• CHE,
    Dabei seit: 1239235200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1300362475000

    Hallo,

    ich hab einen Flug mit China Air (nicht mit Air China verwechseln) nach Taiwan und dann weiter nach Bali geplant. Diese Gesellschaft fliegt natürlich auch Japan an. Gibt es Informationen darüber ob es zu radioaktiver Kontamination bei Flugzeugen gekommen ist? Ich denke, es ist nicht ausgeschlossen strahlende Partikel durch die Kleidung Reisender aus Japan in die Kabine einzubringen. Weis jemand ob es diesbezüglich zu Kontrollen auf den Japanischen Flughäfen kommt?

    Grüße Thomas.

  • santamarineIIo
    Dabei seit: 1286755200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1300366193000

    Ist die Frage etwa ernst gemeint????

  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1300366311000

    Ich denke schon das die Frage ernst gemeint ist.

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
  • santamarineIIo
    Dabei seit: 1286755200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1300366620000

    Aha. Wollt nur mal nachfragen, dann zu fassen ists eigentlich nicht! Man macht sich Sorgen, ob vorher schon "verstrahlte Japaner" in der Maschine saßen, um nachher "unbeschwert" den "wohlverdienten" Urlaub zu genießen.

     

    Sorry, mein Verständnis für die urlaubende Menschheit ist zwar recht belastbar, aber ihre Grenzen hat sie denn doch.

  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1300367259000

    @ santamarinello

     

    Da geb ich Dir vollkommen Recht.

     

    Ich denk zwar das sich jeder von uns auf seine Art und Weise Gedanken macht, aber ich hoffe und denke auch das doch die meisten mit den Gedanken bei den Menschen in Japan sind.

     

    Als sie  gestern die Geburt eines kleinen Jungen im Katastrophengebiet zeigten, wo sich das Ehepaar zuvor einige Tage gesucht hatte und sie den Namen des kleinen sagten Rai ? (kenne nicht die genaue Schreibform) der bedeutete Lichtstrahl (wie ein kleiner Strahl der Hoffnung), hab ich geheult.

     

    Ich kann nur hoffen und beten das der Herrgott,Budha oder wie auch immer das höhere Wesen da oben heißt alles zum Guten wendet.

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17395
    geschrieben 1300370292000

    @mogan

    Könnte es sein, dass der TO ebenfalls die Sendung gesehen hat ?

     

    Oder war dies hier (s. u.) auf einem anderen Sender ? Ich weiß es nicht mehr.

     

    Es wurde in dieser Reportage den Japanern geraten, dass Menschen, die sich draußen aufgehalten haben, sich rasch zu Hause der Straßenkleidung entledigen und duschen... bzw. die getragene Kleidung unverzüglich waschen sollten.

     

    Vllt. ergibt sich daraus die Frage von CHE.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • CHE,
    Dabei seit: 1239235200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1300370686000

    Ich denke schon, dass die Frage ihre Berechtigung hat. Auch moralisch muss es erlaubt ein, sich Gedanke über eine Reise zu machen die nicht unbedingt notwendig ist. Sonst müsstet Ihr auch auf die vielen nicht Japaner zeigen, die sich jetzt mit Recht in Sicherheit bringen. Es sind schon genug Menschen von dieser schrecklichen Katastrophe betroffen weil sie nicht die Möglichkeit haben alles hinter sich zu lassen um das Weite zu suchen. Keiner wir dich sich freiwillig einer Strahlung aussetzen wenn es nicht notwendig ist. Und die Lufthansa überprüft auch nicht ohne Grund die von Japan zurückkehrenden Flugzeuge.

    Grüße Thomas

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1300370876000

    Ob die Frage ihre Berechtigung hat oder auch nicht, stelle ich jetzt erstmal hinten an.

    Viel wichtiger - wer soll Dir hier diese Frage beantworten ?

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1300370953000

    Ich weiß nicht mehr auf welchem Sender das genau war, aber ich meine auch das über ein gründliches abduschenvon Partikeln berichtet worden ist, und dann im Laufe der Sendung von dem Hoffnungsschimmer ( Der kleine Erdenbürger).

     

    Aber es kommen soviele Informationen durch die Medien, das dadurch die Menschen verunsichert werden ist ja kein Wunder.

     

    Könnte durchaus sein das dadurch die Frage von Che zustande gekommen ist.

     

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
  • CHE,
    Dabei seit: 1239235200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1300370978000

    @Kourion

     

    Meine Frage ergibt sich daher, da ich täglich mit einem ehemaligen Strahlenschutzbeauftragten über die Vorgänge in Japan diskutiere und daher meine Bedenken die sind, dass manche Fluggesellschften aus Geldgier nicht alles für die Sicherheit Ihrer Besatzungen und Passagiere tun.

     

    Gruß Thomas 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!