Situation/wirtschaftl. Lage der Hotels an der Türkischen Riviera

Beiträge 3301 | Aufrufe 550707
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 12301
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1434455385000

    Das Thema Einbruch der Gästezahlen/Markt Osteuropa -- wurde bereits mehrfach beschrieben.

    Aktuell fehlen zwischen 30 und 40 % der Gäste aus diesen Quellmärkten.

    Vergessen wir nicht- die Zahl der russischen Gäste lag 2014 genau so hoch wie die der Urlauber aus Deutschland.

    Damit brechen für viele Riviera-Hotels sehr harte Zeiten an.

    Genau genommen sind es die Hotels, die in den vergangenen Jahre  stark auf die Osteuropäer gesetzt -und dadurch entsprechende Belegungen aus diesem Gästekreis hatten.

    Mehrere Quellen berichten mir, dass im Raum Alanya, aber nicht nur dort- einige Hotels nächsten Monat  schliessen, um nicht noch mehr Verluste einzufahren.

    Auch im Raum Side ist eine ganze Reihe von Hotels schwach belegt. Man hat die bekannten Abschläge für die Einkaufspreise der Veranstalter noch verstärkt. Gesprochen wird von Reduktionen bis zu 35 %.

    Viele Hotels werden 2015 wenig-- manche sogar kein Geld verdienen.

    Einige Hotels versuchen zunächst die Kosten über den Einkauf deutlich  zu reduzieren.

    Die Situation ist alles andere als erfreulich--allerdings spürt man im deutschen Markt dank der Preissenkungen eine sehr starke Nachfrage für die Türkei, insbesondere bei den kurzfristigeren Buchungen.

    Schnäppchenjäger haben also sehr gute Karten!

    Meine Meinung: Es wird Sonderangebote hageln.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 12301
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1434457697000

    Nachtrag: Noch eine aktuelle Zahl zu der Buchungssituation:

    Die Buchungen für Pauschalreisen zum Zielflughafen Antalya legten auch im Mai ggü. gleichem Monat in 2014 um 17 % zu.

    Zuwächse ggü den entsprechenden Vorjahreszeiträumen gibt es nun schon seit 4 Monaten, allerdings nicht immer in dieser Höhe.

    Quelle Traveltainment.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • deddy32
    Dabei seit: 1373760000000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1434471571000

    Ganz Aktuell merkt man es am Side Premium , letztes Jahr nicht fertig geworden und auf das Osteuropäische Geschäft gesetzt , dieses Jahr kompletter Einbruch . Waren Ende Mai bis Anfang Juni in einem Nachbarhotel zu diesem Zeitpunkt verloren sich zwischen 30 und 70 Gästen dort , es wird gemunkelt das es kurz vor der Pleite steht .

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 12301
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1434477624000

    Danke für den Beitrag, aber--das mit dem "Munkeln" ist so eine Sache-insbesondere wenn solche Infos von Gästen oder Angestellten hinter vorgehaltener Hand geäussert werden..ich hab da nie was drauf gegeben.

    Daher wäre ich mit solchen Äusserungen zurückhaltender, nur so als Tipp. ;)

    Man könnte sowas durchaus als geschäftsschädigend auslegen.

    Mir ist jedenfalls nichts dergleichen von dem Hotel bekannt.

    ===========

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • BRathje
    Dabei seit: 1233360000000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1434594388000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    Hallo , das kann ich nicht nachvollziehen, ich bin 2x im Jahr in Evrenseki , zuletzt 4x im Commodore elite .Ich buche früh (Mai ), Reisezeit immer zur gleichen Zeit (anfang DeZ. + Febr.), mit der gleichen Fluglinie , (Condor ),gleichen Zimmertyp mit Meerblick, trotzdem hätte ich für dieses Jahr im Commodore ca. 40 % mehr bezahlen müssen . Ich hebe meine Rechnungen immer auf und habe so einen guten Überblick .Also kann man das nicht verallgemeinern mit der angeblichen Preissenkung.(Ich hab die Preise über Monate verglichen , sie schwanken etwas , sind aber für das Hotel erheblich teurer geworden . ) Hab aus dem Grund jetzt für Dez . Das Taj Mahal gebucht , man kann ja ausweichen . Gruß   Barni

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 2882
    geschrieben 1434618411000

    Günter schrieb ja auch von "Reduktionen BIS zu".

    Die Preisnachlässe werden selbstverständlich nciht flächendeckend sein. Hotels, die ohnehin gut gebucht sind, deren größter Anteil an Gästen aus anderen Märkten kommt, wären ja mehr als ungeschickt, ihre Preise einfach zu senken.

    Vor allem in der eh schon sehr billigen Nebensaison, in der ja noch nie Geld verdient sondern eher Verluste gemindert wurden, kann doch niemand allen Ernstes derart hohe Rabatte erwarten.

    Und dass die Preissenkungen auch ihre negativen Auswirkungen haben, hat Günter ja auch beschrieben. Auch wenn die Küchenchefs und Hotelmanager anscheinend manchmal zaubern können, zu günstig wird sich also direkt auf die Qualität auswirken, will man das als Gast wirklich? Ich für meinen Teil nicht.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • BRathje
    Dabei seit: 1233360000000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1434628179000

    XXEditXXZita entfernt, die Beiträge stehen ja fast unmittelbar darüberXX

    Moin , moin , ich habe nichts von "hohen Rabatten erwarten " , geschrieben , ich hab lediglich geschrieben , das es in meinem Fall anders herum war, mehr nicht . Ich wollte auch niemanden auf die Füße treten. Und da ich in der Evrenseki - Ecke seit fast 10 Jahren komme , kenne ich mich natürlich mit den Preisen allerbestens aus . Und wenn es keine Urlauber in der " ohnehin billigen Saison" geben würde , könnten die Ihre Hotels dicht machen . Und als letztes - ich kann mir leider keinen Urlaub in der "teuren Saison  "leisten , wo die Woche 1600,- Euro und mehr kostet - Sorry !

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 12301
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1434728887000

    Bekannt wurde inzwischen dass Alltours die Preise auch in der "Billigsaison Winter"

    um durchschnittlich 10 % gesenkt hat.

    Und nicht nur Alltours, wie man beim Herauspicken einzelner Hotels erkennen kann.

    Die Konkurrenz zieht natürlich nach.

    Also wie wärs? Winter-Schmuddelwetter mal vergessen und eine Woche "Urlaub bei Freunden" machen? ;)

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Nippynell
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 436
    geschrieben 1434742399000

    Tut mir leid Günter,

    auch ich kann bis jetzt keine Sonderangebote oder anders gesagt Schnäppchen finden!

    Meiner Meinung nach sind in diesem Jahr die Preise so hoch wie nie zuvor!

    Spreche vom 5 Sterne-Bereich und meine nicht die Wintersaison!

    Was ich zur Zeit auch anklicke kommt immer eine Preiserhöhung,steigende Preise!

    Zufall?

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1442
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1434910800000

    Hallo,

    ich habe vor einigen Tagen, das Jacaranda Luxury Beach Resort in Belek gebucht. Grund dafür war, dass ich einmal ein Swim up Zimmer haben wollte, und Ende August sind diese Art von Zimmern in vergleichbaren Hotels für mich kaum bezahlbar. In Laufe meiner Recherche über das Hotel, fand ich heraus, dass es bisher ein fast ausschließlich von Russen und Ukrainern gebuchtes Hotel ist. Der im letzten Winter neu erbaute Luxury Bereich wird allerdings nun speziell auf dem Westeuropäischen Markt beworben. Swim uo Suite und eigener Strandabschnitt mit privaten Pavillons für diese Zimmer haben mich für 2 Wochen p.P. ca. 1300,00 EUR gekostet, Flug separat. Ich denke schon, das dies mit dem Einbruch auf dem Osteuropäischen Markt zu tun hat.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!