• Natascha2305
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1216736580000

    Hallo, werde in zwei Wochen meinen Urlaub antreten! Endlich!!

    Unser Hotel, das Amara Beach, ist in Colakli. Nun überlege ich, evtl einen Mietwagen zu nehmen um auch mal nach Antalya direkt fahren zu können.

    Hat jemand Erfahrungen machen können, was das Autofahren in der Türkei betrifft und generell mit Mietwagen?

    LG

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1216737205000

    Moin, moin!

    Die Anmietung eines Leihwagens funktioniert wie bei uns auch und ist eigentlich unproblematisch (evtl. Kreditkarte für die Kaution mitnehmen!).

    Etwas gewöhnungsbedürftig ist da eher der Fahrstil der Türken und das allgemeine Treiben auf den Straßen. Zeitweise scheint es so, als gäbe es überhaupt keine Verkehrsregeln. Besonders aufmerksam sollte man sein, wenn man bei Dunkelheit und auf Nebenstrecken unterwegs ist => da sind größere Schlaglöcher, Fußgänger mitten auf der Straße oder unbeleuchtete Fahrzeuge keine Seltenheit!

    Ich empfehle dir/euch, mit dem Dolmus nach Antalya zu fahren. Der öffentliche Personenverkehr ist sehr gut organisiert und für unsere Verhältnisse ausgesprochen preiswert. Außerdem ist das ein nettes Erlebnis!

    In jedem Fall wünsche ich dir/euch eine gute Zeit in der Türkei und viel Spaß bei den geplanten Ausflügen.

    Viele Grüße von der Nordsee :kuesse:

    Andreas

  • Natascha2305
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1216738907000

    ja, ich denke auch dass da ein dolmus besser wäre :D

    war mal einige zeit in istanbul u habe mir dort schon einen kleinen einblick holen können, was den straßenverkehr betrifft.. ein erlebnis für sich ;)

    hätte ja sein können, das es in den touri-gebieten etwas anders ausschaut. aber dann setzte ich mich lieber in den dolmus.

    danke dir! :kuesse:

  • mcmoep
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1216739149000

    Oder du nimmst dir ein Taxi.

    Soll ja in der Türkei auch noch bezahlbar sein (vorher Preis aushandeln!)...

  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1216740502000

    Hallo,

    einen Leihwagen kannst du eigentlich an jeder Ecke mieten. Aber die Qualität macht es aus. Lieber ein paar Euros mehr aber dafür einen besseren Wagen.

    ein paar tips noch zur Anmietung:

    achte darauf, dass der Vertrag in 2 Sprachen ausgestellt ist. Zumindest in englisch.

    will der Vermieter eine Zusatzprämie für Reifen und Glas.. Hände weg. die Autos sind alle Vollkasko.

    will der Vermieter eine Kaution in Bar oder mit Kreditkarte...Hände weg, denn sonst ist hinterher dein Geld weg (ich habe Fälle selber erlebt da wurde das Geld von der Karte bereits abgebucht als der Wagen noch gar nicht abgegeben war. Du kannst es nicht zurück holen).

    Kratzer und Beulen die auf einmal da sind wo sie vorher noch nicht waren usw.

    Ein Seriöser Vermieter verlangt es auch nicht.

    Lass dir das Auto ins Hotel bringen, parke später den Wagen auch auf dem Hotelparkplatz innerhalb der Anlage und hinterlege den Schlüssel an der Rezeption. Da kann er sich alles abholen.

    Sicherlich sind nicht alle schwarze Schafe unter den Vermietern aber besser auf der sicheren Seite als auf der anderen. :laughing:

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1287
    geschrieben 1216814071000

    Bin schon in der ganzen Türkei mit dem Mietauto unterwegs gewessen,bis auf Istanbul ist das Auto fahren in der Türkei sehr angenehm! :laughing: :rofl:

    Natürlich muss man sich in der Türkei an Vorschriften halten,weil sonst wird es teuer,ob Tourist oder Türke.

    Autos kannst du an jeder Ecke mieten,und Kaution habe ich noch nie bezahlt,sicherlich ist es schom komisch das bei manchen Autovermieter die Reifen und Scheiben extra versichert werden.Also einfach bei den grossen Vermieter laien,und schon bist du auf der richtigen Seite.

    Mit dem Dolmusch nah Antalya dauert ewig,aber man sieht auch was von der Gegend,aber mit dem Auto kann man auch mal einen halt einlegen,und es ist nicht so eng.

    Also Auto fahren in der Türkei ist wirklich angenehm! ;)

    Stephan

  • Alanyafanatik
    Dabei seit: 1209513600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1217240741000

    Ich bin in der Türkei schon sehr viel Auto oder Roller gefahren und muss sagen, dass man einfach nur auf den Verkehr etwas mehr achten sollte als in Deutschland (eine grüne Ampel - besonders an Überlandstrassen, nachts oder an wenig befahrenen Kreuzungen - heisst nicht zwingend, dass man nicht auf Gegenverkehr achten sollte). Generell ist es ansonsten kein grosser Unterschied.

    Nach Antalya würde ich nie und nimmer mit dem Dolmus fahren, das ist ja keine Kleinstadt. Man fährt mit dem Überlandbus zum Otogar (busbahnhof) und dann mit dem Dolmus weiter in die Innenstadt. Aus Alanya ist man so locker mehr als 2,5 Stunden unterwegs. Fährt man mit dem Auto morgens los, kann man auf dem Hinweg z.B. Aspendos "mitnehmen" (öffnet um 09 Uhr, schönes Licht zum Fotografieren), dann in die Innenstadt fahren, Auto abstellen und bummeln. Auf dem Rückweg kann man dann entweder den Düden Wasserfall anschauen (stürzt ins Meer) oder zuerst nach Perge und zum Abschluss noch die Kursunlu Wasserfälle mitnehmen.

    Mit dem Bus unmöglich....

    Bei der Automiete darauf achten, dass die Autos neueren Baujahrs sind, eine RENTACAR-Versicherung haben und, wie schon beschrieben, der Vertrag in GUTEM Deutsch geschrieben ist. Was hier manchmal auf den Strassen rumfährt, ist schon leicht kriminell.... aber was will man machen, wenn ein Grossteil der Gäste nur aufgrund des Preises entscheidet?

    Ach ja: Zweitfahrer und Kindersitz sollten nichts extra kosten, Helme genausowenig....

    Gruss aus Alanya

    Martina

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28983
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1232888086000

    Beitrag hier eingefügt !

    @iwan59 sagte:

    Wir sind ab 5.4.2009 für zwei Wochen im Belek Beach Resort (Belek-Bogazkent) und wollen für ca. 10 Tage ein Auto mieten. Sollen wir das von Deutschland aus machen (im Internet gibt es verschiedene Angebote) oder ist es in der Türkei günstiger? Gibt es in Bogazkent einen günstigen Autoverleih?

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • sonjafriedemann
    Dabei seit: 1195084800000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1233661124000

    :D

    Hallo, waren wieder in der Türkei und haben unser Auto schon hier gebucht da die Preise in der Türkei zumindest in den Hotels deutlich teurer sind!!

    Hene da einen super Honda Jazz mit Automatik, Glasdach und fast nheu für 140 € die Woche bekommen. Geht aber bei 118 los und einen SUPER Service, bringt den Wagen zum Hotel und wird auch dort geholt! Im Hotel kostet ein Kleinwagen ab 90 € PRO TAG!! Man kann in Belek z.Bsp. auch für 30 am Tag bekommen aber mit den Kisten würde ich nie fahren!!!

    Inhabe ist Türke aber hatte lange in D und USA gelebt und dort auch im Autoverleih gearbeitet.

    Mails werden extrem schnell beantwortet, Wagen wird auf Wunsch vollgetankt gebracht, auch mit NAVI oder Handy mit Karte für 30 €!

    Wer will da toppen???

    Hier die Daten des Verleihers!

    Haben bei << Werbung >>

    Tel. gem. Forenregeln entfernt.

    Bin noch nie, ausser USA so toll mit Leihwagen versorgt worden!

    DANKE!!!

    Darf ich kurz an die von Dir akzeptierten Forenregeln erinnern. Darin steht eindeutig, das Werbung (auch verdeckte) hier nicht gestattet ist.

    Also habe ich die links/Hinweise entsprechend unkenntlich gemacht und bitte darum dieses so zu akzeptieren und zukünftig nicht mehr zu posten.

    Danke

  • evasophia
    Dabei seit: 1168646400000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1234372381000

    will der Vermieter eine Zusatzprämie für Reifen und Glas.. Hände weg. die Autos sind alle Vollkasko.

    Hallo,

    wir haben letztes Jahr unseren Leihwagen von Deutschland aus gebucht.

    Beim Vergleich der verschiedenen Vermieter hieß es, dass die Vollkasko sich je nach Veranstalter erheblich unterscheiden würde.

    Gerade Glas- und Reifenschäden wären meistens von der Vollkasko ausgenommen.

    Wir hatten den Wagen für Mallorca gemietet und man sagte uns, gerade bei den einheimischen Vermietern wäre Glas-und Reifen "nicht" in der Vollkasko enthalten.

    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass dies in der Türkei so viel anders ist - würde mich aber sehr interessieren, da wir dieses Jahr einen Wagen dort mieten möchten und natürlich nicht mehr zahlen wollen als notwendig.

    Gruß Eva

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!