• angel-gerd
    Dabei seit: 1246060800000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1215471260000

    Also ich kann nur eines sagen, ich arbeite mit vielen Ausländern, unter anderem auch mit vielen Türken. Alle aber wirklich alle hatte ich bisher ein sehr gutes Verhältnis, selbst in der Türkei, wurde ich immer gut behandelt und sehr freundlich empfangen. Ich würde es für eine Respektlosigkeit empfinden, wenn man aus solch einem Grund, einen Menschen nicht in ein Hotel rein lässt. Ich werde bald wieder in der Türkei sein und werde dann in dem Hotel wo ich meinen Urlaub verbringe, nachfragen ob und wie es dort gemacht wird. Wenn ich wieder Zuhause bin, werde ich davon berichten.

    Lg Angel-Gerd

    Die Erde ist uns nur geliehen! Erhalten wir sie für unsere Kinder und deren Kinder.
  • Sonja257
    Dabei seit: 1163203200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1215521277000

    Hallo,

    muß dazu sagen, daß mich diese Einstellung der Türken schon vor 10 Jahren geschockt hat. Wir, das waren mein Mann, meine damals kleine Tochter und ich, haben damals im Pegasos Resort (war gerade neu eröffnet) Urlaub gemacht. Da wir in der Türkei einen ziemlich großen Bekanntenkreis haben, wurden wir von einem Türken gefragt, ob er sich das Hotel mit uns zusammen mal anschauen könnte, hat ihn halt interessiert. Eigentlich dachten wir auch, daß das überhaupt kein Problem wäre, leider haben wir uns da gewaltig getäuscht. Die wollten nämlich in Ihrem tollen Hotel auch keine Türken haben. Mein Mann meinte dann, er als Gast in diesem Hotel könnte doch Besuch mitbringen, zumal dieser sich ja nur die Hotelanlage in unserem Beisein mal anschauen wollte. Hier alles zu schildern, würde den Rahmen sprengen, nur so viel, wir als Deutsche haben uns geschämt, daß dieser Einheimische in seinem Heimatland und auch noch in unserem Beisein, so behandelt wurde. Mein Mann hat sich dann auch noch beim Manager des Hotels beschwert, aber der meinte, wir müßten das verstehen, denn wenn im Hotel jetzt etwas gestohlen werden würde, dann würden als erstes die Einheimischen verdächtigt.

  • Aquarina
    Dabei seit: 1214006400000
    Beiträge: 1274
    geschrieben 1215522922000

    Besichtigung in einem Hotel ist auch von Gästen anderer Hotels oft schwierig, weil ja gerade in der Türkei mittlerweile des AI vorranig ist und die Hoteliers oftmals dann Pauschale verlangen, wenn man kein Zimmer gebucht hat.

    lg

    Aqua

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1215523093000

    Jein - in der Regel kommt dann jemand vom Hotel (z. B. Guestrelation) mit und führt die interessierten Gäste durchs Hotel. Dann wird natürlich auch keine Pauschale von den Gästen verlangt, da sie (außer vielleicht einem Glas Wasser) nichts verzehren - ist ja schließlich Werbung fürs Hotel. Von daher macht es auch Sinn, einen Termin für eine Hotelbesichtigung zu vereinbaren. Aber dies nur nebenbei angemerkt - das ist ja nicht das eigentliche Thema ;) .

  • Askim67
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1219842092000

    Bisher gabs keine Probleme das ich mit meinem türk. Freund in einem Zimmer im Hotel wohnen durfte.

    Gebucht wurde immer hier in Deutschland über Reiseveranstalter (att bzw. Öger), das ging immer ganz problemlos - nach 5-10 Minuten war die Zusage da. Wir haben inzwischen auch unser "Stammhotel" wo wir alle 6-8 Wochen sind.

    In vielen Hotels wird es vom Management nicht gern gesehen, wenn die Angestellten dann mit bei Ihrer Freundin wohnen - so ist es auch in dem Hotel wo mein Freund arbeitet - so wohnen wir dann immer im Nachbarhotel und es funktioniert gut, werden als Stammgäste behandelt.

    Im Winter wenn er frei hat, wird dann zusammen richtig Urlaub gemacht. ;)

    Am schwersten lernt man im Leben, welche Brücken man benutzen und welche man abbrechen soll.
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1219844477000

    hehe..dann hoffe ich mal Du bist nicht sein Askim67 :D

  • Askim67
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1219851713000

    Hallo chippo,

    ne, ist nicht so, hab ihn schon unter Kontrolle. :kuesse:

    Am schwersten lernt man im Leben, welche Brücken man benutzen und welche man abbrechen soll.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43121
    geschrieben 1219882769000

    Check handy ...

    ;)

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Askim67
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1219906909000

    ......habe ich , da gibts auch keine Geheimnisse..... :D

    Am schwersten lernt man im Leben, welche Brücken man benutzen und welche man abbrechen soll.
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1219923074000

    @Askim67 sagte:

    ......habe ich , da gibts auch keine Geheimnisse..... :D

    :shock1: ... das Vertrauen ist "grenzenlos" .......... :shock:

    Lg ;)

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!