• Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1123541937000

    sicherlich muss jeder selber entscheiden, ob er eine türkeireise nun noch antreten möchte oder nicht, und die gefahren abschätzen und evtl mit kleinen Kindern nicht reisen .

    wir sind auch am überlegen ob wir noch fliegen, nicht weil meine oma und ich es nicht wollen, sondern weil mein onkel und seine frau, deren kinder wir auch mitnehmen wollten, Angst haben und unsicher sind ob sie diese Reise gutheissen können .

    Ich persönlich sehe ehrlich gesagt keinen Grund nicht trotzdem zu fahren, der einzige sicherheitstechnisch enge bereich wird der transfer vom flughafen zum hotel, bzw zurück sein, unser hotel liegt sehr ausserhalb und abgelegen und ist sehr sehr weitläufig und somit ein sehr sehr schlechtes ziel, nach Antalya werden wir halt dieses mal dann nicht fahren und evtl auch andere größere Orte meiden, man wird sehen. Ich vertraue eigentlich in die Sicherheitsvorkehrungen am flughafen und habe vor dem dortigen Menschenauflauf wenig Angst, ergo sehe ich die Risiken für unsere individuelle Reise als sehr gering and und die Gefahr auf dem Weg zum Flughafen in einen Unfall verwickelt zu werden, oder von einem Auto überfahren zu werden als viel viel größer

    Die Entscheidung liegt natürlich bei den Eltern der beiden Kids und nicht bei mir oder meiner Oma.

    Persönlich würde ich auch trotz der letzten Vorfälle nach London reisen, ich habe immernoch ein sehr großes Vertrauen in die dortigen Sicherheitsvorkehrungen - zumindest die verstärkten, die ich das erste mal vor zig Jahren zu den Wahlen dort erlebt habe ....

    Sicher weiss ich auch, dass es mich trotzdem treffen kann, aber das kann es auch jedesmal wenn ich Autobahn fahre, auf ein Pferd steige, oder eine Schicht auf dem Rettungswagen als Prakti mitfahre ...

    edit weil zu doof den ganzen text auf ne lesbare Schriftgröße zu bringen,

  • Agnes Schwing
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1123542327000

    Hallo Mina,

    ich bewundere den Mut, gerade im Hinblick auf London. Ich würde total rappelig durch London laufen und jedem Vollbart vermutlich aus dem Wege gehen..

    Sicherlich hatte ich mich hier, sagen wir mal (zu?) deutlich ausgedrückt - aber ich gönne und wünsche jedem einen schönen Urlaub!

    Agnes

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1123542815000

    @Mina

    So ist es, man kann keine Ratschläge geben, ob jemand reisen soll oder nicht. Wir fliegen ja auch, aber eben zu zweit. Ich könnte mir vorstellen, daß - ganz gleich, ob Kinder oder Erwachsene - ängstliche Personen ihren Urlaub nicht genießen können, eben weil sie sich einschränken und wie Ihr z.B. auf die Fahrt nach Antalya verzichten wollt. Du hast den Thread ja sicher von Beginn an gelesen: ein etwas mulmiges Gefühl bleibt mir auch.

    Das dürfte aber "normal" sein, denn wenn es einen Zwischenfall mit einem Flugzeug gab, kurz bevor ich fliegen will, habe ich das gleiche Gefühl im Bauch.

  • sge-Werner
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1123543313000

    Hallo Agnes, jeder macht sich so seine Gedanken, oder ist sogar ängstlich. Wo würdest Du empfehlen in der jetzigen Zeit Urlaub zu machen. Es sind ja Ferien und die Leute mit Kinder wollen natürlich auch mal was anderes sehen.

    Gruß Werner 

    <br /> <br /> Man muß das was man denkt auch sagen. Man muß das was man sagt auch tun. Man muß das was man tut auch sein. <br /> Dr. Alfred Herrhausen
  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1123547434000

    @ erika ...

    naja die fahrt nach antalya hatten wir eh schon letztes Jahr gemacht und mit nem hyperaktiven schnell gelangweilten kind ists eh unwahrscheinlich das wir nochmal die tour machen, eher irgendwas wo wir den Kleinen gut beschäftigen können.

    Ich habe kein mulmiges Gefühl bei der ganzen Sache, ehrlich gesagt .

    Aber ich gehe auch so kalkulierte Risiken ein, und bin nicht sehr ängstlich

  • Thommy_DD
    Dabei seit: 1122249600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1124850360000

    So, bin wieder gesund und munter aus dem Türkeiurlaub zurück und hab mich keinen Moment ängstlich gefühlt. Das Alltagsleben läuft normal und selbst die Einheimischen gehen ihrem Tagwerk nach ohne irgendwelche Einschränkungen.

    Die einzigen Bedenken die ich im Urlaub hatte waren die gehäuften Flugzeugabstürze. Also ihr Türkeiurlauber....keine Angst vor irgendwelcher Panikmache zum Thema Anschläge!

    Schönen Urlaub allen denen die ihn noch vor sich haben!

  • insel
    Dabei seit: 1090886400000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1124874201000

    @all

    Wir waren vom 31.07. - 14.08. in Lara/Kundu, also ca. 15 km von Antalya entfernt, im Urlaub. Wir haben von den "Anschlägen" in Antalya nur über den Videotext erfahren. Am nächsten Tag aber wurde schon gesagt, dass es sich wohl um keine Bomben handelte, sondern um Sprühflaschen, die in de Abfallbehältern bei ca. 40 Grand Außentemperatur explodiert sind :fire:

    Dies war am Di 02.08.

    Am Samstag 06.08. sind wir trotz allem nach Antalya auf den Basar gefahren. Auffallend dort war, dass sehr wenig Touristen da waren. Außerdem sieht man soviel Polizei wie schon lange nicht mehr in der Türkei. Wir fühlten uns immer sicher......................

    Dieser Beitrag soll nun allen Mut machen, die nicht umgebucht haben, aber noch am zweifeln sind. Wir konnten unseren Urlaub in vollen Zügen genießen, also freut euch auf den Urlaub.....:sunglasses:..................

    LG

    Ute

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!