• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43512
    geschrieben 1184806780000

    @Naddelchen sagte:

    Ich kann nur sagen: Männer wollen nicht in die Türkei weil sie Angst haben, dass die Männer in der Türkei mit uns flirten, so wie es manche Machos in Deutschland tun. Das is jedenfalls meine Erfahrung ;)

    ... und sich womöglich viel besser dabei anstellen??? :shock1:

    Tja - dumm gelaufen! :p

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43512
    geschrieben 1184808974000

    @netsrot80 sagte:

    @ADEgi

    in Bezug auf Gastarbeiter muss ich Dir ja irgendwie rechtgeben, hätte es sogar grade im privaten Bereich ( nicht unbedingt nur meinen, sondern allgemein ) auch auf einen bestimmten Teil der Familienangehörige ausgedent. Stellenweise absolut zum abgewöhnen. Wenn ich mich aber nur nach den in Deutschland lebenden Türken richten würde wäre ich sicherlich nicht schon mal diverse male in der Türkei im Urlaub gewesen.

    Finde es oftmals wie zwei ganz unterschiedliche Nationen, die deutschen Türken und die türkischen Türken.

    Bevor Ihr hier gleich wieder alle über mich herfallt nur weil ich MEINE Meinung vorgetragen habe: es gibt sicherlich in jedem Land solche und solche, auch in Deutschland.

    Deutsche Italiener haben echtes Baggern vielleicht grad mal bei uns etabliert!

    Und italienische Italiener waren auch lang gut drauf; inzwischen sind die Mädels dort so selbsbewusst, dass die Typen komplett durchhängen, aber das kann alle Siggis, Marcos und Timos (t.b.c.) ja nur freuen... ??!

    Ergo: Eigentlich hat man schon ein bisschen Manschetten vor den dunkelhaarigen, glutäugigen Typen (nur: Die Attraktivitätsquote ist dieselbe, wenn man in eine deutschen Mukkibude geht! Die Germanen sind nicht per se ätzend, so sind wir nu auch nich drauf!) und fragt sich, was so verkehrt daran ist, ein leicht spaßgebremster Mittvierziger zu sein.

    Jungs, ihr müsst euch der Gefahr stellen oder sogar entgegenwerfen ... ihr ahnt nicht, wie ihr punkten könntet, bei vergleichbarem Engagement!!

    ;)

    *** Valeria

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43512
    geschrieben 1184808975000

    @netsrot80 sagte:

    @ADEgi

    in Bezug auf Gastarbeiter muss ich Dir ja irgendwie rechtgeben, hätte es sogar grade im privaten Bereich ( nicht unbedingt nur meinen, sondern allgemein ) auch auf einen bestimmten Teil der Familienangehörige ausgedent. Stellenweise absolut zum abgewöhnen. Wenn ich mich aber nur nach den in Deutschland lebenden Türken richten würde wäre ich sicherlich nicht schon mal diverse male in der Türkei im Urlaub gewesen.

    Finde es oftmals wie zwei ganz unterschiedliche Nationen, die deutschen Türken und die türkischen Türken.

    Bevor Ihr hier gleich wieder alle über mich herfallt nur weil ich MEINE Meinung vorgetragen habe: es gibt sicherlich in jedem Land solche und solche, auch in Deutschland.

    Wir fallen nicht über dich her, nur: haben die deutschen Italiener das Baggern hierzulande nicht entscheidend kultiviert?? Dass ihre Landsleute vor Ort inzwischen das Riesenmuffensausen haben, verantworten wir nicht. Beredt allerdings, wie sich die Zeiten ändern... nun haben D-Jungs das Baggern endlich begriffen, dann soll es auch schon wieder emanzipatorisch auf den Prüfstand ... grau-sam!!

    Egal, ob deutsche Türken oder jugoslawische Italiener: Ihr habt inzwischen gut von allen gelernt und wir finden es auch letztendlich ziemlich nett, beflissen angebaggert zu werden?!?!?!

    Ich sach mir immer: Wenn so´n Maurer hinter dir herpfeift, is noch nich aller Tage Abend!

    Ergo: lernt bitte eifrig von euren südlichen Geschechtsgenossen und denkt immer dran: Wir tragen den Mini doch nur für EUCH! (Verdulli ... ;))

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Wienna
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1184844821000

    Hallo,

    ich hab meinen letztes Jahr mit Überredungskünsten (meine Eltern mussten sogar mithelfen), in die Türkei gekriegt. Urlaub war super, es hat ihm auch gefallen. Aber dieses Jahr hab ich endgültig auf Granit gebissen. Fliegen jetzt nach Spanien. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass genau in unserem Urlaub die Anschläge in Marmaris waren (wir waren im Magic Life Marmaris).

  • carbonicum
    Dabei seit: 1094601600000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1184845785000

    mein Mann hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt ;) Türkei ist ein moslemisches Land, also heisst es für ihn Terrorgefahr usw. also wollte er auch nicht zuerst in die Türkei.....bis ich ihn überredet habe :p

    seitdem waren wir 4 Mal in der Türkei und er ist begeistert!!!!!

    das selbe Problem hat er mit Ägypten :frowning:

    der Argument mit dem Angst vor dem Flirt zwischen Frau und türkischem Mann.....oooohhh Gott wie alt seid ihr?

    so ein blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört :shock1:

    was seid ihr für Frauen? steht ihr auf verschwitzte Kellner mit ausgelatschten Schuhen die euch plump anmachen und schöne Augen machen?

    oder auf Verkäufer die NUR nett sind weil sie verkaufen wollen?

    oder auf welche auf dem Bazar, auf dem jeder Zweiter "schöne Frau" einer hinterher ruft?......

    also Flirt ist für mich was anderes ;) und ich habe noch nie einen türkischen Mann kennengelernt der klasse hätte und flirten konnte ;)

    am besten gefallen mir Szenen die sich in den Läden abspielen:

    "Frau und Mann, Frau kauft Jeans, der Partner schaut zu, der Verkäufer erzählt der Frau was für eine Sexbombe sie sei und wie gut die Jeans sitzt, wie geil der A...ch ist usw., die Frau blüht auf, kauft 5 Paare Jeans in den sie total schlecht aussieht"-ich amüsiere mich jedesmal :D :D

    ciao

    carbo

    in every color there is the light in every stone sleeps a cristal
  • goldie-sixties
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1184857497000

    @Sina-Holiday06 sagte:

    - also ich weis nicht, ob nur ich die Erfahrungen habe,

    aber ich habe auch schon im Bekanntenkreis oft mitbekommen,

    dass es Frau in die Türkei reizt,

    Mann aber lieber wo anders Urlaub machen würde.

    Bei uns war es genauso.

    Mein Mann & ich wollten dieses Jahr unbedingt 1 Woche alleine weg.

    Bloß wohin?! Mann wollte ganz klar auf irgendeine spanische Insel,

    ich in die Türkei, weil wir da noch nie waren.

    Natürlich konnte sich Frau durchsetzten ;)

    Nach 1 Woche Türkei war mein Mann so begeistert,

    dass er sich auf die 2 Wochen im Sommer mit Familie dort

    suuuper gefreut hat.

    Warum wollen so viele Männer nicht in die Türkei??

    Frauen hingegen schon .. ?!

    Oder habt ihr andere Erfahrungen :frowning:

    schönen Abend noch, Sina :D

    Hy - bestimmt haben die Angst vor dem shoppen. Jedenfalls graut es meinem Mann schon davor. Am Sonntag gehts los nach Side - Juhu. Grussi Karin

    Mai 2015 - Poseidon - Marmaris.
  • Strolli
    Dabei seit: 1172620800000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1184874693000

    Diese Tatsache liegt wohl eher daran, wie sich die Ausländer bei uns benehmen. Bei uns suchen sie eine Frau damit sie dableiben können, im eigenen Land benehmen sie bestimmt ganz anders.

    Das ist bestimmt nur ein Vorurteil udn betrifft ganz sicher nicht nur und wenn überhaupt die Türken... :?

    Es gibt aber genug weibliche Personen, die sich auf solche Sachen einlassen udn dann 5 Kinder am Hals haben während sich der Mann wo anders vergnügt... :?

  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1184876135000

    Ich kann Eure Argumente alle nicht nachvollziehen!

    Mein Mann ist sehr wissbegierig und weltoffen, für mich war es kein Problem ihn auf einen Urlaub in der Türkei aufzufordern bzw. vorzuschlagen!

    Wir wollen z.Bsp. in jedem Land die Mentalität und die Kultur ansatzweise kennen lernen (mehr geht in 2 Wochen ja nicht), also versuchen wir überall uns "anzupassen".

    Mein Vater aber wollte nie in die Türkei! Stur war er, hat NEIN gesagt, obwohl er ja noch gar nie da war! Das finde ich superkindisch und naiv.

    Wie kann ich zu etwas nein sagen, das ich gar nicht kenne???? Ich kann doch nicht mit Scheuklappen durchs Leben rennen...

    Gut, meine Mutter hat ihn überredet, sie waren 1 Woche dort. Wenn er jetzt sagt: Nein, das ist nicht mein Ding, dann muß ich ihm das lassen, er hats ja probiert.

    Anders wars bei ihm in Ägypten. Nie und nimmer wollte er da hin.

    Diesen März war er eine Woche in El Quesir. Was soll ich sagen, nächstes Jahr sollten wir lt. seinen Plänen alle gemeinsam dort Urlaub machen, so begeistert ist er.

    Aber ich hasse es wirklich, wenn jemand etwas Schlecht macht, verabscheut, verweigert... wenn er es noch gar nicht kennt!

    Bei uns gibt es ein Sprichwort: "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht!".

    Manche Leute leben wirklich nach diesem Spruch!

    Das Motto meines Mannes, meiner Tochter und mir ist jedenfalls: probieren geht über studieren! Also schauen wir uns erst mal was an, und fällen anschließend ein Urteil!

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • netsrot80
    Dabei seit: 1149292800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1184878069000

    [quote=puffel]

    Bei uns gibt es ein Sprichwort: "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht!".

    Wenn Du schreibst bei uns, ohne zu wissen wo das ist, wird es aber sicherlich nicht in so feinstem Hochdeutsch ausgesprochen.

    Bei uns, am Niederrhein, ist dieses Sprichwort auch bekannt, nur da ich weder besonders gut unser platt kann geschweige denn es schreiben kann belasse ich es mal dabei.

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub **** und ab dem 9.5.15 im neuen One Resort AquaPark in Monastir :-)
  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1184878471000

    [quote=netsrot80]@puffel sagte:

    Bei uns gibt es ein Sprichwort: "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht!".

    Wenn Du schreibst bei uns, ohne zu wissen wo das ist, wird es aber sicherlich nicht in so feinstem Hochdeutsch ausgesprochen.

    Bei uns, am Niederrhein, ist dieses Sprichwort auch bekannt, nur da ich weder besonders gut unser platt kann geschweige denn es schreiben kann belasse ich es mal dabei.

    Also, ICH weiß, was ich mit uns meine :D

    Ich meine natürlich, bei uns im wunderschönen Tirol! Und wenn ich das nun im Dialekt schreiben sollte, dann heisst es etwa so:

    wos da baua nit kennt, frisst a nit.

    Capisci???

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!