• usafreak
    Dabei seit: 1342137600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1338482901000

    Hallo Martinche,

    wenn ihr wirklich in den 7 Tagen nicht viel fahren wollt würde ich in NJ schlafen.Ihr könnt super nach Manhatten, Asbury Park hat tolle Live Music, und Atlantc City,Washinton und Philly sind jeweils Tagesausflüge..oder einfach nur relaxen at the Jersey Shore.

    LG

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1338492816000

    Ich war auf beiden Seiten der Niagara-Fälle und muss sagen, dass beide Seiten ihren Reiz haben.

    Von der kanadischen Seite kommt man nicht an die lohnenden amerikanischen Fälle (Cave of the mist) heran, dafür spaziert man in Kanada seitlich direkt bis zu den Horseshoe-Falls. Den Tunnel hinter den Fällen (Kanada) kann man sich eher sparen. Die "Maid of the Mist" und die Whirlpool Jet Boats gibt es von beiden Seiten.

    Attraktionen an den Fällen von der amerikanischen Seite: Maid of the Mist (Touristen-Boot, das mitten in die Horseshoe-Fälle fährt), Cave of the winds (die amerikanischen Fälle hautnah) und der Hammer: Whirlpool Jet Boat, in offenen Booten (1500 PS, die man sieht und spürt) von der amerikanischen Seite durch die Stromschnellen! Geeignet für größere Kinder (frühestens ab 12 Jahre) und sportliche sowie unsportliche Erwachsene, auch Nichtschwimmer und Dicke. Ein irrer Spaß! Schaut euch die Website an, einfach Whirlpool Jet Boats Niagara in eine beliebige Suchmaschine eingeben.

     

    Wir haben 2007 folgende Tour in gut drei Wochen gemacht:

    Chicago

    Cleveland

    Buffalo

    Pittsburgh

    Washington

    Das war definitiv kein Stress!

    Wir kannten aber schon New York und Philadelphia.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1338631084000

    Hallo Martinche,

    hier kommt unsere Route als Anregung:

    Wir fahren am 14.09.2012 mit dem Schiff von Bremerhaven aus nach Montreal. Dort haben wir ein Auto gemietet und fahren durch die White Mountains nach Boothbay Harbor, ein winziges Nest an der Küste, total romantisch mit Leuchtturm und so... Magst du gerne Hummer? Dann bist du hier auf jeden Fall richtig.

    Wir haben das Hotel Ocean Gate Resort in Southport (von Boothbay über die Brücke) gebucht, es liegt wunderschön am Meer, mittten im Grünen.

    Von hier aus können wir sowohl nach Norden als auch nach Süden (Freeport mit den berühmten Outlet-Factories) fahren.

    Weiter fahren wir nach Ogunquit (96 Meilen, ca 2 Std. Fahrzeit), wohnen hier im Hotel Dunes on the Waterfront und wollen dann auch Tagestouren nach Boston und Plymouth machen.

    Für die Fahrt zu den Niagarafällen bleiben uns 3 ganze Tage, die wir in und um den Adirondack Park nutzen möchten (wegen der Elche und natürlich dem Indian Summer). In Niagarafalls auf der canadischen Seite haben wir die Embassy Suites mit Fallblick gebucht (war als Frühbucher gar nicht sooo teuer).

    Am 14. Oktober geht dann unsere Fahrt von Quebec weiter mit einerm Kreuzfahrer, der in Ft. Lauderdale endet. Von dort fliegen wir dann nach Hause.

    Vielleicht kannst du ja das eine oder andere aus unserer Route für dich gebrauchen. Die beiden Hotels an der Küste sind echt wunderschön (habe ich sehr lange nach gesucht , weil ich nicht unbedingt ein Motel an der Straße wollte.

    Und alle gebuchten Hotels sind bis zur Anreise kostenlos stornierbar, so verlieren wir keine Zeit mit der Suche und bleiben auf jeden Fall flexibel, falls wir es uns unterwegs anders überlegen .

    Fragen dazu beantworte ich dir gerne.

    Liebe Grüße Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Martinche
    Dabei seit: 1141516800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1338819109000

    Lieben Dank nochmal für Eure Beiträge. Ihr habt mir nützliche Tipps und Hotelanregungen gegeben die ich bei meiner Planung sicher miteinbeziehen werde!

    Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!