• tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1286836092000

    Wir sind auch schon ein paar Mal mit GTI in die Türkei geflogen und haben unsere Rückflüge noch nie bestätigen lassen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 47374
    geschrieben 1286840877000

    @GabiM

    Schade, es ist dein erster Beitrag ... :disappointed:

    Zum Vortrag:

    Ihr musstet nicht geschlossen zum Begrüßungscocktail erscheinen , genauso gut hätten ein Elternteil und das Kleinkind ausschlafen und der Bote sich nach der Veranstaltung noch einmal auf´s Ohr legen können - m.E. eine Frage der Organisation. Auch gar nicht zu erscheinen hätte keinerlei negative Folgen für euch gezeitigt, ihr hattet gebucht und bezahlt - mehr braucht es nicht!

    Die nächtlichen Telefonate hättet ihr euch bei genauer Lektüre der AGB´s sparen können und bei der Dauer eures Aufenthalts ist die Flugzeitverlegung nun eben mal keine erhebliche Minderung. Mit einem freundlich formulierten Schreiben wäre möglicherweise eine Kulanzerstattung eines halben Tagessatzes des Hotels erfolgt - dazu bedarf es weder einer Rechtsschutzversicherung, noch anwaltlicher Hilfe.

    Die von dir geschliderten Vorgänge sind überdies keinesfalls GTI spezifisch - so ärgerlich sie sein mögen!

    Die Sky ist übrigens nicht die "GTI eigene Airline", was aber auch für den Sachverhalt nicht die geringste Rolle spielt.

    Zu schlechter Letzt: Wer sich im Vorfeld einer Reise der reichlich vorhandenen Quellen zur Information bedient, erspart sich ganz leicht eine solche Boomerang-Kritik!

    :?

    +++ Infos zur TC Insolvenz im Info-Thread Unterforum Reiseveranstalter +++
  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 735
    geschrieben 1286874952000

    Außerdem frage ich mich, ob Eltern in der Reisebranche irgendwelche Sonderrechte haben. Wie oft liest man hier in letzter Zeit Sätze á là "wir haben doch ein Kleinkind dabei, da kann man uns doch nicht SO behandeln..." :shock1:

    Vielleicht sollten die überbesorgten Prinzen- und Prinzessinnen-Eltern demnächst vor der Reisebuchung darüber nachdenken, ob ihr Nachwuchs allen Eventualitäten einer Urlaubsreise gewachsen ist.

    Gibt doch offensichtlich auch genug Eltern, die schwerwiegende Katastrophen wie Flugzeitenänderungen oder Hotelzimmerwechsel auch mit mauligem Anhang überwinden können...

  • Medelon
    Dabei seit: 1209081600000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1286876116000

    Was mir auffällt: anscheinend kommt es bei GTI und Sky vermehrt zu Flugverlegungen, Umroutungen etc. und diese werden auch anscheinend manchmal recht, recht kurzfristig den Reisenden mitgeteilt.

    Zwar fliegen auch andere Veranstalter mit der Airline, aber seltsamerweise lese ich in den dortigen Beiträgen recht wenig über Flugverlegungen/Umroutungen etc. Es wäre schon recht interessant zu wissen, mit wievielen Gästen von anderen Veranstaltern so verfahren wird und viele Gäste von GTI auf den jeweiligen Flügen betroffen sind.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10937
    gesperrt
    geschrieben 1286879357000

    Es gibt ein ganz einfaches Mittel, dem immer wieder angeprangerten Ärger mit dem Veranstalter aus dem Weg zu gehen........ :p  

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 47374
    geschrieben 1286883114000

    @Medelon

    Es kommt bei Sky generell häufig zu Aufnahmestops und Planänderungen und GTI nutzt für Türkeireisen fast ausschließlich diesen Carrier - daher ist die gefühlte auch eine tatsächliche Häufung solcher Ereignisse.

    GTI ist aber auch einer der preiswertesten Anbieter, da müssen eben alle Einsparmöglichkeiten genutzt werden.

    +++ Infos zur TC Insolvenz im Info-Thread Unterforum Reiseveranstalter +++
  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1286883541000

    Boah, wenn ich das hier alles so lese, bin ich mal gespannt, ob bei uns ab der kommenden Woche alles reibungslos verläuft. Für jemanden, der noch nie mit diesem Veranstalter unterwegs war, liest sich das doch alles wie ein Horrormärchen!

  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 735
    geschrieben 1286884989000

    @ tina1312:

    Naja "Horrormärchen" ist doch wohl relativ. Was sind das denn für Schauergeschichten, von denen hier geschrieben wird? Flugzeitverschiebungen, Flughafenänderungen. Wenn man ein klein wenig gechillt an die Sache rangeht, lässt man sich doch wohl weder vom einen, noch vom anderen den Urlaub vermiesen, oder?

    Und mal ganz unter uns: alle, die sich hier beschweren, sind doch offenbar heile hin und wieder nach Haus gekommen. Ist das nicht das Wichtigste?

    Und die schöne Zeit vor Ort würde ich mir sicherlich nicht durch nen Nachtflug oder ähnliches madig machen lassen...

    LG

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1286890557000

    @lousitana: Wir sind auch schon paar Mal mit denen unterwegs gewesen und es auch alles gut. Aber irgendwie kriege ich ein unangenehmes Gefühl, wenn ich das alles hier so über die letzte Zeit lese. Klar freue ich mich auf meinen Urlaub, aber so ein kleines unangenehmes Gefühl gaaaaaanz tief drinnen ist doch da. Du hast recht, ich lasse mir die Ferien nicht vermiesen und statt in Dortmund irgendwo anders zu landen: da gibt es in der Tat schlimmeres. Aber unangenehm wäre es doch!

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1286891925000

    @tina1312

    Durch die hier vielen schlechten Infos  wirst Du Dich doch als GTI-erfahrene Reiserin  nicht unterkriegen lassen. :laughing: Selbst wenn es Abänderungen geben sollte,ändern könntest Du nichts., aber sicherlich würdest Du nicht soviel Geschrei machen.Man weiss was man bezahlt hat. ;)

    Wird schon alles gut, keine Panik auf der Titanic :rofl:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!