• Penelope11
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1180451081000

    Hallo,

    wir fliegen in 3 Wochen nach Tunesien. Da wir all in gebucht haben und wir Ausflüge über die TUI-Karte bezahlen werden, werde ich nicht allzuviel Geld tauschen müssen so ca. 100 Tun.Dinar

    Wieviel Trinkgeld für die Zimmermädchen ist denn angemessen??? Gibt man da jeden Tag was (weil es kommt doch sicherlich jeden Tag ein anderes Zimmermädchen). Und gibt man dort auch den Kellnern Trinkgeld??? (Sind in einem Magic Life Club).

    Habe nun gerade diesen Statz im Netz gefunden:

    "...Währung: Ein tunesischer Dinar (TND) hat 1000 Millimes. Ein- und Ausfuhr des Geldes sind untersagt. .."

    Heisst das, man darf nur in Tunesien wechseln???

    Bin etwas verunsichert. Merke gerade, dass ich das Problem seit Einführung des Euros nicht mehr hatte :-)

    LG

    Penelope11

  • shorty467
    Dabei seit: 1158451200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1180451462000

    hallo

    also beim Trinkgeld gebe ich immer so alle 2 Tage ein paat Dinar her natürlich auch an den Kellner.

    Wenn man demm Kellner gleich am ersten oder zweiten Abend 2-3 Dinar gibt sichert man sich meistens einen festen Sitzplatz und man muss nicht jeden Tag woanders sitzen.

    Es reicht wenn du das Geld im HOtel umwechselst die haben immer den Aktuellsten Wechselkurs also es ist nicht nötig das du in Deutschland schon welches wechselst. Dem Kofferträger kannst du dann auch 1-2 Euro geben der wird sich trotzdem freuen!

  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1180451598000

    @'Penelope11' sagte:

    Habe nun gerade diesen Statz im Netz gefunden:

    "...Währung: Ein tunesischer Dinar (TND) hat 1000 Millimes. Ein- und Ausfuhr des Geldes sind untersagt. .."

    Heisst das, man darf nur in Tunesien wechseln???

    Bin etwas verunsichert. Merke gerade, dass ich das Problem seit Einführung des Euros nicht mehr hatte :-)

    LG

    Penelope11

    genau so ist es. mach dir keine gedanken - es machen alle tn-urlauber so. du kannst entweder schon am flughafen tauschen oder dann in jedem hotel. der wechselkurs ist überall derselbe, es gibt keine wechselgebühren. du kannst auch immer nur kleine beträge tauschen - z.b. immer nur 10 oder 20€

    hebe dir den tauschbeleg auf, falls du am ende des urlaubes noch dinar hast und sie wieder in euro umtauschen willst, musst du den beleg vorweisen. in euro zurücktauschen kannst du nur am flughafen.

    mit dem trinkgeld kannst du es handhaben, wie es dir beliebt. die leute dort verdienen sehr wenig und sind eigentlich aufs trinkgeld angewiesen. du kannst dem zimmermädchen ja jeden tag 1 dinar hinlegen...sind dann am ende der woche 7 dinar und sicher angemessen.

    auch die kellner freuen sich (gerade bei all inclusive) über trinkgeld.

    viel spaß...wohin gehts genau?

    lg, lara

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • Penelope11
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1180522585000

    Vielen herzlichen Dank. Dann werde ich es so machen. Bin froh, dass man im Hotel auch kleine Eurobeträge tauschen kann, denn ich habe eigentlich (im Moment :-) nicht vor mir dort irgend etwas größeres (am Markt oder so) zu kaufen!!

    LG

    Penelope11

  • mortizia
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1180523176000

    @'shorty467' sagte:

    also es ist nicht nötig das du in Deutschland schon welches wechselst.

    Ich möchte bezweifeln, dass Du hier in Deutschland eine Bank findest die Dir Tunesische Dinar wechselt. Da wie vorher schon erwähnt - das ausführen von TND streng untersagt ist. Dementsprechend musst dort wechseln. Bei unserem letzten Aufenthalt in Tunesien wurden wir darüber belehrt, dass das ausführen der Währung zu einem verlängerten Tunesienaufenthalt führen kann und zwar hinter Schloß und Riegel.

    Jene, die am lautesten schreien, haben meist das wenigste zu sagen.
  • Steffi2208
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1180560609000

    Heute mal den aktuellen Wechselkurs gesehen:

    nit schlecht -

    1 TDN - 0,56 €

    1 € = 1,73 TDN

    ------- Flitterwochen Singapur/Bali 2015 -------
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1180561039000

    Ich möchte bezweifeln, dass Du hier in Deutschland eine Bank findest die Dir Tunesische Dinar wechselt

    Zweifeln kannst du ja, aber es ist möglich auch hier Dinar zu kaufen.

    Aber wozu?

    Starke Währungen, wie den EUR wechselt man immer besser in einem Weichwährungsland.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Steffi2208
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1180570382000

    Ist es am Flughafen ausgeschildert wo man Geld wechseln kann?

    Wechseln dort nit dann alle und es gibt Megaschlangen? :(

    ------- Flitterwochen Singapur/Bali 2015 -------
  • mortizia
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1180597080000

    Am Flughafen in Tunesien gibt es mehrere Wechselstuben und gut sichtbar. Du kannst auch an der Hotelrezeption bzw. im Ort bei einer Bank tauschen. Wir haben uns hier erkundigt wegen dem Geldwechsel und haben die gleiche Auskunft bekommen, wie schon in Tunesien: Kein Geldwechsel, da Ausfuhr der Währung strickt untersagt. In Erfurt wechselt Dir das nicht mal die Reisebank. Ich weiß nicht wo Juanito die Info her hat. Wir fliegen seit 1993 mehr oder weniger regelmäßig nach Tunesien und mussten immer dort tauschen. Aber halt nicht so viel, denn Du musst das Geld dort auch ausgeben, denn rücktauschen ist vom Kurs her meist sehr schlecht.

    Jene, die am lautesten schreien, haben meist das wenigste zu sagen.
  • wookie74
    Dabei seit: 1124064000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1180599084000

    Im Flughafen (Houmt Souk) gibt es "letzte cents shops" (müsste eigentlich millimes heissen) die sich darauf spezialisiert haben dass man auch noch das letzte tunesische Geld los wird.

    Umtauschen und Warteschlange:

    Umtausch im Hotel ist meist kein Problem. Ausserdem gibt es auch Bankautomaten.

    Hier die Devisenbestimmungen von djerba-reise Info

    Die Ein-und Ausfuhr tunesischer Währung ist nicht erlaubt. Bei der Ausreise dürfen maximal 150 TND( pro Person) zurückgetauscht werden, wenn man die Tauschquittung vorweisen kann und der Rücktauschbetrag 30% gewechselten Betrages nicht übersteigt. ( z.B. 210 TND eingetauscht, Rückttausch max. 70 TND, 600 TND getauscht, Rücktausch max. 150TND ) Da der Rückflug oft am späten Abend oder sehr früh erfolgt, ist dies nur Theorie, da der Bankschalter geschlossen hat. Geben Sie Ihr Geld daher besser aus, dann gibt es keine Probleme. Bei der Einfuhr hoher Beträge in Euro in BAR oder anderen Währungen (mehr als 1000 TND) ist es zur Sicherheit besser, bei der Einreise diesen Betrag zu deklarieren, es kann bei der Ausreise sonst Probleme geben.( ohne Deklaration können nur noch 500TND in Fremdwährung ausgeführt werden. )

    Im

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!