• alcatraz
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1304884397000

    Wir, Ü40, ohne Kinder, können uns nicht entscheiden. Welchen Club buchen? Den Magic Life Kemer Imperial oder den Robinson Sarigerme Park? Oder vielleicht den Robinson Camyuva? Ich sehe da keine großen Unterschiede, oder doch? Wir sind übrigens auf die Sommerferien in NRW angewiesen.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1304898128000

    ...dann hilft vielleicht ein Blick in die HC- Bewertungen der einzelnen Clubs/ Anlagen,die gefiltert nach Euren Bedürfnissen gewiß Aufschluss ergeben könnten...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • alcatraz
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1304966612000

    Leider nicht! Alle drei Clubs haben gute Bewertungen und bieten das, was wir suchen. Mal anders herum gefragt: Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen Magic Life und Robinson? Beide sind von Tui, nur Robinson ist teurer, weiß jemand, worin genau die Unterschiede bestehen?

  • lueb44
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 658
    geschrieben 1304967717000

    Also ich würde bei diesen 3 Vorschlägen den Robinson Club Sarigerme bevorzugen.

    Die Gegend an der lykischen Küste ist viel schöner und bietet viel mehr als die Riviera. Sarigerme selbst hat einen schönen langen Sandstrand und ist auch nicht weit vom Flughafen Dalaman entfernt.

  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1304970411000

    Kann den Ausführungen zu Sarigerme nur zustimmen, super Lage, super Strand, kurzer Transfer und das Dorf in Gehentfernung. 

    Ich war in den letzten 2 Jahren in Magic Life Clubs (darunter der in Sarigerme) und dieses Jahr schauen wir mal, wie Robinson so ist  ;)

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1305040102000

    Ich kenne den jetzigen Robinson-Club in Sarigerme noch als italienischen Club Valtur -wurde damals neu gebaut-, dann später als Aldiana und nun Robinson. Der Strand ist wunderbar, ruhig und -wäre für kleinere Kinder wichtig- durch eine vorgelagerte Insel windgeschützt, kaum Wellen und man kann sehr weit ins Wasser gehen, bevor es richtig tief wird. In den Ferien wird es dort wie überall ( egal in welchem Club ) viele Kinder haben. Ihr habt selbst keine, aber auch die tolerantesten unter den Nicht-Eltern könnten an die Grenze ihrer Toleranz stossen.

    Mein Vorschlag deswegen: Magic Life Club Kemer. Er ist als Paare-Club konstituiert, Jugendliche sind erst ab 16 Jahre zugelassen, hat ein tolles Hinterland mit dem Taurus-Gebirge, der nahgelegene Ort ist auf jeden Fall sehr viel lebhafter als das kleine Dorf in Sarigerme. Nachteil: kaum Sandstrand, aber dafür klareres Wasser.

    Zum Unterschied zwischen ML und Robinson: die TUI hat Magic Life zur Abrundung ihres Clubangebotes gekauft. Es geht um Zielgruppen. Um es recht vorsichtig zu formulieren: wer Wert darauf legt, seinen Urlaub im "besseren" Image und -zeigt sich ja schon im hohen Preis- sich das auch leisten kann ( oder will oder muss ), offensichtlich, weil es sich wohl dafür hält, elitäreres Publikum um ich haben will, ist bei Robinson wohl besser aufgehoben.

    Vielleicht hilft euch folgende Skala: wenn ML von 100 möglichen Punkten vielleicht 95 Punkte erreicht, Robinson aber 97 Punkte, bleibt die Frage, ob mir die 2 Punkte mehr den doch sehr grossen Preisunterschied wert sind.

    Wir haben für uns vor Jahren eine Entscheidung getroffen. Nach vielen sehr schönen Urlauben in Robinson-Clubs sind wir zu ML gewechselt, und haben das bis auf eine Ausnahme in fast 40 Urlauben bei ML nicht bereut. Aber die privaten Präferenzen für die Urlaubsansprüche sind individuell. Also hilt im Grunde nur beide Clubs zu testen.

    Gruss Gabriela

  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1305053932000

    Hm, Gabriela, wenn ich da an das Publikum letztes Jahr im ML zurückdenke, insbesondere an die Rentner, die sich am Pool die Fussnägel schnitten (!!!), dann hoffe ich wirklich, dass das Publikum im Robinson etwas mehr Niveau hat  ;)   Elitär nicht, dafür gibt es weitaus teurere Hotels.

    A propos teuer: Für uns 2 Erwachsene und 1 Kind liegt dieses Jahr der Preisunterschied zwischen ML und Robinson in der gleichen Reisezeit und Zimmerkategorie bei 500€, wohlgemerkt für alle zusammen, nicht pro Person. In den Jahren zuvor war der Unterschied immer 4stellig, die Schere schließt sich also etwas.

  • alcatraz
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1305054330000

    Danke für eure Antworten!

    Sarigerme ist also schöner? Das werde ich in meine Überlegungen einbeziehen. 

    @Gabriela: Die von mir genannten Robinsons sind auch für Paare gedacht und nicht für Familien, sonst würden wir sie nicht berücksichtigen. Wir waren mal im Robinson in Fleesensee und da ist man als Paar ohne Kinder wirklich völlig fehl am Platz. 

    Und du siehst bis aufs elitärere Image keinen Unterschied zu Magic Life? Die Qualität ist also durchaus vergleichbar?

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1305055307000

    Nun, viele interpretieren durch einen höheren Preis insgesamt eine bessere Qualität. Ich kann das nicht bestätigen, weil Anlage, Zimmer, Service wohl unwidersprochen sich nicht unterscheiden wird. Bleibt die Qualität von Speisen und Getränken und das angebotene Zusatzprogramm ( Sport und Animation ). Der Unterschied von sehr sehr gut zu etwas noch besser wird immer minimaler. Getränke ? Da kann Robinson wohl schon etwas mehr anbieten, was z.B. die Bierauswahl oder echten Bacardi u.a. etc. angeht. Das Sportangebot von ML bewerte ich -weil mehr includiert- höher, die Animation ( Abendshows ) sehe ich zumindest gleich ( ohne jetzt reale Vergleichsmöglichkeiten zu haben ), aber beide arbeiten mit professionellen Tänzern aus Osteuropa oder Südamerika zusammen.

    Gruss Gabriela

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1305056181000

    Nachtrag:

    auch zu Miss_Varna: wie sich das Publikum verändert ist frei zu bewerten. Ob mir im Robinson-Club die Laberer ( mein Haus, mein Boot, mein Auto ) auf die Nerven gehen oder im Magic-Life ich Gefahr laufe, mehr "Normalos" oder doch noch etwas weniger im Niveau antreffe, tja, was soll ich dazu sagen ? In fasst 40 ML-Aufenthalten habe ich noch nie eine Rentner gesehen, der sich am pool die Nägel geschnitten hat. Ich habe sowohl im Robinson wie auch im ML Dinge gesehen, die mir nicht gefallen haben, weil ich sie persönlich unmöglich fand. Aber daraus will ich keine Schlüsse für eine Empfehlung ziehen.

    Gruss Gabriela

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!