• mountain-bike-lady
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1351428170000

    So, mein Mexicourlaub im Januar/Februar 2013 ist gebucht (Puerto del Carmen Playacar) und ich möchte mir einen Traum erfüllen: Schwimmen mit Delphinen!

    Dazu habe ich ein paar Fragen:

    Muss man dieses Delphinschwimmen von hier aus buchen oder geht das noch kurzfristig vor Ort?

    Hat jemand vielleicht ein Tipp für mich, bei welchem Veranstalter / Delphinarium es am schönsten ist bzw. von bestimmten Veranstaltern abzuraten ist?

    Ich habe gelesen, dass es bei Atlantida in Cancun so etwas wie "Trainer for one day" gibt, was empfohlen wird. Hat das schon mal jemand gemacht und geht das auch von Playacar aus bzw. wird man auch von dort abgeholt oder nur von Cancun?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

    Elke

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1624
    geschrieben 1351441214000

    Meine persönliche Meinung: Alle Veranstalter meiden.

    Die Tiere können noch so "artgerecht" gehalten werdn, aber spätestens wenn Sie Touristen durch den Pool ziehen sollen, hört für mich der Spass auf.

    Aber wie gesagt: Ist nur meine Meinung, denn man sollte nicht diese Art von Unterhaltung fördern....

  • toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1351465932000

    Xcaret bietet auch Delfinschwimmen an.

    Das ganze findet auch nicht im Pool sondern im Meer statt. 

    Siehe Hier.

    Viele Grüße

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • Dani&Wojtek
    Dabei seit: 1317600000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1351542264000

    Ich war dieses Jahr auch im Xcaret Park zum Delfinschwimmen.War allerdings nur für eine Stunde weil wir anschliessend den Park besucht haben.

    Trainer for a day bieten die da auch an!

    Lg Dani

  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1351550835000

    Also da muß ich mich pzl anschliessen ich halte da garnichts von und man sollte das auch nicht unterstützen!!!!

    Ansonsten ist das Thema hier im Tread schon besprochen worden.

    gruß

    andre

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • mountain-bike-lady
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1351555170000

    Danke, dass ihr mir geantwortet habe.

    Mir ist bewusst, dass es ein durchaus sensibles Thema ist und ich habe lange überlegt, es zu Posten.....

    Ich habe mittlerweile alle Seiten in diesem Forum durchgearbeitet, außerdem alle Reisetipps gelesen und bin nun etwas schlauer geworden!

    Trotzdem würde ich mich freuen, vielleicht noch die ein oder andere konkrete Antwort auf meine Fragestellung zu bekommen (welchen Anbieter könnt ihr persönlich empfehlen?) .

    Wer hier Kritik an meinem Vorhaben öffentlich äußern möchte, kann das natürlich auch machen, ist aber keine direkte Antwort auf meine Fragestellung....ich lese das aber trotzdem :-)

    LG

    Elke

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1351581948000

    Man kann eben KEINEN Veranstalter empfehlen weil KEIN Veranstalter die Delfine artgerecht hält. Ausserdem ist das Schwimmen mit Delfinen in Gefangenschaft an sich nicht artgerecht.

    Da dir ja die Sensibilität des Themas bewusst ist und damit wohl auch genau weisst das dies den Tieren schadet, solltest Du das Thema einfach ad acta legen - den Delfinen zu Liebe !

    http://www.wspa.de/projekte_kampagnen/wale/delfine/default.aspx

  • Puhsu
    Dabei seit: 1316390400000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1351684089000

    Ja das ist ein sensibles Thema, ich kann allen die das Delfinschwimmen ausprobieren möchten nur wärmstens ans Herz legen, sich vielleicht vor Start der Reise nach Mexiko und mit dem Wunsch Delfinschwimmen zu testen einen Film empfehlen:

    Die Rote Bucht von Richard O`Barry, einem ehemaligen Delfintrainer, ein Dokumentarfilm über Delfine, die für Zoos, Delfinarien und eben jenem Delfinschwimmen eingefangen werden, informativ, schonungslos und vielleicht auch eine kleine Entscheidungshilfe...

    Danach kann wirklich jeder für sich entscheiden, brauch ich das wirklich??

    Da geb ich doch lieber mein Geld für Sian Kaan aus, da gibts Delfine in freier WIldbahn, sehr schöner Tagesausflug, bietet in Mexiko jeder Reiseveranstalter an und mit einem bischen Willen zu eigener Recherche findet sich auch ein guter Anbieter vorab, der auch abseits von der täglichen Route ganze Gruppen von Delfinen zeigen kann.

    Ich kannte den Film vorher und hab dann die Becken der Delfine in Puerto Aventuras gesehen.........

    Mehr muss man dazu nicht sagen.

    Profilbild: Isla Mujeres/Mexiko
  • Jule0307
    Dabei seit: 1284163200000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1351721805000

    Eine Arbeitskollegin von mir war dieses Jahr auf der Dom Rep und hat ein Video mitgebracht wo sie beim Delfinschwimmen gefilmt wurde.

    Mir taten die armen Tiere einfach nur leid, ausserdem wurden sie so ins lächerliche gestellt, als sie mit den Leuten tanzen mussten...

    Als ich sah wie zwei Delfine eine sehr sehr dicke Dame durchs Wasser ziehen mussten, die sich an den Flossen der armen Tiere fest hielt (und das mit Sicherheit nicht im lockerem Griff) hätte ich echt k***** können  :disappointed:

    Würde kein Touri so was machen, würde es das nicht geben, genau wie die vielen armen Tiere die für die Fotos hin halten müssen!

    Fahrt doch lieber aufs Meer raus und beobachtet die Tiere in freier Wildbahn. Wir waren mit einem sehr tollen Veranstallter draußen und es war so schön die Tiere neben den Booten zu sehen. Die waren total neugierig und sind ums Boot geschwommen, dass war ein Erlebniss!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!