• azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1267780156000

    Moin Cora,

    schau mal hier ich hab dir was,  ->1.klick2.klick<-

    Gruß

    Sascha

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • Tracid
    Dabei seit: 1190160000000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1268517691000

    Coba, Tulum...70 US Dollar?!

     

    also wenn ihr in der Nähe von Playa Del Carmen seit würde ich das auf eigene Faust machen. Tulum haben wir mit den Colectivo umgerechnet 8€ etwa bezahlt für 2 Personen hin und zurück! Eintritt kam glaub noch mal 2 3 Euro. Für Coba haben wir uns ein Pärchen gesucht mit denen wir hin zu mit den Taxi gefahren sind und zurück mit den Bus. Taxi ok war "recht teuer für Mexiko" glaub 25€" für 4 Personen..mit den Bus zurück war es die Hälfte. Ist halt etwas weiter....Und das gute ist man kann sich Zeit lassen ohne Ende um sich alles in Ruhe an zusehen. Für Chichen Itza wäre es schon ratsam die Tour zu buchen weil man sich dort schon alles erklären lassen sollte. Sind zum Glück früh gefahren so das wir gegen 9 Uhr da waren. Mittags ist es kaum auszuhalten in der Hitze.

    Ich fand eh das man in der Gegend von Playa Del Carmen so viel auf eigene Faust unternehmen kann...die Cenoten kann man für 1 2 Euro selber besuchen...Cancun kann man auch alleine hin fahren mit den Colectivo...gibt soviel zu sehen um Playa Del Carmen herum. :-) Xcaret ist wirklich auch empfehlenswert. War glaub recht teuer..60 Dollar? muß jetzt lügen..also wenn man selber alles zahlt. die 20 30  Dollar oder was man mehr zahlt für Essen incl. muß man nicht wirklich machen...so lecker sah das Essen nicht aus. Da kann man auch als Selbstzahler selber sein Essen aus suchen und man kommt damit nicht teurer weg. Unbedingt abends um 20 Uhr?? zu dieser Vorstellung in den Theater (oder wie man das nennen mag) gehen wo sie die Geschichte so von den Mayas erzählen hin gehen! Sehr sehenswert!

  • petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1268519954000

    Hallo,

    ich habe diese Ausflüge auf eigene Faust gemacht - ich war vor ca. 12 Jahren an der Playa del Carmen und wir haben uns zu dritt (3 Frauen) für 3 Tage einen Mietwagen genommen. Es war alles völlig unproblematisch und bis auf die Straße nach Coba (damals viele Schlaglöcher)waren die Straßenverhältnisse auch gut. Vor allem in Chichen Itza kamen wir natürlich viel früher an als alle Busse und entsprechend konnten wir uns alles in Ruhe ohne Gedränge ansehen. Coba und Tulum haben wir dann auch in einer Tour gemacht. Xcaret hat uns auch super gefallen, aber es gibt noch einen, allerdings naturbelasseneren Schwimm- und Naturpark Xel Ha und der soll noch schöner sein.

    Wir hatten übrigens einen VW Golf Automatik, neu. Mietwagen ist also auch eine echte Alternative und kann vor Ort im Hotel gebucht werden auch wenn die Hotels vielleicht lieber ihre Tourpakete verkaufen und vielleicht sogar abraten - so ist es uns passiert. Wir haben uns aber nicht abschrecken lassen und es war auch wirklich alles völlig problemlos und sicher.

    Petra24 

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
  • Housil
    Dabei seit: 1162598400000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1269813301000

    Wir fliegen in zwei Wochen ins Catalonia Royal nach Tulum. Reichen USD oder sollte man gleich Pesos mitbringen?

    In den US-Foren liest man von Moskitos und Quallen in Playa del Carmen. Wie waren eure Erfahrungen?

    Dort schreiben sie auch von "Ballermann"-ähnlichen Zuständen in Playa del Carmen. Wie sieht es in Tulum aus mit shoppen?

     

    Dank schon mal im Voraus

     

    O&B

     

    Edit (07.04.): Hat sich erledigt, jetzt sind wir selbst da

    Wer nichts weiß, muß alles glauben
  • Mathias8595
    Dabei seit: 1266969600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1275237073000

    Hallo!

    Fliegen Ende Juni auch ins Catalonia Royal Tulum!

    Wir möchten uns Tulum, Coba, Chichen Itza und Xel Ha anschauen.

    Wären über eventuelle Tips (Buchung, Anreise etc.) sehr dankbar.

    lg

    Mathias

  • Reisefreudig93
    Dabei seit: 1326067200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1359286202000

    Hallo HolidayCheck - Gruppe,

    wir haben vor im September nach Mexiko Playa del Carmen zu fahren. Könnt ihr mir bitte sagen ob dies im Hotel möglich ist Reiseführungen z.B Chichen Itza und nach Coba und Tulum mit deutscher Reiseleitung zu buchen?

    Danke für eure Antworten

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1359287974000

    Natürlich werden auch Ausflüge mit deutscher Reiseleitung durchgeführt. Dabei handelt es sich meist um Mexicaner die der deutschen Sprache zumindest einigermassen mächtig   sind. Der eine mehr - der andere weniger.

    Dazu sollte ihr auf jeden Fall bei einem deutschen Reiseveranstalter  ( TUI, Neckermann etc. ) diese Ausflüge im Hotel buchen und euch vor allem VOR Buchung genau bei der Reiseleitung im Hotel erkundigen , ob der gewählte Ausflug auch wirklich mit einer deutschsprachigen Reiseleitung stattfindet.  Viele dieser Ausflüge finden auch nur in Englisch und/oder Spanisch oder auch Mehrsprachig statt. Auch wenn man bei einem deutschen Reiseveranstalter die Ausflüge bucht  - die ja alle nur Vermittler der Ausflüge sind und letztlich dann von mex. Firmen durchgeführt werden  - ,  kann man sich da nur sicher sein wenn man das vorher genau abklärt !

    Die TUI weist auf  ihrer aktuellen Ausflugsliste  ( Abrufbar übrigens per Mail unter tui@mexiko.de  )  ausdrücklich auch darauf hin :

    "Hinweis: 

    Alle Ausflüge sind vor Ort zu buchen. Änderungen der Ausflüge und Preise vorbehalten. Die Ausflüge werden meist in deutscher, teilweise aber auch in englischer oder spanischer Sprache durchgeführt. Die Ausflüge vor Ort werden in Peso oder Euro angeboten. Der Wechselkurs der örtlichen Agentur ist nur gering ungünstiger als der Kurs der Wechselhäuser oder Banken. Es wird empfohlen, den Devisentausch an Wechselhäusern durchzuführen. Die Bezahlung kann auch mit der Kreditkarte (z.B: World of TUI Card) vorgenommen werden. "

    Alternativ kann man auch die Ausflüge z.b. zu den Mayastätten auf eigene Faust ( per Mietwagen, Collektivo ) durchführen und dann vor Ort jeweils einen deutschsprachigen Führer in der Anlage nehmen.

  • bonsai7
    Dabei seit: 1295136000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1397384793000

    Hallo,werden in dreams tulum unseren Urlaub verbringen, möchten viele Ausflüge tätigen, gibt es ausser den Hotelreiseveranstaltern seriöuse in der Nähe bzw. sind diese deutschsprachig?

    mfg bonsai

  • DerGmorg
    Dabei seit: 1372291200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1397484742000

    Hallo bonsai7,

    ich habe mit Aledia Tours sehr gute Erfahrungen gemacht, sind seriös und deutschsprachig. Es gibt dazu auch viele Bewertungen hier bei Holidaycheck. Ausserdem kannst du dir über deren Facebook Seite einen Eindruck machen, es werden immer aktuelle Bilder der Touren hochgeladen.

    Aledia war auf jeden Fall persönlicher, günstiger und besser als die von TUI im Hotel angebotenen Touren.

    Davor habe ich auch mal eine Tour bei einem Laden in Playa del Carmen gebucht, das wurde dann von Easy Tours abgewickelt, und war ein Reinfall. Nicht wie versprochen eine deutsche Gruppe sondern deutsch/spanisch/englisch gemischt; kaum Infos, ellenlange Wartezeiten und und und.

    Gruß DerGmorG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!