• Bibby1983
    Dabei seit: 1115510400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1280767280000

    Hallo,

    also ich würde den DutyFree Shop empfehlen.Z.B mein D&G "The One" war leer und bei Douglas kostet 75ml 99€ und am Flughafen habe ich 75€ bezahlt.  :laughing:

    Das lohnt sich ja wohl!

  • Mr.Behro
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1280772435000

    Wir machen es genauso wie von koechin58 schon gepostet. Gucken vorher in der Drogerie unseres Vertrauens bzw. im I-Net nach den Preisen und vergleichen diese dann mit den Preisen im DF. Wenn was günstiges rausspringt wird's gekauft, falls nicht: das nächste Angebot kommt bestimmt! ;)

    08.03.14 - 15.03.14 AIDAstella 05.04.14 - 08.04.14 AIDAcara HANNOVER - ***Wir wohnen da, wo ihr Urlaub macht!***
  • magiccat
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1280816632000

    ja ich weiß was es hier kostet, also werd ich mal am Flughafen schauen. Vielleicht hab ich ja Glück und bekomm es günstiger als hier.

  • Maunzel
    Dabei seit: 1231027200000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1280823389000

    Beim Flughafen Frankfurt kannst du im Vorfeld schon auf der Homepage schauen, was gerade im Sonderangebot ist. Soweit ich weiß, sind die Preise dann an allen Flughäfen gleich, da der Betreiber aller Läden gleich ist.

    Und ansonsten kannst du, wie schon gesagt, die Preise zu Hause aufschreiben und vergleichen.

    Und auf gar keinen Fall auf der Straße was kaufen, auch wenn das Angebot noch so verführerisch ist!!!!!!!!!!!!!

    Das Leben ist schön!
  • dartschi
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1280833144000

    @Metrostar sagte:

    In heimischen Drogeriemärkten wie Rossmann kann man beim Parfümkauf eher sparen, als im Duty Free Shop...

     

    Das stimmt, ich habe etliche Sorten unter meinen Favoriten.

    Rossmann hat oft die teuren Düfte im Angebot, dann schlag ich zu.

     

    Nie wieder kaufe ich im Ausland Parfum, den Fehler macht man nur einmal. :frowning:

  • Mr.Behro
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1280856033000

    @dartschi sagte:

    Nie wieder kaufe ich im Ausland Parfum, den Fehler macht man nur einmal. :frowning:

    Kannst du so nicht sagen! Im DF zu kaufen ist schon manchmal preiswerter. Einen Parfümkauf auf der Straße sollte man allerdings nicht unbedingt unternehmen!

    08.03.14 - 15.03.14 AIDAstella 05.04.14 - 08.04.14 AIDAcara HANNOVER - ***Wir wohnen da, wo ihr Urlaub macht!***
  • xandokan
    Dabei seit: 1221436800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1280857418000

    Zum Thema Parfüm kann ich euch den Laden PELARA in Manavgat nur sehr empfehlen. Er ist ganz in der Nähe der gelben Brücke und mischt so eigentlich alle Sorten, die es gibt.

     

    Es handelt sich um einen Parfümhersteller und man kann sich aussuchen, ob ein Au de Toilette oder ein Au de Parfum. Der Preis ist super.

     

    Wer also auf einen original Flakon verzichten kann, kauft den Laden halb leer.

     

    Ich habe zuletzt für 100 ml Herrera-212 au de Toilette ca. 12 Euro bezahlt. Im Original Flakon kostet es um die 90 Euro.

    Hab auf PELARA's Homepgae gerad noch gelesen, dass die auch in mitgebrachte Flakons abfüllen, wenn gewünscht.

    Gruß aus Berlin

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1280876956000

    12 € für ein im Original 90 € teures Parfüm... Naja, ist nicht im Original-Flakon, also kein Betrug. Wenn die Käufer damit zufrieden sind, ich wärs nicht.

    Ich denke auch nicht, daß der Threadöffner solche Duftwässerchen erwerben möchte.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42599
    geschrieben 1280877720000

    @xandokan sagte:

    ein Au de Toilette oder ein Au de Parfum.

    Hallo und herzlich willkommen im Forum von HolidayCheck, @xandokan! :D

    Womöglich ein heißer Tipp ... aber vielleicht auch nur ein "Au weh"?? ;)

    Immerhin sicherlich einen Versuch wert ... sollte mich nicht wundern, wenn da ein Parfumeur mit gewissen Geheimwaffen sitzt und meinen olfaktorischen Rezeptoren vertraue ich hinreichend, um ggf. seine Kreationen von einem "gefaketen Duftwässerchen" zu unterscheiden.

    Auf den "Original Flakon" kann ich mit Handkuss verzichten!!

    Ich werde mir das auf keinen Fall entgehen lassen, und zwar ganz sicher nicht aus wirtschaftlichen Motiven, sondern weil ich´s einfach total spannend finde ...

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • HoKe
    Dabei seit: 1214438400000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1280906020000

    @vonschmeling,

     

    fallen Sie immer auf Werbung rein?

     

    Da ist zu 100% nichts dahinter. Woher soll der Billigmixer die originalen Rezepturen kennen?

     

    Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!