• margarete50
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 230
    geschrieben 1163710007000

    wie ist samos ende september ? wo ist der beste strand?

  • cassie64
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1163756541000

    Hallo Margarete50,

    ich war dieses Jahr Mitte September (11.-18-) auf Samos. Das Wetter war echt schön. Sehr angenehm für Ausflüge, aber auch am Strand liegen. es war aber die ganze Zeit recht windig. Abends braucht man schon eine Jacke oder einen Pullover. Wir hatten auch den Eindruck, dass es jeden Tag ein bischen kühler wurde. wurde die Insel schön deutlich leerer. Das hat man besonders abends in Samos-Stadt gemerkt. Die ersten Tavernen schlossen schon. Den schönsten Strand fand ich war der in der Nähe von Kokkari (hab den Namen leider vergessen, siehe Avatar). Wir waren aber auch nicht nur zum Baden da, so dass wir nicht nach Stränden gesucht haben. Es werden sich aber bestimmt noch Marcus und Olympias melden, die Samos-Experten ;)

    Gruß

    Cassie

  • margarete50
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 230
    geschrieben 1163757512000

    hallo cassie,

    ich habe mir schon so etwas gedacht. leere strände und tavernen

    sind nicht unser ding. wahrscheinlich ist dann doch anfang september der bessere reisezeitpunkt. mir kommt samos allerdings

    in dieser zeit recht teuer vor. wir kennen bisher nur kreta und kos und wollten gerne mal was anderes probieren.

    vielleicht kommt ja noch etwas von den beiden angekündigten "experten". bis jetzt jedenfalls danke von mir

    grüße von margarete 50

  • cassie64
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1163775037000

    Hallo Margarete50,

    wenn ihr mehr Trubel wollt, wie wärs den sonst mit Rhodos? Insbesondere ein Hotel in Rhodos-Stadt kann ich nur empfehlen. Die Altstadt von Rhodos-Stadt ist einfach super schön und abends ist da immer was los von Souvenier-Shops über große und kleine Tavernen und später am abend versteckte Ouzo-Bars. War da aber im Juni, weiß leider nicht wie es im September dort aussieht.

    Liebe Grüße

    Cassie

    @mabysc

    Bitteschön :D

  • Puma Katze
    Dabei seit: 1163203200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1163781752000

    @'margarete50' sagte:

    wie ist samos ende september ? wo ist der beste strand?

    schau mal da

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum_Griechenland+Griechische+Inseln-ch_fo-highlight_samos-tid_32331.html

  • margarete50
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 230
    geschrieben 1163794593000

    HALLO ALLE ZUSAMMEN,

    danke für eure ratschläge!

    an cassie: wir haben bereits rhodos im mai gebucht (siehe beitrag

    lardos, lindia beach resort)

    an marcus: wir denken an kokkari, trotz der vielen steine am strand. uns gefällt z.b. das "long beach" (TUI, und hc info)

    an pumakatze: ich bin erst seit kurzem im internet zuhause und muß mir das alles noch erarbeiten.

    bis bald, margarete

  • klauses
    Dabei seit: 1171929600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1176387801000

    Hallo alle Griechenland Fans,

    mein Mann und ich sind absolute Griechenland Fans. Wir haben schon einige Insel besucht. Im September 07 fliegen wir nach Samos. Kann mir jemand tolle Insider Tips geben. Ich möchte nicht da essen, wo die ganzen Touris einlaufen. Ich stehe so auf orientalischen Stil. Auf Kos gab es z. B. die Hamam Bar. Das war klasse. Alles mit Kerzen, im Freien standen Rattan Möbel, wo man richtig relyxen konnte. TRaumhaft schön.

    Wir wohnen im Kerveli Village. Sind mal gespannt. Wäre super, wenn es jemanden gibt, der uns diese Tips geben könnte. Wir werden uns 2 Wochen einen Roller mieten.

    Warte ganz gespannt!!

  • klauses
    Dabei seit: 1171929600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1177597818000

    Hallo,

    vielen Dank für die iNfo mit dem Kloster. Wir gehören zu denen die sich gerne so viel wie es geht anschauen, aber auch schön irgendwo in einem Kaffeechen einen Frappe bestellen ein Buch auspacken und geniesen. Wir sind absolute Griechenland Fans. aren schon auf Kos, Korfu,Kreta. Wir sind ganz doll gespannt wie Samos ist. Für nächstes Jahr hatten wir geplant entweder ein Insel Hopping(3 Wochen Kykladen) oder die Peleponesen zu bereisen. Mal schauen. Jedoch ziehe ich das Inselhopping vor. Kannst du mi´r ein paar Insider Tips bezgl. Kaffees oder Tavernen geben??

    Hört sich an, als wenn du dich bestens auf Samos auskennst. Ich freue mich immer wieder über Inser Tips. Ich kann den Touri Quatsch nämlich überhaupt nicht leiden. Vielen Dank

    Milica Klause

  • ingmar janner
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1177803827000

    Hallo, wer auf Samos nur 2 Sandstrände kennt, sollte nicht behaupten das es nicht noch mehrere gibt. Doch jetzt zu meinen Erfahrungen: wer sich für Kokkari entscheiden möchte dem würde ich das Hotel Armonia Bay am Tsamadou Beach empfehlen.Gut geführtes, sauberes Hotel, mit ÜF. liegt direkt öberhalb des Strandes.

    eine Bucht weiter der Lemonaika Strand. Genauso schöner Sand-Kies Strand, eingerahmt von Pinienbestandenen Felsen. Entfernung Hotel nach Kokkari etwa 2 Kilometer.

    Ingmar
  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1178116880000

    so da meld ich mich mal aus meiner Stille ... um diese (kurz nur) zu brechen.

    Markus hat hier schon sehr gute Auskünfte gegeben, wie ich pers. finde - ich war jetzt 3 mal intensiv auf Samos, haben stets mit dme Mietwagen die Insel "abgefahren und erkundet"

    Allem voran: schau mal in mein Profil liebe Lilica :-) hier Tipps zu Samos unter anderem, auch Fotos.

    Falls Du feine Sandstrände suchst, die sind auf Samos rar. ABER es gibt sehr schöne Strände, durchaus!

    Ein großer Sandanteil ist am Strand ist im Süden am Beginn des Ortes Kampos/Votsalakia zu finden. Von Pythagorion (Richtung) kommend am Ortsbeginn, noch etliche 100 Meter vor dem Hotel Votsalakia (dort aber auch recht schöner Strand)

    Ein schöner Sandkiesstrand ist in der Bucht von Limnionas zu finden. Der Norden hingegen, zeigt sich eher kies bis kieselig in Sachen Strände. Tsabou, Tsamadou und Lemonakia, sind schöne Kiesstrände.

    Taverne:

    *guter freundlicher Service und leckeres Essen in der Taverne Mythos in Kokkari.

    *einfache aber schmackhafte preiswerte griech. Küche bei toller Aussucht am oberen Ende des Bergdorfes Manolates bei Loukas. Keine große Speisekarte, ländliche Küche, einfach Bestuhlung - aber es hat Flair, weil toller Blick etc.

    * kurios ist es bei Kostas - entweder man "hasst" ihn oder man liebt ihn, wir lieben ihn, wer zu Kostas nach Drakei kommt, sollte Zeit mibringen, hier kanns wirklich länmger dauern, doch wir lieben seine freundliche, zerstreute Art. Einfach ländliche Küche, keine große Speisearte, meist nur 2 oder 3 Gerichte zur Auswahl - guter griech. Salat - sehr gute Koteletts mit lecker gewürzt und mit Kartoffelstreifen - seine Frau kocht, ein älteres Ehepaar - Kostas ist sehr gesprächig - war vor Jahrzehnten für ca. 2 Jahre in Germany, kann deutsch sprechen, seine Frau ist dagegen sehr still und kocht.

    Hat Kostas mal etwas nicht da ... lässt er auch gerne mal seine Gäste "sitzen" um das Objekt der Begierde für diese zu besorgen ... beim Metzger oder Getränkehändler des Dorfes.

    Schattenplätzchen suchen! Denn wenns länger dauert echte Sonnenbrandgefahr ;-) oder man hilft Kostas seine Markise auszukurbeln, was wir taten, oft ist sie aber auch schon draußen. Schöne Aussicht! Preiswert. Immer wieder gerne bei Kostas, hat aber nichts mit anspruchsvoller Gastronomie und Etikette zu tun, Kostas ist liebeswert tolpatschig und zerstreut :-)

    *das Ostria in Votsalakia / Kampos - nicht zu empfehlen, zu viel Essig, zu viele Zwiebeln ... uns gings danach gar nicht gut, und wir sind echt nicht pinibel.

    *gibt viele nette Tavernen - diese fielen mir grade ein.

    Reiseführer vom Michael Müller Verlag "Samos" sind ein guter Ratgeber in allen Fragen zu Samos.

    Ausflüge lohnen zu dne Buchten von Megalo und Mikro Seitani. Man kann hinter Potami (hier endet die offizielle Straße) noch dem spartanischen Fahrweg folgen um Wander Kilometer zu sparen. Mit dem Mofa kommt man sogar noch recht weit. Nach einer Weile führt ein reinder Wanderweg rechts hinunter zu den Buchten, der Weg führt durch Olivenhaine über dem Meer ... fällt dan nnach unten ab und nach 40 min erblickt man die Mikri Seitani. Eine einsame hübsche Kiesbucht mit glasklarem Wasser. Vorsicht! Bei Wellengang nicht abtreiben lassen - es herrscht ein nicht ausser Acht zu lassendet Sog - aber man kommt mit Vorsicht gut klar :-) Wer möchte wandert weiter zur Megalo Seitani, weitere 30-40 Minuten. Und dann wieder zurück.

    Schöne Klöster:

    Timou Stavrou im Süden, Zoodochos Pigis im Nordosten

    Samos hat hübsche Bergdörfer, nette Hafenorte wie Kokkari und Pythagorion, auch Vathi - die Altstadt von Samos Stadt hat hübsche Kirchen und bietet fantastische Ausblicke! Siehe meine Fotos.

    Marcus hat Euch sehr gut geraten ... viel Spass auf Samos! :-)

    Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!