• pittiplatsch48
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1244499407000

    Hallo Kaefer,

    vielen lieben Dank für deine schnelle Info. Wir freuen uns wirklich auf unseren wohl verdienten Urlaub. Wir sind schon viel gereist und wollen uns möglichst auf eigene Faust viel angucken. Ich denke / hoffe, dass das mit den Sammelbusses relativ unkompliziert ist.

    Vielleicht könnt ihr uns bei der Währung mal ein paar Tips geben. Sollte man nun in Dollar oder Peso zahlen? und sollte man das hier schon tauschen? Wir haben noch 80 Dollar, sodass wir etwas bei hätten.

    Was mich etwas nervös macht ist, dass ich Leute um mich brauche. Die absolute Ruhe kann ich 2 Wochen lang nicht ertragen. Also hoffe ich, dass sich dort auch einige Touristen sehen lassen.

    Habt ihr denn geschnorchelt? Ich liebe es ja, bin auber ne Sch..hose, wenn es um große gefährliche Tiere geht. So waren mir die Seeschlangen in Kenia nicht geheuer.

    Also, vielen Dank nochmal und lebt euch wieder gut in Dtl. ein. ;)

  • Kaefer10
    Dabei seit: 1242172800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1244568356000

    Hi Pittiplatsch,

    also was die Währung angeht, wird der Dollar lieber gesehen (vor allem als Trinkgeld), aber der Peso wird auch überall genommen. Da der Dollar in Deutschland einen besseren Wert hat als der Peso, würde ich hauptsächlich Dollar mitnehmen und etwas in Pesos. Wir haben hier umgetauscht und waren auch ganz froh darüber, weil der Wert hier besser war als dort. Im Hotel kann man aber auch wechseln und an einem Automaten per Kreditkarte Geld abheben. Die Ausflüge haben wir mit der Kreditkarte bezahlt.

    Zum Schnorchel gibt es viele Stellen, auch am Hotel gibt es welche, am Maya Palace kann man sogar mit Schildkröten schwimmen. Wir haben einen Ausflug mit einem Katamaran auf die Isla Mujeres gemacht und waren da an einem Riff schnorcheln (Baracudas, Papageienfische, Schildkröten und andere bunte Fische, aber nichts gefährliches). Der Ausflug war übrigens der beste und ist wirklich zu empfehlen (haben wir über Alltours gebucht). Der Guide Sascha ist ein Deutscher und war total klasse. Und außer Chichen Itza würde ich euch auch Tulum empfehlen, dort ist der schönste Strand (unbedingt Badezeug mitnehmen). Und auf den Ausflügen lernt man auch viele Leute kennen.

    Über Touristen würde ich mir keine Sorgen machen, als wir dort waren, wurden es mit jedem Tag immer mehr Leute, vor allem Amis, die sind zwar laut, aber supernett und die Ami-Hochzeiten am Strand (fast jeden Tag) sind auch sehenswert. Am Pool und am Strand ist auch immer Animation, Aquaaerobik, Tanzkurs, Beachvolleyball, Aquapolo, usw. Die Animateure sind supernett aber nicht aufdringlich.

    Wir wünschen euch viel Spaß und einen traumhaften Urlaub, genießt die Zeit, es geht so schnell vorbei :-(

  • Kaefer10
    Dabei seit: 1242172800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1244568449000

    @ pittiplatsch:

    Berichtet mal, wenn ihr wieder zurück seid! Würde mich freuen von Mexico zu hören

  • Blechsemmel
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1245171332000

    Hi, ihr Mexikofans! Wir fahren am 30.06. ins Maya Beach, kann mir jemand was zur Schweinegrippe vor Ort sagen? Wird z.B. auf den Ausflügen Mundschutz getragen oder machen einen hier nur die Medien verrückt? Wie ist die ärztliche Versorgung im Hotel?

  • toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1245172823000

    Hallo,

    wir waren anfang Mai in Mexiko. Mundschutz wurde von den Zöllnern am Flughafen in Cancun getragen. Auf den Ausflügen ( u.a. Chichen Itza ) wurden wir von der Polizei angehalten und ein Arzt hat im Bus per Lasergerät Fieber gemessen. Auf dem Rückflug das gleiche in Cancun am Flughafen. Das wars ! In Playa del Carmen haben wir niemanden mit Mundschutz gesehen. Wir haben die einfachsten Tipps wie öfters Händewaschen befolgt. Mehr muss man nicht machen. Haben Tamiflu gekauft, das Geld hätten wir uns sparen können. Einfach fliegen und geniessen.

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1245173595000

    @pittiplatsch

    was die Zahlungsweise angeht muss ich Kaefer10 widersprechen. Ich würde keine USD mitnehmen. Bei USD zahlt du in Mexiko drauf ! Als wir unter waren war 1 USD = 12 Pesos Wert.

    Das Taxi hat entweder 200 Pesos oder 20 USD gekostet... Kaufst du was ein und zahlst mit USD ist es auch nicht selbstverständlich, dass du wieder USD bekommst. Hier kann es schnell passieren, dass man dich beim Umrechnen übers Ohr haut. Die Ausflüge sind im Hotel in USD angegeben, diese würde ich wieder mit Kreditkarte zahlen. In Playa del Carmen kann man auch bei den veschiedenen Banken ( Banamex, Santander ) mit der EC Karte Geld abheben. Ich würde einfach nur € und die Kredit- bzw. EC Karte mitnehmen.

    viele Grüße

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • Kaefer10
    Dabei seit: 1242172800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1245257756000

    Und ich stehe weiterhin dazu: Sowohl der US-Dollar als auch der Peso haben hier einen besseren Wert! Ich würde nicht dort umtauschen.

    Und wir haben es den Leuten dort gegönnt, dass sie ein paar Dollar als Trinkgeld bekommen haben, denn davon haben sie mehr als von Pesos.

  • xxl_michel
    Dabei seit: 1175212800000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1245266485000

    Auf jedenfall Pesos, den Dollarfehler hatte ich letztes Jahr auch gemacht. Ein paar Dollars als Tip ist ok., aber nicht als Zahlungsmittel. Und am besten am ATM holen, die gibts ja überall.

  • Tracid
    Dabei seit: 1190160000000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1245320898000

    Mit der Währung fand ich in Mexiko extrem eigenartig. Mal kommt man mit Euro besser weg, mal mit Dollar mal mit Pesos. In Playa del Carmen war man mit Euro in manchen Geschäften wesentlich besser dran, als wenn man mit Pesos oder Dollar bezahlt hat. Beim Taxi (Colective) fahren, war es mit Pesos am besten. Haben immer 20 hin gedrückt. Bei Dollar wollten sie immer 2 haben (ist also mehr).

    Wegen den Ausflügen...außer Chichen Itza, würde ich eigentlich fast alles auf eigene Faust erkundigen. Zahlt man einen Bruchteil gegenüber bei der Reiseleitung. Muß man sich halt gerade bei Coba und Tulum halt mal selber belesen :-) Außerdem steht man dann nicht unter Zeitdruck und kann sich Zeit lassen wie man will.

    Und falls ich das nicht eh schon mal hier erwähnt habe...die Raucher unter euch...geht im Maya Center einkaufen. (kurz vor Playa Del Carmen). Da gibt sowas wie "Kaufland" aber draußen befindet sich auf der linken Seite eine Art Metro. Sieht von außen aus wie ein Baumarkt. Dort zahlt man für die Stange umgerechnet 11 Euro! Man zahlt irgendwie keine Mwst?!? Zumindest wurde die dann immer von Kaufpreis abgezogen. Man muß zwar Kunde sein bei denen wenn man einkauft....allerdings haben wir immer den unschuldigen Touri gespielt und durften dann auch einkaufen ;-)

  • klaudi58Neu
    Dabei seit: 1245110400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1245541662000

    Hallo, ich bin ganz neu im Forum. Möchte mich bei euch allen bedanken. Eure Fragen, Antworten und Berichte zum Barcelo Maya Beach Resort haben uns sehr geholfen. Wir fliegen am Dienstag 23.06.09. Freu, freu, freu... Lachend über den Boden rollen Liebe Grüße an alle!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!