Prämie der Stornoschutzversicherung zu spät überwiesen! Versicherungsschutz?

  • Dengler90
    Dabei seit: 1335225600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1475427771000

    Hallo, 

    am Dienstag geht es auf in den Uralub. Bei der Buchung über Holidaycheck habe ich damals zusätzlich die Elvia Stornoschutzversicherung gebucht. Nun ist mir aufgefallen, dass ich die Prämie gar nicht überwiesen habe. Klar, für die Reiserücktrittversicherung im Paket ist es nun zu spät, aber was ist mit der R.-Abbruchversicherung oder der Gesundheitsassistance? 

    Würde sich das überweisen der Prämie noch lohnen? Die Prämie geht dann Dienstag ab und ich denke die Versicherung erhält das Geld am gleichen Tag bzw am Mittwoch. Hab ich hier für die oben genannten Leistungen noch Versicherungsschutz wenn z.B am Donnerstag etwas passiert oder wie ist das? (Es ist aber auch ärgerlich, hier keinen Reminder zu bekommen)

    In den Bedingungen steht zur Zahlungsfrist leider nicht wirklich viel brauchbares. Die Versicherung erreiche ich natürlich jetzt auch nicht.

    Kennt sich jemand aus?

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1475429249000

    Hallo

    die Überweisung des Beitrages lohnt sich in jedem Fall. 

    Denn auch wenn der Versicherer aufgrund Zahlungsverzug nicht unbedingt leisten muss, gebührt ihm trotzdem der ganze Beitrag.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2834
    geschrieben 1475431059000

    Lexi,

    das verstehe ich jetzt nicht ganz.

    warum sollte man bezahlen, wenn, wegen zahlungsverzugs, evtl doch nicht geleistet wird ?

    ich kenne RRV nur so, dass es dort ein "cut off date" gibt, also ein datum, z.b. 30 tage vor reisebeginn, bis zu dem der vertrag zustande gekommen sein muss. Also incl zahlungseingang.

    ausser natürlich,  man hat einen jahresvertrag mit z.b adac. Dort wird die jahresgebühr berechnet oder mit dauerauftrag überwiesen.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1475432594000

    Was ist daran unklar ?

    man schließt einen Vertrag mit dem Versicherer. 

    Und dann, wenn man die Versicherung doch nicht will, bezhalt man einfach nicht ? D man ist raus aus der Nummer ?

    nein, so geht das nicht. 

    Wenn man einen vertrag  geschlossen hat, muss man den Beitrag entrichten. 

    Macht man das nicht innerhalb einer Frist ( da kommt es drauf an, ob erstbeitrag  oder folgeBeitrag ) versagt man sich den Versicherungsschutz. 

    Die Pflicht des Versicherungsnehmers, den Beitrag zu bezahlen bleibt davon natürlich unberührt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Dengler90
    Dabei seit: 1335225600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1475435002000

    Wie hoch ist denn die Chance trotzdem Versicherungsschutz zu genießen?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42656
    geschrieben 1475435269000

    Bei diesen Versicherungen ist es meines Wissens so, dass kein Vertrag zustandekommt bei Nichtbezahlung der Prämie.

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1475438241000

    Ein Vertrag kommt immer zustande. 

    Es liegen ja zwei übereinstimmende Willenserklärungen vor.

    je nachdem, wie hoch der Beitrag ist, verzichten manche Versicherer darauf, die Prämie mittels Vollstreckung einzutreiben , weil diese Kosten meistens höher sind, als der Beitrag.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Soommmer-Sonne-Strand
    Dabei seit: 1474502400000
    Beiträge: 45
    gesperrt
    geschrieben 1475438871000

    @Dengler 90

    Offensichtlich bist du nur der Meinung, diese Versicherung dazugebucht zu haben oder aber, du hast diese wirklich gebucht und auch schon bezahlt.

    Wenn du im Verlauf einer Buchung bei HolidayCheck entsprechende Angebote bekommst, kannst du diese annehmen (mit Kreuzchen) oder eben nicht. Letztendlich bezahlst du die Versicherungen mit, die du während des Buchungsvorgangs ausgewählt hast. Dann sind die aber auch bezahlt und Bestandteil deiner Buchung. Oder aber, du hast diese nicht explizit ausgewählt, dann hast du keinerlei Versicherung abgeschlossen.

    Guck noch mal auf deine Reiseunterlagen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1475439578000

    Bezhalt man bei einer Buchung über hc nicht direkt an den Veranstalter ? Der Veranstalter hat doch mit dem Versicherer nichts zu tun. 

    Oder bezahlt man direkt an hc und die geben die Gelder entsprechend an die Veranstalter und Versicherer weiter ?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Soommmer-Sonne-Strand
    Dabei seit: 1474502400000
    Beiträge: 45
    gesperrt
    geschrieben 1475440783000

    HC ist ein Reisebüro und macht Incasso.

    Im Zuge der Buchung wird so dies und das an Zusatzleisungen angeboten, am Schluss kommt ein Endbetrag raus, der bezahlt werden muss. Wenn die Versicherungen mit gewünscht wurden, werden diese auch über den Endbetrag bezahlt und sind damit verbindlicher Bestandteil. Wenn man diese nicht anklickt, dann sind die auch nicht dabei und es gibt auch keinen Vertrag.

    HC verdient an Reisen, Versicherungen, Vermittlungen usw ....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!