• janinekrebs
    Dabei seit: 1263859200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1334473072000

    Hallo,

     

    fliegen am 23.4. in die Türkei meine Tochter hatte Windpocken, sind jetzt alle verkrustet und heilen ab. Ansteckungsgefahr ist vorbei. Meint ihr es gibt trotzdem Probleme bei der Einreise. Habe auch ein Attest von Kinderarzt das keine Ansteckungsgefahr mehr besteht.

    Die nehme ich dann auch mit.

    Lg Janine

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1334474298000

    Guten Morgen Janine,

     

    also wenn Du ein Attest vom Arzt hast und die Windpocken nicht mehr ansteckend sind, solltest Du keine Probleme bekommen.

     

    Außerdem ist es ja noch über eine Woche bis zu eurem Abflug - bis dahin heilt ja noch so einiges ab und vielleicht sieht man auch schon gar nichts mehr ;) Da würde ich mir wirklich keine Sorgen machen.

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42598
    geschrieben 1334484619000

    Bezüglich der Einreise habe ich auch keine Bedenken, ich hab aber schon erlebt, dass besorgte Mitreisende die Flugbegleiter aufgefordert haben, sich ein Attest zeigen zu lassen, also steck es zu deinen Flugunterlagen.

    ;)

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!