• wishcraft1
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1159087891000

    Wir fahren im Oktober mit dem Schiff u.a. nach Istanbul. Wir würden gerne statt des organisierten Ausflugs ein Taxi für einen ganzen Tag mieten, da man dann keine zeitliche Einschränkung hat. Hat irgend jemand damit schon Erfahrungen gemacht und kann mir hilfreiche Tipps geben (z.B. Preise, worauf machen achten sollte usw.)?

    Grüße aus dem hohen Norden

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12744
    geschrieben 1159109200000

    In Istanbul muss man LAUFEN :D

    Da ist alles eng beieinander. Guck mal in einen Reiseführer.

    Zurück zum Schiff nimmst du dann ein Taxi, weil die Anlegestelle deines weissen Bootes liegt auf der anderen Seite der Galatabrücke.

    Die "richtige" Altstadt liegt drüben. Wobei auf jener Seite ist der Galataturm und die ehem. Stadt der Europäer :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1159137612000

    Kann ich Juanito nur Recht geben. Das meiste, was der Reiseführer hergibt, reiht sich linkerhand zwischen Goldenem Horn und Bosporus, ein Taxi für den ganzen Tag lohnt da nicht. Istanbul ist ( jedenfalls für uns Mitteleuropäer ) ein einziges Verkehrschaos, so dass man zwischen den einzelnen Punkten schneller zu Fuß unterwegs ist. Aus Zeitgründen solltet Ihr euch gezielt nur auf ganz wenige Sehenswürdigkeiten konzentrieren, die Euch wirklich interessieren. In einigen der großen Paläste kann man locker schon einen ganzen Tag verbringen. Selbst nach einer Woche hatten wir nur einen Bruchteil von dem gesehen, was wir uns ursprünglich vorgenommen hatten. Ich wünsch Euch viel Spaß in dieser aufregenden Stadt.

    Effi

  • wishcraft1
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1159174905000

    @'effi' sagte:

    Kann ich Juanito nur Recht geben. Das meiste, was der Reiseführer hergibt, reiht sich linkerhand zwischen Goldenem Horn und Bosporus, ein Taxi für den ganzen Tag lohnt da nicht. Istanbul ist ( jedenfalls für uns Mitteleuropäer ) ein einziges Verkehrschaos, so dass man zwischen den einzelnen Punkten schneller zu Fuß unterwegs ist. Aus Zeitgründen solltet Ihr euch gezielt nur auf ganz wenige Sehenswürdigkeiten konzentrieren, die Euch wirklich interessieren. In einigen der großen Paläste kann man locker schon einen ganzen Tag verbringen. Selbst nach einer Woche hatten wir nur einen Bruchteil von dem gesehen, was wir uns ursprünglich vorgenommen hatten. Ich wünsch Euch viel Spaß in dieser aufregenden Stadt.

    Effi

    Danke für den Hinweis.

    LG aus dem hohen Norden

  • wishcraft1
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1159175107000

    @'juanito' sagte:

    In Istanbul muss man LAUFEN :D

    Da ist alles eng beieinander. Guck mal in einen Reiseführer.

    Zurück zum Schiff nimmst du dann ein Taxi, weil die Anlegestelle deines weissen Bootes liegt auf der anderen Seite der Galatabrücke.

    Die "richtige" Altstadt liegt drüben. Wobei auf jener Seite ist der Galataturm und die ehem. Stadt der Europäer :D

    Danke für die Infos hat mir sehr geholfen.

    LG aus dem hohen Norden

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!