• koechin58
    Dabei seit: 1205712000000
    Beiträge: 497
    geschrieben 1383056876000

    Wir gehören zur Kategorie " Stammgäste". Allerdings gibt es im Hotel weder einen " Gästebeirat" oder "Möchtegern- Gästeparlament". ;)  Wir wurden beim ersten Mal genauso zuvorkommend behandelt wie auch beim 9. Besuch. Uns ist es ziemlich egal, welchen Tisch oder welche Liegen wir haben. Uns ist ein ruhiger, erholsamer und entspannter Urlaub wichtig! Und den haben wir im Stammhotel, dieses Jahr dann zum 10. Mal. :D

    Wir sind alle am Borsigplatz geboren! SCHWARZ-GELB ist der Fußballhimmel!...nur der BVB, unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz!
  • ramses the second
    Dabei seit: 1301011200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1383062525000

    Hallo @all

    also ich möchte hier etwas den Wind aus den Segeln nehmen.

    Ich habe schon oft Stammgäste kennengelernt die vollkommen normal ihre Urlaubszeit wie jeder andere Neuurlauber oder "Frischling" genossen haben ohne irgend eine Sonderbehandlung zu erfahren. Und dann hab ich Stammgäste kennengelernt die glaubten mit ihrem gebuchten 14-tägigen Urlaub gleich Hotel und Personal mitgekauft zu haben. Aber bevor die Diskussion hier aus dem Ruder läuft hier mein Comming out:

    auch ich werde das selbe Hotel wieder buchen zumindest von der selben Hotelkette (hat irgend was mit einem Meeressäugetier zu tun ;) ). Warum___ weil ich damit vollstens zufrieden bin. Und so geht es vielen. Und ich kann auch noch nicht bestätigen, das Stammgäste von seitens der Hotelleitung irgend wie bevorzugt werden, klammern wir mal diverse Strandtaschen, T-shirts, Schlüsselbeutel oder den obligatorischen Privattransfair vom Flughafen zum Hotel und retour nach dem 5. Aufenthalt glaub ich, aus.

    So das war mein Senf dazu.

    LG und schönes Fernweh

    Uwe

  • Casrello
    Dabei seit: 1216512000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1383069179000

    Sorry, hatte in meinem ersten Posting nicht genau geschildert, wie alles abgelaufen war. Klare Kiste, ich -KANN und MÖCHTE- hier nichts beweisen, das vorab.

    Fakt war, das ich Briefmarken brauchte an der Reception. Da bekam ich das Gespräch eines Stammkunden mit, der den Manager fragte, ob er den Urlaub verlängern könnte um 1. Woche. Fand ich ja, wie ich es geschrieben hatte, Super. Den sogenannten Stammkunden kannte ich auch, hatten oft Kontakt und oft zusammen geredet über den Urlaub allgemein. Er hatte ein Zimmer mit Meerblick.

    Jut, 2 Tage später war ich an der Reception, um mir Tischtennisschläger auszuleihen. Da kamen neue Gäste und ich bekam das Gespräch unfreiwillig mit, da ich auf meine Schläger gewartet hatte. Dieses Pärchen verstand es absolut nicht, das das Hotel ausgebucht sein sollte, da Sie ja schon im Januar gebucht hatten. Zimmer mit Meerblick!

    Die Gäste legten Buchungsunterlagen und alle Bescheinigungen an der Reception vor, nutzte aber gar nichts. Der Mann blieb ruhig, die Frau war den Tränen nahe! Dann bekamen sie die erlösende Nachricht, das man noch ein Zimmer im Schwesternhotel hätte.

    So war es abgelaufen, allen Unkenrufen zum Trotz. Hatte vergessen, das noch in meine Bewertung zu schreiben, deshalb hatte ich hier gepostet. Möchte einmal einen von Euch sehen, wenn er sich lange auf den Urlaub freut und dann bei der Ankunft im Hotel solch eine Nachricht bekommt. Aber ich wünsche es allen, die dafür kein Verständnis haben und alles schön reden. Im Übrigen liest meine Bewertung, da steht noch mehr vom Missmanagement. Von wegen Rauchen im Hotel und der gleichen. Soviel dazu, und nun viel Spass in eurem nächsten Urlaub!

    Lebe jeden Tag, als wenn es dein Letzter währe.Das Leben ist kurz,lebe dein Leben !
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1383070455000

    Auf der einen Seite mokierst du dich darüber, dass im Hotel das Rauchen nicht gestattet ist(wie übrigens überall in der Türkei), auf der anderen Seite beschwerst du dich darüber, dass Stammgäste sozusagen erwirkt haben, dass du dann in einem Wintergarten doch noch rauchen konntest...

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43175
    geschrieben 1383071036000

    Insgesamt sprechen Wiederkehrer für das Hotel, sie werden´s kaum tun um sich zu plagen ... ;)

    Schön:

    Wenn man bestimmte "Schnurren" oder echte Bedürfnisse (z.B. bezüglich Handicaps) dieser Gäste seitens des Hotels berücksichtig und den Wiederholungsgast gleich damit willkommen heißt.

    Das ist toll, ich nenne es Gästebindung und daran hab ich absolut nichts auszusetzen!

    Ich umschiffe ganz bewusst das Wort Stammgast, zuweilen hat es nämlich auch für mich leider ein "G´schmäckle".

    Dies mag an gewissen Verhaltensmustern liegen, die ich damit in Zusammenhang bringe.

    Da wäre beispielsweise der Anspruch auf den "Stammtisch"  - oder "die Vertreiber"

    - "Wir sitzen immer hier - und das schon seit 52,3 Urlauben!" )

    Die Begrüßung des Stammkellners mit - oder "der Kumpel"

    - "Ramazan, alter Freund - du weißt ja - wie immer ..." (blinzel blinzel)

    (Ramazan muss dann wissen, dass die Eiswürfel zum Raki in ein extra Glas gehören, die Gattin nur Sojamilch im Cappu wünscht und die Diätcola mit Strohhalm - sonst verwirkt er seinen Status "alter Freund" - was er unter gar keinen Umständen riskieren möchte!)

    - oder das geschnurrte "Also wir finden ja, dass die Gülay echt totaaal fehlt, nä?"

    Ich habe sogar schon Gäste mit "Stammbaum" (in diesem Fall tatsächlich ein Baum) erlebt, die ihren kompletten Urlaubsgenuss in Gefahr gebracht sahen, weil sich darunter arglos ein anderes Paar eingefunden hatte.

    Um diese Sorte schlage ich einen weiträumigen Bogen (oder sorge für einen um mich)!

    :? :shock1:

    Meine Haltung:

    Idealer Stammgast ist der, der sich einfach wohl und willkommen fühlt, dabei aber mit seinen Ansprüchen weder den Hotelier noch seine anderen Gäste mit unangemessenen Ansprüchen nervt oder sie gar einschränkt.

    Ihm sei von Herzen das ein oder andere kleine Privileg gegönnt, davon fühle ich mich nicht übervorteilt!

    Sofern Zufriedenheit und Wohlbefinden die Gründe für wiederholte Aufenthalte in einem Hotel sind, hat der Gastgeber viel richtig gemacht.

    Das ist prima und sei allen Beteiligten gegönnt! ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Casrello
    Dabei seit: 1216512000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1383088227000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Genau das ist es, was ich meine. Man sollte seinen Mund nicht soo voll nehmen! Die meißten die hier gepostet hatten , wahren Nie in diesem Hotel und wollen nun Äpfel mit Birnen vergleichen. Bei Facebook ist das Hotel Novapark auch vertreten, dort könnt ihr auch einiges nachlesen. Leider nur die Beiträge, die das Hotel zulässt, bezw. die Antworten auf bestimmte Beiträge. Daran sieht man schon, wie das Missmanagement reagiert auf negative Beiträge. Finde ich traurig, bezw. schade. Das zeigt allein schon, das man etwas verbergen möchte. Hier, bei Facebook sieht man auch Stammgäste, die sich so geben und fühlen, wie es beschrieben worden ist. Diese Menschen brauchen wohl soetwas, müssen im Mittelpunkt stehen, auf der Bühne gefeiert werden und vom Missmanagement gelobt werden. Ich brauche das nicht, ich fliege in den Urlaub, wenn das Wetter besch.... ist oder ich halt nur etwas anderes sehen möchte. Nicht wie die meißten, wo die Frau bestimmt, wohin die Reise geht, der Arbeitgeber bestimmt, wann, und die Bank schreibt dann vor, wie lange man bleiben darf. Das , was ich erlebt habe im Novapark, ist und bleibt: Missmanagement! Jeder, der etwas anders meint, obwohl er NIE im Novapark war, jeder, der etwas anderes behauptet, dem wünsche ich das er einmal so reinfällt im Urlaub, wie die Gäste, die 9!!! Monate im Voraus gebucht hatten und dann so verarscht worden wahren. Spahrt Euch eure Komentare, für mich war es das!

    Lebe jeden Tag, als wenn es dein Letzter währe.Das Leben ist kurz,lebe dein Leben !
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43175
    geschrieben 1383089447000

    @Casarello

    Aha - daher weht der Wind? :frowning:

    Das hättest du anders und besser einfädeln können - tut mir leid, aber so gerät das zu einer rechtschaffen grottigen Retourkutsche und passt - wie schon anfangs vermutet - weder zum Titel noch zum Thema!

    :shock1: :?

    Ob ich mir einen Kommentar spare oder nicht entscheide ich selbst - im Rahmen der Forenregeln.

    Was immer du mitteilen wolltest ist leider ziemlich uneindeutig geblieben und belebt hier imho auch nix - abgesehen von beispielsweise meiner tief empfundenen Abneigung bezüglich der Methode.

    Kann mich irren - aber aus meiner bist du nicht nur fehlgeleitet sondern leider ein No-Go!!

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1383089762000

    Aaaaaaahja, und weil Du "nichts beweisen kannst und möchtest" (Wiedergabe Deiner Worte aus Deinem Beitrag von heute, 17:52:59 Uhr), maximal rudimentär einen Vorgang mitbekommen hast und keinerlei Hintergründe definitiv und faktisch richtig wiedergeben kannst...

    ...feuerst Du nun eine sachlich höchst falsche auf Deinen Vermutungen basierende und somit qualitativ komplett "eher unbrauchbare" Breitseite auf ein Hotel und seine Mitarbeiter ab?!?

    Edit:

    Es wäre alleine schon aus Gründen der besseren Lesbarkeit nett, wenn Du nicht den Button "Beitrag zitieren", sondern den Button "Beitrag verfassen" benutzen und ggfs. den Zusatz "@"userxyz"" verwenden könntest.

    Und nein, den Beitrag konnte ich mir jetzt nicht spa(h)ren!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1383119292000

    ...da es ja offensichtlich nicht mehr um die allg. Thematik "Stammkundschaft im Hotel" geht, sondern um eine "Nachbesserung" einer erfolgen Hotelbewertung zum Nova Park, sollte entweder eben diese über den Kontakt zum Content-Team entsprechend ergänzt oder aber dieses in dem bestehenden Thread zur Anlage thematisiert werden.

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1383123880000

    Stammgast:

    Mir ist egal, ob er nach dem fünften Mal im Privatshuttle abgeholt wird, einen Obstkorb auf das Zimmer bekommt, oder eine schöne Strandtasche.

    Wenn allerdings mit Hilfe des Managers versucht wird, "seinen" Stammtisch durchzudrücken(wie erlebt), dann werde ich etwas stinkig...

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!