• grizzly0304
    Dabei seit: 1373673600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1373712252000

    Halli Hallo!

    Ich reise im September für 3 Wochen mit dem Rucksack durch den Süden Thailands (zum ersten Mal!!). Bin gerade dabei mir alle möglichen Foren durchzulesen um gut gerüstet zu sein :) Viele schreiben, dass man als Frau in Thailand stets knie- und schulterlange Kleidung tragen sollte. Stimmt das? Im Tempel ist mir das natürlich klar (ist ja in jeder Kirche bei uns nicht anders). Aber wie ist es in den Städten/ bei anderen Sehenswürdigkeiten?

    Ich habe zugegebener Maßen in meinem Kleiderschrank nur die Wahl zwischen langer Hose oder Hotpant/ Minirock. Empfinden es die Thailänder als Beileidigung/ respektlos wenn ich in Top und Hotpant rumlaufe? Möchte mich natürlich nicht völlig ignorant verhalten!

    Falls es das Thema schon einmal gab, tut es mir leid! Ich konnte beim durchgucken nichts dazu finden.

    Danke für eure Tips!

    Viele Grüße

    Susi

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1373713115000

    Die Thai laufen normalerweise noch nicht mal am Strand leicht bekleidet herum.

    Ich würde in den Städten zumindest knielange ( bzw. oberm Knie aber keine Hotpans) Hosen tragen . Top ist schon OK, ausser in Tempeln.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1373713209000

    Evtl wäre es sinnvoll, Top und Hotpant gegen bedeckendere Kleidungsstücke zu tauschen, weil das nämlich Deine Haut enorm schont. Und auch die Hitze erträglicher macht. Letzeres aber nur, wenn Du leichte, saugfähige Naturfasern wählst, die nicht zu eng anliegen. Wenn Du mit Bus und Zug unterwegs bist, ist es auch angenehmer, weil Du nicht mit bloßer Haut auf den Sitzen Platz nehmen musst oder wegen der AC schon am zweiten oder dritten Tag Husten und ne Blasenentzündung. Im Gedränge finde ich es vorteilhaft, wenn der unvermeidliche Kontakt durch eine Lage Kleidung und nicht verschwitzte Haut auf verschwitzter Haut stattfindet.

    Ansonsten haben die meisten Thai wohl schon sehr spärlich bekleidete Frauen gesehen... Was sie davon halten steht auf nem anderen Blatt....

  • Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1373752510000

    Ich würde sagen, kommt darauf an, wo.

    In der Provinz ist es angebrachter, etwas mehr als Hotpants und Minirock zu tragen.

    Die Frauen in Bangkok sieht man aber durchaus niicht selten in sehr kurzen Shorts, Miniröcken und Tops oder in Hängerchen-Kleidchen. Von wegen Thailänderinnen zeigen nicht viel Haut und ich meine nicht nur Damen, die im Horizontalgewerbe arbeiten. Auch reich aussehende Ladies laufen schon mal sehr luftig bekleidet rum. Allerdings manchmal eher in Richtung elegant, also nicht aus ausgefranztem Jeansstoff sondern so eher richtigem Stoff, Satin etc.. Trotzdem denke ich, dass du in Bangkok so rumlaufen kannst wie du willst. Ebenso auf Touri-Inseln und Badeorten in buddhistischen Gebieten. In muslimischen Gebieten, wie z.B. auf Koh Lanta, würde ich außerhalb der Strände lieber T-Shirt statt Top und eher knielange Unterteile tragen. Man fühlt sich selber nicht wohl, wenn man sehr freizügig gekleidet an einer Moschee vorbeikommt.

  • manfred_s
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1373754235000

    Hallo,

    in Touristenzentren kannst Du rumlaufen wie Du willst. Die Thais sind das gewohnt und sind da sehr tolerant. Thaifrauen (Ausnahme alte Frauen) kleiden sich gerne in westlichem Stil. Es gibt außer Tempeln auch noch andere Sehenswürdigkeiten, z.B. den königlichen Sommerpalast bei Chiang Mai, wo lange Kleidung obligatorisch ist. Du bekommst dann - kostenlos - einen Wickelrock geliehen und schon ist das Problem gelöst.

    Das gilt ähnlich für alle Einrichtungen des Königshauses. Nebenbei: so tolerant die Thais im Allgemeinen sind - wenn es sich um den König oder andere Mitglieder des Königshauses handelt, verstehen sie keinen Spaß; also keine Äußerungen oder Handlungen die gegen König und Königshaus gerichtet sind!! Mein Tipp: In Thailand sind die Klamotten billig. Kauf Dir einfach lange Shorts oder einen Rock; die Auswahl ist groß. Du wirst Dich vielleicht wundern, einen Tipp von einem Mann zu bekommen - meine Frau ist Thailänderin. Sie zieht sich Shorts und Bluse oder Top an - ganz in westlichem Stil. Das ist absolut normal. Allerdings keine Hotpants oder Minis.

    Tschüss und gute Reise

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6569
    geschrieben 1373757797000

    Susi,

    ich habe auch ausschliesslich kurze Röcke/Hosen. Alles gut, du wirst sehen  ;)

    In Bangkok z.B. wirst du gegen die meisten einheimischen Mädels in ihren superkurzen Minis plus Highheels sogar richtig bieder aussehen :laughing:

    edit: Allerdings weiss ich ja nicht, wie "hot" deine Hotpants sind... Extrem kurz würde ich dann nur am Strand anziehen.

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1373764539000

    Alles prima, nur unter der Prämisse "mit dem Rucksack durch den Süden Thailands" machen dieser Hinweis

    @"abholl:" sagte:

    Evtl wäre es sinnvoll, Top und Hotpant gegen bedeckendere Kleidungsstücke zu tauschen, weil das nämlich Deine Haut enorm schont...

    und der nachfolgende Text durchaus Sinn.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1373771941000

    Ich finde es erst mal gut das Du Dich mit dem Thema auseinandersetzt.

    Wenn Du mkit Hotpantes durch die Stand oder durchs Dorf rennst - niemand wird Dich angreifen oder kritisieren.

    Das Lächeln was Du erntest entsammt dann jedoch nicht der Freundlichkeit - sondern das Du in eine gewisse "Klasse" eingeordnest wirst. Keine Frau von Rang läuft in Hotpants rum - das machen allenfalls Prostituiere.

    Aber wenn Du Dich entscheidest es so zu machen - man wird Dich nicht merken lassen was man von Dir hält.

    Am Ende gehts darum ob Du wegen Deiner Kleidung einklassifiziert wersden willst oder nicht.

    Sie beobachten Dich
  • RockMuffin
    Dabei seit: 1292803200000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1373963643000

    Hi Susi,

    ich schließe mich einigen Vorrednern an was die Vorteile langer Kleidung betrifft.

    Einerseits, weil die Blicke vieler „alteingesessener“ Thais Bände sprechen, wenn man im sexy Outfit auftritt. Sie lassen es sich zwar nicht auf den ersten Blick anmerken – aber hinter einem sanftmütigen Lächeln können sich auch andere Emotionen verbergen. Sie verbinden mit westlichen Reisenden einen gewissen Grad an Wohlstand und können es dann nicht verstehen – oder verachten es sogar – wenn man sich in „standesunangemessener“ Kleidung zeigt.

    Und andererseits, weil ich es persönlich als viel angenehmer empfinde, lange Röcke im Urlaub zu tragen. Warum? Man schwitzt einfach in weiter Baumwollkleidung weniger, der Wind kann schön durchblasen und die Stoffe kleben nicht lästig (und unschön) an der Haut. Noch dazu sollte man die Sonneneinstrahlung nicht unterschätzen. Oft ist ein bedeckter Himmel ein Garant für einen schmerzhaften Sonnenbrand!

    Ich kann mir auch vorstellen, dass du die ein oder andere Tour abseits der abgetretenen Touristenwege machst. Fernab der letzteren wiegen diese Regeln natürlich viel schwerer als in den Ballungszentren. Vielleicht ein bisschen Berg hier und ein wenig Dschungel/Wald dort? ;)  Bei solchen Ausflügen stellen sich zu kurze Hotpants spätestens beim ersten Blutegel als ungeeignet heraus.

     In Bangkok komme ich mir jedoch oft, wie Nicki schon erwähnte, underdressed und verhüllt vor im Vergleich zu den jungen einheimischen Damen. Was mir allerdings immer mehr auffällt: Es werden zwar gerne kurze Röcke & Hosen (Höschen) getragen, allerdings halten sie sich obenrum gerne bedeckt. Tiefe Ausschnitte, Bandeautops oder Rückenfreiist mir kaum untergekommen.  :question:

    ~~~ 16.12.- 09.01. Thailand & Sehnsucht stillen ~~~
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6569
    geschrieben 1373980514000

    Stimmt! Zum megakurzen Rock/Hose oft eine hochgeschlossenes Bluse, gerne mit Rüschchen! Top gefällt mir in der Stadt persönlich auch nicht so, aber ich halte das sonst kaum aus, hitzetechnisch  :?

    Denke einmal eben der Geschmack der hiesigen Mädels und die Einheimischen schwitzen natürlich nicht so wie wir. Wie viele Männer sieht man in BKK mit Jacke, langen Jeans sowieso...

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!