• Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1200415445000

    Ich habe heute Nachmittag eine Freundin mit diesem Problem konfrontiert. Sie leitet ein Reisebüro.

    Sie bestätigte diese Situation, dass in manchen türkischen Hotels einheimischen Touristen der Zutritt verwährt wird.

    Vor einiger Zeit hat sie eine Urlaubsbuchung für eine deutsche Kundin vorgenommen. Die Kundin wollte mit ihrem in der Türkei lebenden türkischen Freund und ihre Tochter in der Türkei urlauben wollte. Sie buchte bei ÖGER TOURS ein Dreibettzimmer in der Aufsplittung:

    ► Pauschalreise (Flug/Hotel) für zwei Personen (für Mutter/Tochter)

    ► individuelle Anreise (nur Hotel) für eine Person (für Freund).

    Meine Freundin will sich bei der Kundin noch einmal informieren, ob es im Urlaubshotel irgendwelche Probleme gegeben hat. Wenn sie mir die Information zukommen lassen hat, werde ich hier darüber berichten – wenn gewünscht.

    Für gleiche sensible Situationen empfiehlt sie auch NECKERMANN.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1200416215000

    @Dylan sagte:

    Ich habe heute Nachmittag eine Freundin mit diesem Problem konfrontiert. Sie leitet ein Reisebüro.

    Sie bestätigte diese Situation, dass in manchen türkischen Hotels einheimischen Touristen der Zutritt verwährt wird.

    Dann solltest Du deiner Freundin, die ein Reisebüro leitet, mal sagen das sie sich besser informieren und kompetenterere Aussagen von sich geben soll.

    Solche Aussagen haben doch gar keinen Grund und Boden.

  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1200433003000

    @Riviera_tr sagte:

    Ach meinst du nicht? Du meinst: was verstehn die Türken schon von Menschenrechten? klar!

    !!

    Sorry, aber man kann jemanden auch ganz bewusst falsch verstehen.

    Du weisst genauso gut wie ich, das ich das nicht gemeint und auch nicht geschrieben habe.

    Jemanden hier die Wörter bewusst zu verdrehen, ist nicht wirklich der Bringer.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1200493646000

    Ich sage es ganz klar.

    Solche Hotels, die meinen ihre eigenen Landsleute gegenüber den ausländischen Gästen diskriminieren zu müssen sind bei mir unten durch.

    Gleiches gilt für Hotels, die keine Kinder zulassen.

    Da würde ich nicht mal rein gehen wenn ich den Urlaub von dem entsprechenden Hotelmanager geschenkt bekommen würde.

    Erst ein Hotel das auch die eigenen Landsleute rein lässt kann man als gut bezeichnen. Wäre es schlecht, dann würden zuerst die Einheimischen als Gäste weg bleiben.

    Ähnlich kann man es auf die Restaurants in einem Urlaubsland runter brechen. Geht man dort hin wo auch die Einheimischen sitzen, dann kann man davon ausgehen, daß man gut und günstig versorgt wird. Und an dieser Aussage ist leider was wahres dran. Habs selber schon erlebt.

    LG

    holzwurm

  • schatzerle
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1200961425000

    @ holzwurm

    wobei es schon ein unterschied ist, dass man einen menschen wegen seiner staatsbürgerschaft nicht rein läßt.

    weil wenn man keine kinder rein läßt finde ich es in ausgewählten hotels nicht so schlimm.... es gibt leute die wollen kein kindergeschrei im urlaub. das find ich auch ok, auch wenn ich dazu nicht gehöre. warum soll es dann keine hotels ohne kinder geben?

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1201026077000

    @schatzerle sagte:

    @ holzwurm

    warum soll es dann keine hotels ohne kinder geben?

    Darf es doch geben.

    Ich werde sie aber nicht betreten, sofern mir bekannt wird, daß es kein kinderfreundliches Hotel ist.

    LG

    holzwurm

  • Kulturfuzzi
    Dabei seit: 1190073600000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1201032465000

    Hallöle!

    Bin wieder aus der Türkei zurück und habe eben gesehen, dass Ihr ja noch immer diskutiert. Ist ja nett. Aber ich empfehle einen Türkeiurlaub - macht unglaublich entspannt und relativiert vieles! ;)

    Habe die Situation vor Ort nochmal abgecheckt und es ist tatsächlich NICHT so, dass Türken nicht in türkische Hotels dürfen. Es geht wohl nur darum, zu verhindern, dass Inlandstürken über deutsche Veranstalter buchen. Geht aber vor Ort direkt natürlich und wohl auch über türkische Veranstalter. Dabei KÖNNEN die Preise dann erheblich von den deutschen abweichen, MÜSSEN aber nicht.

    Muss man halt immer individuell sehen. Türkei ist halt wirklich ganz anders...

    aber trotzdem schön.

    LG Eure Nina :kuesse:

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk (Ina Deter)
  • Marlena
    Dabei seit: 1128643200000
    Beiträge: 12409
    geschrieben 1201041346000

    holzwurm

    Ein Hotel,welches keine Kinder möchte,muß nicht automatisch kinderfeindlich sein.

    Unsere Kinder sind groß und mal so einen Urlaub ohne Geschrei könnte ich bestimmt geniesen.

    Gibt doch auch Familienhotels,da schreiben sie nicht-bitte keine singels oder Rentner. ;)

    Find es aber schön,wenn die Möglichkeit besteht. ;)

    LG Marlena

    Lege dich nie mit Menchen an die oft verletzt wurden sie sind gefährlich,weil sie wissen wie man überlebt.
  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1201053280000

    @Kulturfuzzi sagte:

    Habe die Situation vor Ort nochmal abgecheckt und es ist tatsächlich NICHT so, dass Türken nicht in türkische Hotels dürfen. Es geht wohl nur darum, zu verhindern, dass Inlandstürken über deutsche Veranstalter buchen. Geht aber vor Ort direkt natürlich und wohl auch über türkische Veranstalter. Dabei KÖNNEN die Preise dann erheblich von den deutschen abweichen, MÜSSEN aber nicht.

    LG Eure Nina :kuesse:

    Na hab ich doch schon am Anfang gesagt ;) hoffentlich verstehen mal hier einige das sie umsonst so viel Theater um nichts gemacht haben und ich bitte auch die Reisebüros und Reiseveranstalter nicht so einen Mist zu erzaehlen!

    sağlıcakla kalın

  • Delphiny
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1201068552000

    Also ich habe jetzt erst auch vor kurzem eine Pauschalreise gebucht für mich und meinen in der Türkei lebenden Freund. Also eimal Flug für mich + Doppelzimmer für mich und meinen Freund. Für mich wurde ein Pauschalpreis gerechnet und für meinen Freund ein Hotel Only Preis. Ich habe das ganze über den Veranstalter Tui gebucht, der die Buchung auch sofort angenohmen hat. Ich habe vorher nicht nachgefragt ob so eine Buchung möglich ist. Das müsste doch der Veranstalter wissen. Mein Freund hat auch selber bei dem Hotel nachgefragt und die sagten es ist kein Problem.

    Ich hoffe jetzt auch nur das es stimmt. Bis jetzt habe ich nichts gehört das es nicht geht. Der Veranstalter sieht ja, das ich nur einmal den Flug für mich und ein Doppelzimmer für mich und meinen Freund gebucht habe. Also sehen die doch, das es sich um einen in der Türkei lebenden Türken handelt, der in dem Hotel Urlaub machen möchte.

    Es dürfte nicht in allen Hotel so sein, das die Hotel die gebuchten Reisen für Inlandstürken nicht akzeptieren. Das Hotel das ich gebucht habe ist in Alanya.

    Angenommen sie würden den Preis den ich hier zahle dan auch nicht akzeptieren, könnte es dan vor Ort auch Probleme geben?

    Schöne Grüße, Delphiny

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!