• sabrina016
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 766
    geschrieben 1182630044000

    @'powerwomen02' sagte:

    bei rtl 2 kommt um 20 uhr in den nachrichten ein bericht über ihn das sich jetzt das auswertige Amt einschaltet.Werde gleich mal gucken.

    unfassbar.. hab s auch gerade in der bildzeitung gelesen.. bin geschockt.. aber wie viele schon sagten andre länder andere sitten..aber das ist schon richtig heftig..aber hier jetzt zu sagen wegen so einem grund die türkei nicht mehr zu betreten ist schwachsinnig.. in vielen andren ländern ist dies auch der fall..und in deutschland kann man in knast kommen wenn man illegal lieder unterläd..und wen jmd einen andren unbringt kann man mit guter führung nach ein paar jahren schon rauskommen..^^ also überral gibt es solche unverschändmheiten..ich hoffe aber dennoch der junge kommt baldmöglichst raus...weis jmd in welchem hotel er denn war?

  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1182645099000

    Marcus Weiss sitzt in einem ********* von Antalya und muss sich eine Zelle mit mehr als 30 Mitgefangenen teilen. Der 17-jährige Deutsche soll mit einer 13-jährigen Britin intim geworden sein und wurde deshalb von ihren Eltern angezeigt. Jetzt fordert SPD-Bundestagsfraktionschef Peter Struck die Freilassung des Jungen und empört sich über die Türkei.

    SPD-Bundestagsfraktionschef Peter Struck hat die Türkei aufgefordert, den 17-jährigen Deutschen Marcus Weiss aus dem ********* zu entlassen. Der Schüler aus dem niedersächsischen Uelzen sitzt seit zehn Wochen im Touristenort Antalya wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern in Haft, weil er ein Verhältnis mit einer 13-jährigen Urlauberin aus England gehabt haben soll. Struck, der Abgeordneter des Wahlkreises Celle-Uelzen ist, forderte im Nachrichtenmagazin „Spiegel“, dass Weiss „umgehend freigelassen wird“. Er sei „erschüttert über die Haftbedingungen des Jugendlichen“. Das Verfahren müsse zum Abschluss gebracht werden.

    Marco Weiss muss sich im ********* von Antalya eine Zelle mit mehr als 30 Mitgefangenen aus mehreren osteuropäischen Ländern teilen. Die Kieler Strafrechtlerin und Kriminologin Monika Frommel sagte dem „Spiegel“, es sei „empörend, wie die türkische Justiz einen jungen Mann kriminalisiert“. Der „Terror überholter Moralvorstellungen“ zeige, dass die Türken in Europa noch nicht angekommen seien.

    Der Junge war mit seinen Eltern im Touristenort Side im Osterurlaub, als es dem „Spiegel“ zufolge in der Nacht zum 11. April in einem Hotelzimmer zwischen ihm und der 13-jährigen Engländerin Charlotte M. aus Manchester zu intimen Zärtlichkeiten kam. Das Mädchen soll sich dem Deutschen gegenüber als 15-Jährige ausgegeben haben. Im selben Zimmer schlief während der angeblichen Tat eine weitere junge Engländerin. Die 14-jährige Schwester von Charlotte M. habe sich gleichzeitig mit einer Urlaubsbekanntschaft auf dem Balkon vergnügt.

    Obwohl von Gewalt dem Bericht zufolge keine Rede war, nahm die türkische Kriminalpolizei den Schüler wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern in Haft. Die 40-jährige Mutter des Mädchens hatte Anzeige gegen den jungen Deutschen erstattet. Ihm drohen bei einer Verurteilung bis zu acht Jahre *********.

    (info AOL)

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • Attention
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 240
    gesperrt
    geschrieben 1182647005000

    Ich glaube auch dass diese Meldung durch viele Länder ging und die Türkei sich ihren EU-Beitritt erst recht an die Backe schmieren kann!

    06.08.-13.08. Diamond Beach Side *traumhaft schön* 08.09.2007 Forentreffen Süd *wie geil*
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1182674795000

    @Attention

    Warum?

    Nur weil die Türkei ein Gesetz anwendet, das genau so oder ähnlich in den meisten EU-Staaten gilt, aber halt in der Regel zumindest in dieser Konstellation nicht verfolgt wird? Ich halte die Vorgehensweise hier ja auch nicht für richtig, aber immerhin liegt auch eine Anzeige vor.

    Und zur Rechtslage in Deutschland siehe bitte den Beitrag von Eslipart. Ich kann doch nicht ein Land dafür verurteilen, daß ein Gesetz angewendet wird, das so im anprangernden Land ebenfalls existiert!

    Das ist nichts anderes als scheinheilig!

    Gruß

    Berthold

  • Moni1Muehlheim
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 164
    gesperrt
    geschrieben 1182676006000

    Ich glaube aber nicht, dass in Deutschland ein 17-jähriger dann solange im ********* sitzt.

    Dass er verhaftet wird, die Sache untersucht wird, ist ja vollkommen in Ordnung. Aber wenn das 13-jährige Mädchen sagt, es war nichts und der Junge glaubhaft versichern kann, er dachte, sie wäre 15.

    In Deutschland würde er verhört, das Mädchen verhört und der Junge käme bis zu einer möglichen Verhandlung wieder auf freien Fuß.

    Für die Eltern des Mädchens fehlen mir die Worte. Die 14-jährige darf sich auf dem Balkon vergnügen und die 13-jährige nicht mal knutschen? :question:

    Gott sei Dank ist unser Sohn erst 13, da kann ja noch nichts passieren!

    Tschüss, Moni

    Einmal Griechenland - immer Griechenland!
  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1182676825000

    ,,,, so sehe ich das auch, Moni !

    Und was die Scheinheiligkeit betrifft, nochmal bei sunflower nachlesen.

    Wenn der Junge Mist gebaut hat, muß er bestraft werden, keine Frage. Aber es kann nicht sein, dass er ins ********* gesteckt wird und nichts passiert.

    Eigentlich hätten im Gegenzug ganz fix die englischen Eltern angezeigt werden müssen, Unterlassung der Aufsichtsplicht

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1182676896000

    das ganze ist natürlich hausgemachter Schwachsinn,

    A B E R

    Fakt ist, dass die Mutter des Mädchen diese Anzeige "verbrochen" hat und wegen dieser Anzeige sitzt der 17jährige jetzt im *********. :bulb:

    In diesem Fall hatten die Türken überhaupt keine andere Möglichkeit. Sie mussten der Anzeige aufnehmen.

    Mich würden vielmehr ein paar Informationen über diese englische Familie interessieren. Da amüsieren sich die zwei Töchter in einem Zimmer, die sind zu Hause in England mit sicherheit nicht recht viel anders. :idee:

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • schimmelreiter
    Dabei seit: 1086307200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1182678481000

    Hallo,

    ich habe echt mit mir gerungen, ob ich zu diesen Geschehnissen auch noch meinen Senf dazugeben soll, oder lieber nicht! Am Ende werden viele von Euch sagen, hätte sie man lieber die Klappe gehalten.

    Aber ich bin sehr empört über viele Berichte, die hier geschrieben wurden. Auf welchem Niveau befinden wir uns hier eigentlich? So plakative Aussagen wie; andere Länder, andere Sitten. Noch schlimmer finde ich allerdings die Zitate, die darauf verweisen, dass es eben die Gesetze in der Türkei seien, die diese Verfahrensweise rechtfertigen. Darauf dürfe man doch nicht damit reagieren, in diesem Land seinen Urlaub nicht zu verbringen.

    Was haben wir doch hier für juristisch hoch qualifizierte Foren-Mitglieder! Wow, da wundert es mich ja gar nicht mehr, dass es so schwer ist, einen wirklich kompetenten Rechtsanwalt zu finden.

    Ich masse mir kein Urteil an, weder über den Jungen, noch über das Mädchen. Aber ich hoffe inständig, dass die Eltern des Jungen diese Berichte niemals finden.

    In einem Beitrag wurde schon mal erwähnt, dass wenn die Türkei wirklich in diesem Punkt ihrer Gesetze so gewissenhaft verfolgen würden, mindestens 50 % der männlichen Angestellten im Tourismusbereich in irgendeinem ********* in der Türkei einsitzen würden. Dann bräuchten wir dieses Land gar nicht damit bestrafen, dass es ihre Gesetze vertritt. Wir würden freiwillig nicht mehr dorthin reisen. Ohne Service will wohl kaum einer dort seine schönsten Wochen des Jahres verbringen.

    Es ist nur zu hoffen, dass sich der Beitritt der Türkei in die EU noch um viele Jahre verzögert. Denn sie sind noch Längen davon entfernt.

    Und für Marco kann man nur hoffen, dass der Prozess so schnell wie möglich verhandelt wird. Vielleicht wird der Druck unserer Regierung ja so groß, dass die türkische Justiz den Jungen bis zur Verhandlung auf freien Fuß setzt.

    Gruß

    schimmelreiter

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1182678797000

    @schimmelreiter, stimmt ja alles was Du schreibst, aber auch Du vergißt einen ganz wichtigen Punkt.

    Nämlich den der Anzeige.

    Wie viele Urlauber zeigen den ein- oder andern Ober zwecks sexueller Belästigung an?

    Gemeckert wird in jedem Thread über dies und jenes, aber sehr, sehr wenige gehen zur dortigen Polizei und zeigen diese Person an.

    Ein riesengroßer Unterschied. :bulb:

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Attention
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 240
    gesperrt
    geschrieben 1182679000000

    Es sollte einfach in Europa ein gewissen Standard herrschen - und solange die Türken, wovon ich jetzt mal ausgehe, auf keine verhandlungen mit D, UK oder sonst einem Staat-Europas einlassen macht dass auf die EU-Chefs keinen guten Eindruck.

    Einen jungen Touristen wegen eines Urlaubsflirts einzusperren, DEN BEIDE WOLLTEN????

    In D würde er niemals in den Knast kommen wenn das Mädchen seine Aussage so formulieren wollte!

    Ich verstehe voll und ganz dass die TR noch keine Standards wie D oder sonst ein Land hat, aber muss man Menschen wie Hühner einsperren?Soviel wie möglich auf so wenig Platz wie möglich!

    Wir fliegen dieses Jahr dass erste mal nach Side und ich bin schon gespannt wie es wird....

    Solche Geschichten macht die TR jedoch für Touris nicht attraktiv....

    Da muss man sich ja von jedem Urlaubsflirt den Pass zeigen lassen, damit dass alter überprüfen kann?! Wo führt dass denn hin???

    Und dann ist man vor so einer, sorry, dummen Mutter immer noch nicht sicher!!!

    Also ich finde die Mutter der Göre sollte sich sehr dafür einsetzen dass der Junge freikommt!

    LG und einen schönen Sonntag!

    06.08.-13.08. Diamond Beach Side *traumhaft schön* 08.09.2007 Forentreffen Süd *wie geil*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!