• DannyFL
    Dabei seit: 1092528000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1093221266000

    Fliege mit meinem Mann vom 6.9.-20.9. nach Djerba.

    Wir fliegen ab hamburg.Ist zufällig noch jemand zu dem Zeitpunkt

    unterwegs??

  • insel
    Dabei seit: 1090886400000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1093272277000

    Hallo!

    Wir fliegen auch am 06.09. nach Djerba, allerdings von Nürnberg! In welchem Hotel seid Ihr denn????

    Ute

  • DannyFL
    Dabei seit: 1092528000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1093291570000

    Hallo Ute!Wir sollen ins Iberostar Djerba Beach.Wir fliegen mit der Tunisair und ich bin schon ganz bange!Falls du in einem anderen Hotel unter kommst,liegt es vielleicht nicht so weit von unserem.Wäre ja schön!!

  • sumse40
    Dabei seit: 1074297600000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1093302024000

    Hallo ihr Beiden,

    mein Göttergatte und ich fliegen auch am 6.9. nach Djerba.

    Ab Hannover mit Hapag,Hotel Fiesta Beach.

    Für uns der 8te Tunesienurlaub,davon zum 4ten Mal Djerba.... ich glaub das sagt alles über die Insel...entweder man liebt sie oder man fährt nie wieder.

    Halligalli-remmidemmi-Urlaub gibts da allerdings/Gottseidank nicht...Ballermann und co sind weeeit weg.

    Lieben Gruss,

    Bine

  • DannyFL
    Dabei seit: 1092528000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1093335677000

    Hallo,ihr beide!!Vielleicht besteht die Möglichkeit sich dort mal zu treffen?? Man könnte ja mit mehreren Leuten abends mal weggehen...Wenn ihr lust habt,meldet euch!!

  • insel
    Dabei seit: 1090886400000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1093341382000

    Wir sind im Hotel Karthago! Was ich bis jetzt so gelesen habe, soll nicht viel drum herum sein. Allerdings kenne ich mich auch nicht aus, welche Hotels in der Umgebung liegen. Wir machen aber einen reinen Faulenzer-Urlaub! 2 Wochen relaxen und einfach mal nichts tun! Wir sind das erste mal auf Djerba, waren bisher nur auf dem Festland in Monastir/Sousse. Freuen uns schon riesig auf unseren Urlaub und zählen schon die Tage!!!

    Nach Monastir sind wir auch mit Tunisair geflogen, war nicht schlimm! Sind damals aber auch mit gemischten Gefühlen in den Flieger gestiegen. Die Bordcrew konnte halt kein Deutsch, nur Englisch oder Französisch, aber man hat bekommen was man haben wollte. Als Erfahrung aus unserem letztjährigen Urlaub habe ich noch einen Tipp: Unbedingt was zum Trinken ins Handgepäck tun - an den Flughäfen sind es oftmals astronomische Preise für eine kleine Flasche Wasser (z. B. Antalya)!!!!

    Ute

  • DannyFL
    Dabei seit: 1092528000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1093364730000

    Auch wir machen reinen "Faulenzer-Urlaub"!Ich dachte nur,man könnte sich mal auf ein Bier oder ne Cola treffen.

    Wisst ihr,ob Djerba mehrere kleine Orte hat?Oder ist Djerba EIN Ort??*dummreinguck*

  • sumse40
    Dabei seit: 1074297600000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1093367824000

    Hallo Ute,

    im Karthago waren wir letztes Jahr im September...ein absolutes Top-Hotel.

    Vom Service übers Essen,Pool,Sauberkeit,Gartenanlage...einfach alles Spitze.

    Ich würde euch empfehlen um ein Zimmer in der 1.Etage zu bitten,die sind ruhig und es läuft nicht jeder direkt vor eurem Fenster vorbei.In der Diskothek ist meist nicht viel Betrieb und sie ist durch Klimaanlage auf Pullovertemperatur runtergekühlt*gg*.

    In der Umgebung ist wirklich nicht viel los ausser ein paar kleinen Geschäften gegenüber des Hotels (billiger als im Hotelshop).

    Was empfehlenswert ist wenn ihr gern am Strand lauft ist der Weg vom Strand(Hotel im Rücken) nach links zur Laguna.Bei Ebbe könnt ihr durch die Lagune durchlaufen zur anderen Seite mit Dünen und schönen Fotomotiven(achtet darauf,dass das alte Fischerboot auf dem trockenen liegt,dann ist Ebbe).

     Hallo Daniela,

    auf Djerba gibts eigentlich nur 2 Orte,die den Namen Ort verdienen...Houmt Souk(Hauptstadt von Djerba) und Midoun.

    Wir kennen von beiden Orten nur die Märkte und Basare...wie das dort mit Unterhaltungsmöglichkeiten ist...null Ahnung.Wir fahren nur zum relaxen dorthin und machen nur gelegentlich mal eine Motorrollertour durchs Inselinnere.

    Mit dem Festland kann man Djerba nicht vergleichen...völlig andere Vegetation,anderer Menschenschlag und alles viiel ruhiger und gelassener auf Djerba.

    Die Einheimischen sind sehr gastfreundlich und hilfsbereit und freuen sich immer über ein Lächeln.

    Wenn ihr noch fragen habt,ich helfe gern mit Tips weiter,soweit ich kann.

    Ich wünsch euch Beiden viel Spass und gute Erholung.

    Gruss,

    Bine

  • insel
    Dabei seit: 1090886400000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1093510946000

    Hallo Bine!!   

    Von dem Rollerausflug habe ich jetzt schon ein paar mal was gelesen, würde uns auch sehr interessieren! 

    Du sagst, die Einheimischen sind sehr freundlich, heißt das nicht so aufdringlich auf den Märkten wie auf dem Festland??? In Monastir haben wir schon unsere Erfahrungen mit Bazaren gemacht, hat uns eigentlich so abgeschreckt, dass wir keine Lust mehr darauf haben! Ansonsten sind wir eigentlich sehr gespannt, freuen uns schon tierisch und warten einfach wie es wird! Wir haben uns abgewöhnt mit all zu großen Erwartungen in den Urlaub zu fahren, sind somit auch noch nie enttäuscht worden. War immer alles ganz toll!

    Liebe Grüße

    Ute

  • sumse40
    Dabei seit: 1074297600000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1093700592000

    Hallo Ute,

    nun ja...die etwas aufdringliche Art Waren anzubieten ist wohl die südländische Mentalität.

    Das haben wir bis jetzt überall erlebt...egal ob Türkei,Tunesisches Festland oder Djerba.

    Wir konnten das immer mit freundlichen aber festen Worten bislang recht gut abblocken aber teilweise ging es uns wie dir...keine Lust mehr auf Bazare.

    Die aufdringliche Art steigert sich mit den Jahren immer mehr,als wir 1983 das erste Mal auf Djerba waren gabs das so gut wie gar nicht...ist wohl eine allgemeine touristische Entwicklung.

    Zu der Motorrollertour den Tip:

    Wenn ihr schonmal Roller gefahren seid,mietet euch auf eigene Faust an der Hauptstrasse eure Roller...wird massenhaft angeboten und ist billiger und interessanter als bei einer geführten Tour.Die Strassen sind recht gut und auch breit,nur in Midoun wirds etwas hektischer (aber gut zu bewältigen).

    Überprüft vor der Fahrt auf jeden Fall die Bremsen und ob irgendwo lose Teile(Ständer z.B.) herunterhängen...das wird dort nicht so eng gesehen *gg*.

    Im Hotel wird euch mit Sicherheit ein Einheimischer die Rollertour anbieten....nehmt nicht zu zweit einen Roller...die Maschinen sind damit restlos überfordert...sondert handelt mit ihm für 2 Roller einen günstigeren Preis aus und seid 10 Min. vor Beginn der Tour auf dem Parkplatz und probiert die Roller solange aus,bis ihr einen vernünftigen gefunden habt.

    Seufz* Noch 1 Woche warten bis es losgeht.....

    Ein schönes WE,

    Bine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!