TUI BLUE Palm Garden

Beiträge 57 | Aufrufe 7398
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 15302
    geschrieben 1445131590000
    Nein, natürlich keine Mildtätigkeit, aber der Wunsch nach Schaffung einer besseren außerhäusigen Struktur und weniger "Bundlelung" widerspricht natürlich deren Gewinnstreben, so war es gemeint :kuesse:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 35580
    geschrieben 1445132900000
    Wenn sie dann aber mehr Gäste gewinnen weil die Peripherie hinhaut, geht die wirtschaftliche Rechnung doch ganz flux auf, doc!

    :kuesse:

    Habe gerade einen Coffee to Go im Sitzen getrunken ... fuck the system!
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 15302
    geschrieben 1445137169000
    Aber nur bei Hotels die mit einer schlechten Auslastungsquote zu kämpfen haben und vor allem ist da immer noch der Konjunktiv und die Destination ist momentan m.E. so sehr als ai-Destination verschrieen, oder sagen wir besser dafür bekannt und wohl auch bei der breiten Masse der Klientel geschätzt, daß dies ein langer Weg zurück wäre. Da kann ich verstehen, daß man in den entscheidenden Etagen lieber Konzepte fährt, die schneller und wahrscheinlich auch sicherer, Zusatzeinnahmen generieren.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 35580
    geschrieben 1445163473000
    @doc

    Ich stimme dir widerspruchslos zu.

    Noch immer trifft man mit AI den Massengeschmack, muss sich in der Region innerhalb dieses Konzepts profilieren und wächst der Druck durch ein drohendes Überangebot.

    Für Konjunktive ist da keine Zeit.

    Wie gesagt - ich bin ziemlich sicher, dass die TUIler ganz gut wissen was sie tun, und sofern tatsächlich eine hochwertigere AI Variante implementiert werden kann wird´s vermutlich ein Erfolg - vielleicht sogar dank eines etwas übertrieben "zeitgeistig" ausformulierten Angebots.

    ;)

    Habe gerade einen Coffee to Go im Sitzen getrunken ... fuck the system!
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Familie Block
    Dabei seit: 1277337600000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1445274406000
    Hallo,

    also die TUI möchte mit dem neuen Konzept die Leute ins Hotel holen, die sonst auf den Schiffen unterwegs sind.Wir haben für nächstes Jahr im Juni 14 Tage gebucht. Mit Flüge Tui Fly und Air Berlin. Wir zahlen im Familienzimmer die ganz neu renoviert werden, 3500 Euro. Ich bin der Meinung, dass geht vom Preis her in Ordnung.Vergleicht es mit anderen renomierten Hotels, da kommt ihr nicht billiger weg.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Pinga504
    Dabei seit: 1470873600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1484134626607
    Dieser Thread ist irgendwie eingeschlafen, obwohl es das "neue" Konzept nun 1 Jahr gibt. Anscheinend wurde es großteils gut umgesetzt, wie man anhand der ausschliesslich positiven Bewertungen feststellen kann. Die Zielgruppe wurde offenbar gut erreicht! :blush:

    Zu meiner konkreten Frage an diejenigen, die schon dort waren:

    Haben dieses Hotel jetzt als Favorit für unseren Sommerurlaub auserkoren. 2 Erwachsene plus ein Kind. Würden ein Familienzimmer nehmen. Die Frage ist nun, in welchen Bereichen liegen die bzw. haben den besten, zentralsten und ruhigsten Platz im Komplex? 1300-1400 Block und 2300-2400 Block?

    Danke!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • DaniS17
    Dabei seit: 1484412694265
    Beiträge: 1
    geschrieben 1484413883255
    Hallo.

    Wir waren 2015 vor dem Umbau in diesem Hotel. War echt super, nur der relativ lange Transfer und die Problematik mit den Familienzimmern halten uns von diesem Hotel ab.

    Ich war damals hochschwanger, deshalb bekamen wir auf Anhieb ein Zimmer im Block 27. Also Mitte ganz vorne. Von der Lautstärke her bzw Pool usw war das gar kein Problem. Absolut kurze Wege zu den wichtigsten anlaufpunkten wie Pool, Strand, Restaurant usw.

    Zur Rezeption wars halt bisschen zu gehen.

    Da wir schon eine Tochter hatten und bei einem nächsten Besuch eben auch ein Familienzimmer wollten, haben wir damals mal gefragt bezüglich der Lage dieser Zimmer.

    Sollte sich an den Räumen nix geändert haben und die Aussage der absolut kompetent wirkenden rezeptionistin so stimmen, befinden sich familienzimmer nur in der 3000er Blocks. Und da jeweils nur 4 in jedem block. Zwei, also EG und og Richtung eigener hotelanlage und zwei, egal und og Richtung nachbarhotel. Und von diesem Hotel kam doch relativ viel Lärm rüber. Deshalb hätten wir diese 3000er Blocks von Grund auf nie bewohnen wollen. Und da dann das Glück zu haben genau von den ersten 2 oder 3 Blocks Richtung eigenem Hotel ein Zimmer zu kriegen.... Ich glaub, da braucht man schon Glück.

    Weiter hinten rennt man halt schon ein ganzes Stück zum Strand.

    Evtl wollt ihr euch ja auch mal die Junior Suiten anschauen. Mit 1 Kind is das evtl auch ne Option. Das wird bei uns aber eng....

    Und Junior Suiten sind nach meinem Wissen in jedem block an der Ecke untergebracht.

    Sollte irgendwas an dieser Aussage nicht der Wahrheit entsprechen bzw sich daran etwas geändert haben, wäre ich selbst über eine Info dankbar....

    So würde dieses Hotel auch für uns wieder in Frage kommen.....

    Also dann

    Liebe grüße

    Dani

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!