• Matthias6684
    Dabei seit: 1121126400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1471521292000

    Wir waren bisher 3x im Barcelo Maya Beach/Colonial und hatten uns dieses Jahr auch intensiv nach einer Alternative umgesehen - sind nach langer Suche aber doch wieder hier gelandet ;)   Preis-Leistung waren in Mexiko einfach am Besten und die Möglichkeit an Ausflügen auf eigene Faust gab es eigentlich nur dort.

    Barcelo ist ja eine Kette, es gibt ein sehr sehr ähnliches Resort mit gleichem Konzept in der Dom.Rep., Barceló Bávaro Palace bzw. Barceló Bávaro Beach. Schaut euch die mal an. Größe, Anlage, Pool, Meer und Strand sind sehr sehr ähnlich, nur das Thema "Ausflüge" ist in der Dom.Rep. ja etwas schwieriger als in Mexico. Zumindest die Ausflüge auf eigene Faust per Mietwagen.

  • Helge S.
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1471610539000

    Danke für deine Antwort und den Tip. In der DR waren wir ja auch schon. Es sollte mal etwas ganz anderes sein/werden. Halt Karibik, Costa Rica, Puerto Rico, Venezuela, ABC-Inseln etc. Glaub mir, ich kenne bald jedes Hotel, aber keines kann mit dem Barcelo mithalten. Wenn ich nicht so schissig wäre, würde ich auch wieder im Sept. 2017 nach Mexiko fliegen. Hab nur kein Bock drauf, 4.000-4.500 € in den Sand zu setzen. Es soll anlässlich meines 50. ALLES passen. 8 Tage bei Regen/Hurrican an der Hotelbar sitzen, wäre nicht so toll.

  • Matthias6684
    Dabei seit: 1121126400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1471855806000

    Ja, so ging bzw. geht es uns auch. Ohne jetzt alle Länder/Inseln verallgemeinern zu wollen, aber diese "klassischen" sehr großen All-Inclusive Resorts gibt es in der Form wie in Mexico in der Karibik nur noch in der Dom.Rep. und auf Kuba. So zumindest unser Eindruck...

    Kuba fällt für uns aber wegen der äußerst umständlichen Kombinierbarkeit mit den USA raus (wir kombinieren Mexico immer mit einem Roadtrip in den USA). Und die Dom.Rep. hat sicherlich mindestens genauso schöne Strände und Resorts, aber dort sind selbstgestaltete Ausflüge mit dem Mietwagen praktisch unmöglich.

    Costa Rica, Puerto Rico, Venezuela, ABC-Inseln haben alle auch sicher sehr schöne Ecken, aber dieses Komplettpaket wie in Mexico haben wir bisher auch noch nicht gefunden. Wenn also jemand einen Tip hat, wir sind auch interessiert :D

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1471927881000

    Wieso sind in der RD die Mietwagenausflüge so unmöglich, eigene Erfahrungen oder Hörensagen?

    Ich hoffe Dir im Februar einen Vergleich zu Costa Rica geben zu können.

    Rein von den Hotels, ihren Leistungen und vor allem Qualität bei Speis und Trank wäre meine Reihenfolge übrigens Mexiko, RD, Kuba, Venezuela, wobei mich letztere zwei momentan auch nicht gerade locken, aber das nur aufgrund von Gelesenem, also ebenfalls Hörensagen. Der RD habe ich schon etwas länger den Rücken gekehrt, zumindest Punta Cana, das war nur wirklich schön, als es dort NUR Barcelo Hotels gab, da war es allerdings traumhaft und konnte mit Yucatan südlich von PdC noch mithalten. Boca Chica und Juan Dolio sowie Cabarete und Sosua konnte man für einen Strandurlaub eh schon immer knicken, blieben noch Bayahibe und Samana, aber die beiden für mich nur mit Mietwagen.

    Also bin auch ich unter diesen Genannten eigentlich ein Yucatananhänger, aber Costa Rica macht mir Hoffnung, ansonsten bleibt halt immer noch der Weg gen Osten, da sorgen die Araber und Asiaten wenigstens für ein Toppreisleistungsverhältnis bei den Flügen  :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Matthias6684
    Dabei seit: 1121126400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1471954066000

    Hallo doc,

    ja, die "Unmöglichkeit" von Mietwagenausflügen in der Dom.Rep. kann ich ehrlichgesagt nur vom Hörensagen beurteilen, u.a. aus diesem Thread Auto mieten und fahren in der Dominikanischen Republik?!

    (bezog sich bei uns damals auf die Punta Cana Ecke, aber Danke für die Hinweise bzgl. Bayahibe und Samana, das klingt in der Tat interessant :D   )

    Ich bin sehr gespannt auf Deine Erfahrungen mit Costa Rica, klingt vielversprechend! Der Weg gen Osten bzw. Asien ist natürlich immer eine Top-Alternative, auch wenn dort die Hotel-Konzepte meist doch anders (aber in keinster weise schlechter) als in der Karibik sind. Reisezeit September schränkt in Asien natürlich die Zielgebiete etwas ein, aber da könnte man sich mal genauer mit Bali oder Samui beschäftigen :-)

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1471963779000

    Ich kenne diesen und auch andere Threads zum Thema in der RD und vielen anderen, hauptsächlich pauschal gebuchten Reisezielen, deren Infrastruktur nicht den uns gewohnten Standards entspricht.

    Im Endeffekt laufen sie alle sehr ähnlich ab, von den Reisefuzzis geimpfte Pauschaltouristen berichten von Horrorszenarien, ohne je einen Kilometer in der Destination gefahren zu sein, denen springen oft nocht Residents oder sonstige dem Tourismus verbundene Expats zur Seite. Weit über 90% derjenigen, die sich den "Wahnsinn" dennoch angetan haben, sind begeistert und hatten keine Probleme. Meiner Meinung nach hat die Reiselobby da über 30 Jahre einen tollen Job gemacht und eh schon unsichere Pauschalos aus Wohlstandsländern in ihr Boot gezogen. Meine Erfahrungen in mehreren Destinationen mit genanntem Hintergrund sind absolut gegenteilig und mitunter hatte ich dabei die schönsten Urlaubserlebnisse. Außer Frage steht, daß man erstmal defensiv fahren und sich nach und nach dem Verkehr anpassen sollte, deshalb halte ich z.B. einen Start in Santo Domingo nicht für ratsam, da man dort defensiv kein Stück voran kommt. Aber nach ein paar Tagen in und um Punta Cana war auch das kein Problem und wir haben die komplette RD kreuz und quer befahren über 2 Wochen.

    Übrigens, auch für Yucatan lassen sich solche Aussagen finden, auch wenn es da absoluter Schwachsinn ist und die Verkehrsverhältnisse und Infrastruktur sich von unserer kaum unterscheiden, dann sind es halt die bösen Cops, die einen abziehen wollen, oder Straßengangster, die an jeder Ecke lauern, merkst was?!

    In Costa Rica ist natürlich auch ein Mietwagen geplant und sollte es im Februar klappen - noch ist nix gebucht und Thailand steht erstmal wieder an - werde ich natürlich berichten.

    Thailand ist für mich übrigens inzwischen eine Ganzjahresdestination, überall gibt es die Möglichkeit, einen wettertauglichen Zeitraum zu finden und somit das Land das ganze Jahr auch für einen Badeurlaub tauglich macht, neben den vielen anderen Optionen des Urlaubes im Land. Aber Asien bietet ja noch vieles mehr und gerade die deutlich besseren Flugoptionen, ehrlicherer Service, Preisleistungsverhältnis der Hotels und geniale Infrastruktur zur Verpflegung auch außerhalb dieser, lassen es für uns momentan deutlich vor der Karibik rangieren.

    Aber ich merke gerade, so ein klitzekleines bißchen sind wir hier dann doch ot :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Matthias6684
    Dabei seit: 1121126400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1472029036000

    OT: :laughing:

    Ich bin da voll bei Dir, was das Mietwagen- (oder Roller-) fahren in "fremden" Ländern angeht und die dazugehörige Panikmache, was denn nicht alles schreckliches passieren kann. Die schönsten Erlebnisse gibt es für uns einfach, wenn man sich individuell und selbst-motorisiert bewegen kann und sich nicht um Busfahrpläne, Tour-Abfahrtszeiten oder andere Touristen kümmern muss ;)   Seitdem ich letztes Jahr drei Monate in Sao Paulo täglich selber durch die Rush-Hour gefahren bin oder in Kuta auf dem Roller vor lauter Abgase fast erstickt bin, kann mich da sowieso nicht mehr viel schocken. In der Dom.Rep. war ich allerdings noch nicht, daher hab ich mir bisher dazu eine Empfehlung verkniffen. Aber das kann ja noch kommen :-)

  • Zwergtom
    Dabei seit: 1362614400000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1474471228000

    Leider gibt es aktuell wenig Bewertungen zu Barcelo Maya Beach/Caribe & Tropical/Colonial.

    Würde gern paar Infos bekommen wie die Meinungen zur Zeit so sind, da mich der aktuelle Bewertungsstand von einer Buchung abhält.

    MfG Zwergtom
  • Matthias6684
    Dabei seit: 1121126400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1474531460000

    Durch die vielen unterschiedlichen Hotelnamen (Beach, Caribe, Tropical, Colonial, Palace) sind die Bewertungen hier leider relativ unübersichtlich. Und zudem auch noch ziemlich unterschiedlich.

    Eigentlich müsste HC die mal zusammenführen, denn mittlerweile wurden Beach, Caribe, Tropical, Colonial zum Barcelo Maya Grand Resort zusammengeführt. So gibt es nur noch den Grand-Bereich und den Palace-Bereich, das macht es deutlich einfacher.

    Ich glaube ich darf den Link hier leider nicht direkt posten, aber google mal nach "Barcelo Maya Beach tripadvisor", dort findest Du unzählige aktuelle Bewertungen, die durchweg sehr positiv sind.

    Was ist euch denn wichtig? Vllt. kann ich dir dazu noch ein paar Zusatzinfo geben. Wir waren erst im May mal wieder dort...

  • Zwergtom
    Dabei seit: 1362614400000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1474543615000

    Voriges Jahr bzw. im November waren wir dann zweimal in der Dom. Rep.

    Wir wollen Mai/Juni 2017 mit Kind (6) nach Mexiko.

    Wichtig:

    schöner Strand wenn möglich mit Palmen und Schattenplätzen (Karibikfeeling halt), wir schnorcheln gerne, direkte Strandlage, Kinderfreundlich vielleicht Wasserrutsche oder Spielplatz. Soll nicht zu weit von den Ausflugszielen entfernt sein, und paar deutsche im Hotel wären nett um vielleicht einen Spielkameraden für Kind zu finden.

    Empfohlen wurden ja die Strände südlich von PDC, das Gebiet wäre auch näher zu den Ausflugszielen. Neben den Barcelo Maya Hotels haben wir noch das Grand Palladium Kantenah/Colonial, Grand Bahia Principie Tulum und Luxury Bahia Principie Akumal Don Pablo ins Auge gefasst.

    Beim Kantenah/Colonial wird oft über Massenabfertigung, das Essen und schlange stehen zum Essen geschimpft. Beim Principie Tulum sind die hässlichen Wellenbrecher im Meer. Das Akumal Don Pablo hat die besten Bewertungen dieser Hotels, aber es sieht laut Fotos schlecht mit Palmen am Strand aus.

     

     

     

          d     

    MfG Zwergtom
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!