• jan70
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1212929613000

    Hallo,

    meine Freundin ist schwanger und wir würden gerne eine Türkeireise machen. Nachdem uns er Arzt für den Flug grünes Licht gegeben hat, stellt sich nun die Frage wie die medizinische Versorgung in der Nähe von Antalya ist.

    Es steht die Aussage im Raum, daß Malorca durch sein höhe Dichte an Deutschen eher eine (bessere) medizinische Versorgung für Schwangere vorzuweisen hat als die Türkei/ Antalya.

    Danke für Eure Tips.

    Danke für Eure Infos Georg

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12668
    geschrieben 1212930431000

    Meine Antwort mal hierher kopiert.

    Die Türkinnen bekommen mehr Kinder als alle Deutschen zusammen

    Da werden sie sicher Ärzte haben!? :frowning:

    Fragen gibts! :shock1:

    Vielleicht wirds dann einer kleiner Türke? :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • sternenzauberei
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1212932032000

    Hallo

    Als ich im 5. Monat schwanger war, waren wir im Juli in Kemer. Vorher habe ich mich per Internat schlau gemacht wo die nächste private Frauenklinik ist und mir die Adresse aufgeschrieben.(Vielleicht hilft ja auch die private Krankenversicherung weiter) Ich glaube es war gar nicht so weit weg, ist ja jetzt auch schon 7 Jahre her und ich weiß den Namen nicht mehr. Bei unserer Ankunft im Hotel habe ich die Adresse direkt an der Rezeption hinterlegt um im Notfall keine Zeit zu verlieren.

    Zum Glück brauchten wir sie nicht.

    Man weiß aber nie was alles passiert und ich kann verstehen das ihr euch absichern wollt.

    Genießt diesen Urlaub und freut euch auf euer Baby.

  • iranea
    Dabei seit: 1170460800000
    Beiträge: 3212
    geschrieben 1212945196000

    Interessant wäre in welchem Monat deine Freundin ist!? Normalerweise ist es so, dass du vom Arzt für die Fluggesellschaft bzw. für die Reiseversicherung eine Bestätigung benötigst, dass sie keine Risikoschwangere ist. An und für sich ist es egal, ob du mit ihr eine lange Autoreise machst oder sie fliegt, die beste Zeit dafür ist immer das zweite Drittel! Sofern ihr Gynäkologe euren Urlaub befürwortet und es ihr gut geht, spricht nichts gegen die Türkei oder seid ihr der Meinung ihr fährt in ein Entwicklungsland!? Ich bin Anfang Mai noch geflogen und haben Ende Juni entbunden. Mir fehlte nichts, aber ich achtete zum ersten Mal im Leben beim Transfer zum Hotel ob es irgendwo in der Nähe ein Klinik gibt ;) . Zum Glück benötigte ich gar nichts und ich fühlte mich pudelwohl. In den guten Anlagen ist eigentlich auch immer ein Mediziner vor Ort!

    ...zu eurer Beruhigung, handelt es sich bei der Gravidät um einen Zustand und nicht um eine Krankheit ;)

    Viel Glück euch und eurem Baby

    :kuesse: Christine

    "Waren wir gestern noch lange?" - "Nööö, aber zum Blamieren hat's gereicht!"
  • Buffy4y
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1212946009000

    Hallo Georg,

    Kliniken wird es genug geben, das Problem wird nur die Verständigung sein

    denn sehr viele türkische Ärzte können garkein Englich oder Deutsch.

    Eine Freundin von mir hat dort sehr schlechte Erfahrungen gemacht und muß noch heute mit den Folgen leben.

    Aber es muß ja auch nichts passieren und man kann ja auch Glück haben.

    LG

    Buffy

  • iranea
    Dabei seit: 1170460800000
    Beiträge: 3212
    geschrieben 1212949068000

    :shock1: also nach diesem Statement, wäre ich alles andere, nur nicht beruhigt! ;)

    "Waren wir gestern noch lange?" - "Nööö, aber zum Blamieren hat's gereicht!"
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12668
    geschrieben 1212949466000

    Wozu sollte ein Arzt Deutsch sprechen können, wenn eine Schwangere kommt?

    Er hat doch Augen!

    Ist ihr unwohl, hat sie die Wehen?

    Als ärztliche Leistungen in Deutschland noch von den Badern, Friseuren erbracht wurden, gab es in muslimischen Ländern schon "richtige" Ärzte :laughing:

    >Die Bader<

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Buffy4y
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1212968539000

    Hallo Juanito,

    Du stellst Dir das ja sehr einfach vor, ich glaub das ist typisch Mann!

    Schonmal davon gehört das es auch andere Komplikationen wie Wehen

    und unwohl sein!

    Es wären wohl viele nicht auf der Welt wenn die Barbiere und Friseure

    noch diese Jobs übernehmen würden.

    Man muß diese Äezte nur verstehen können und sie einen auch!

  • Badenixe77
    Dabei seit: 1198972800000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1214236917000

    @ juanito: Das manche Männer immernoch meinen sie kommen nur dann bei dem Rest der Welt an, wenn sie coole Sprüche klopfen..........wenn DU es in Deinem Leben auch nur EINMAL schaffst, schwanger durchs Leben zu marschieren, (was ja, wie wir aus der Presse seit ein paar Wochen wissen,machbar ist :laughing: ) kannst Du Dir denke ich ein Urteil darüber erlauben, mit welchen Gedanken sich werdende Eltern auseinander setzen müssen, sollen und auch wollen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ansonsten überlass doch das DENKEN denjenigen, die DAS auch beherrschen ;) nicht persönlich nehmen, aber ist nicht das erste schlaue Statement Deinerseits........ :kuesse:

    Liebe Grüße, die Badenixe

  • bine7
    Dabei seit: 1069200000000
    Beiträge: 360
    geschrieben 1214239271000

    @Buffy4y sagte:

    das Problem wird nur die Verständigung sein

    denn sehr viele türkische Ärzte können garkein Englich oder Deutsch.

    also ich denke nicht, dass es bei einem urlaub in antalya verständigungsschwierigkeiten geben wird :frowning:

    schließlich können dort doch fast alle deutsch... zur not (und davon wollen wir ja eh mal gar nicht ausgehen) findet sich bestimmt ein dolmetscher der dem türkischen arzt übersetzten kann....

    Reisen veredelt den Geist und räumt mit Vorurteilen auf!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!