob dann diese 6 EUR - womöglich noch durch 4 Mann/Frau geteilt - nicht doch noch zu verschmerzen sind?!?

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1251896967000

    @HagenSolberg,

    die Frage ist doch: Geht es dieser Taxenmafia darum mit Hilfe des Preises Politik zu machen, oder ist es nach wie vor eine Dienstleistung für einen angemessenen Preis?

    Diese Frage ist schon längere Zeit nicht mehr klar zu beantworten!

    Die "Untermafia" der airport-Taxis ist schon bei Erpressungen angekommen, indem sie von jedem fremden Unternehmen der Insel eine Zufahrtsberechtigung zum airport fordert, die gegen einen teuren Preis erworben werden muß. Ansonsten wird der fremde Unternehmer unmissverständlich aufgefordert mit einem am airport ansässigen Subunternehmer eine Kooperation einzugehen. Natürlich gegen eine angemessene Umsatzbeteiligung!

    So ist mir das dort geschildert worden.

    Jedes Hotel weiß, dass die weiten Fahrten quer über die Insel völlig überteuert sind und deswegen schicken schon viele Privatwagen, gefahren von Hotelpersonal, los.

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • HagenSolberg
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1251902009000

    Hallo Dieter,

    ich kenne mich mit der "Taximafia" am Flughafen nicht aus, da wir uns immer einen Mietwagen gebucht haben.

    Es sieht für mich so aus, als ob jetzt (oder schon immer?) jeder versucht aus der wohl angespannten Vermietungssituation der Mietwagen sein Kapital zu schlagen. Die Mietwagenpreise sind fast explodiert (wir hatten im Januar 9 Tage Mietwagen im August für 138 EUR gebucht, die gleiche Klasse hätte - falls noch vorhanden - bei Buchung im Juli bis zu 500 EUR gekostet; ich habe von Tagesmietpreisen für die Fiesta/Punto etc-Klasse von über 60 EUR gehört), so dass sich wohl auch die Taxen ein Stück vom Kuchen abschneiden wollen. Und bei unserer Ankunft auf dem Flughafen im August war auch am Taxenstand eine Schlange von geschätzten 50 Leuten - die Nachfrage steht also.

    Bin mal gespannt wie sich die Situation - auch Mietwagen - dann im nächsten Jahr darstellen wird, da jede Preiserhöhung - wie man sieht - negativ aufgenommen wird und wohl doch schon in diesem Jahr die Besucherzahlen rückläufig waren.

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1251908754000

    ....Dafür waren aber die Mietwagen bisher unschlagbar günstig, und das über lange Jahre hindurch. Während die Taxenpreise Jahr für Jahr stetig kletterten! Ich hab es erlebt, dass es sogar zweimal in einem Jahr Preiserhöhungen gab! In den letzten drei Jahren empfand ich das schon als unverschämt. So ist wohl auch ein Großteil der angeblichen Mietwagen-Misere bestimmt gewollt hausgemacht. Einen Sündenbock findet man immer!

    Bernat hat sich dazu ja schon ganz ausführlich geäußert.

    Beinahe alles ist doch rückläufig auf Mallorca und da wird es doch Zeit nochmal kräftig abzuschöpfen. Ich glaube denen kein einziges Wort mehr!

    Früher war es ein ganz großer Kuchen und niemand mußte befürchten kein Stück abzubekommen; heute ist er viel kleiner geworden, aber die Raffgier der organisierten Unternehmer umso größer. Und die Gewerkschaften sind die "Einpeitscher" in diesen Schlammschlachten!

    Ich fürchte dass es in nächster Zeit noch schlimmer wird, wenn immer mehr Gäste wegbleiben. Und das werden sie! Die Deutschen haben damit begonnen, wenn die Engländer nachziehen ist der Bart ab und der Fettnapf leer! Dann wird wieder jeder gegen jeden kämpfen in gesunder Konkurrenz.

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • MaJaWa
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1252073327000

    Ich habe schöne Urlaube auf der Insel verbracht, bis jetzt 13 Mal, allerdings musste ich in den letzten 2 Jahren feststellen - und in diesem Jahr besonders - das überall ganz schön abgezockt wird. Das die Taxifahrer dies jetzt auch tun, wundert mich nicht.

    Ich liebe die Insel, aber jetzt wird es Zeit sich mal was anderes anzuschauen! Daher geht es im nächsten Jahr an die Costa de la Luz und ehrlich, ich freu mich ein wenig weniger deutsch zu hören. Bedauerlicherweise glaube ich, dass Mallorca schwere Zeiten bevorstehen!

    Irgendwann komm ich wieder und dann hoffe ich, dass der Ballermann weg ist, die grossen Bauten abgerissen wurden und es nur noch 4 und 5 Sterne Hotels gibt, die somit das saufende Folg vertreiben!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!