• Alex Pa.
    Dabei seit: 1252972800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1267181307000

    Hallo,

    wir sind gerade dabei, die Route für unseren ersten USA Urlaub (Westküste) zu planen.

    Hier im Forum habe ich festgestellt, dass es sehr viele USA-Experten gibt. Vielleicht kann uns der ein oder andere bei der Tourenplanung behilflich sein und uns viele Tipps geben?

    Hier unsere geplante Route:

    13.05.10 Ankunft Las Vegas (2 ÜN)

    15.05.10 Zion Park mit Übernachtung in Springdale

    16.05.10 Springdale über Red Canyon in den Bryce Canyon (event. mit ÜN)

    17.05.10 Bryce Canyon nach Page (2 ÜN) (LakePowell + Staudamm + Antelope Canyon + Horseshoe Band)

    19.05.10 Page in den Grand Canyon (1ÜN)

    20.05.10 Grand Canyon nach Kingman (1 ÜN)

    21.05.10 Kingman nach LA (3 ÜN)

    24.05.10 LA in Richtung S. Barbara (2 ÜN in ?)

    26.05.10 Ankunft San Francisco (3-4 ÜN)

    30.05.10 von San Francisco in den Yosemite National Park (1ÜN)

    31.05.10 nach Mammoth Lake (1 ÜN)

    01.06.10 nach Las Vegas

    Unser Rückflug ist am 03.06.10.

    Eigentlich hatten wir schon eine andere Tour geplant (Las Vegas/ Badwater/ Mammoth Lake/Yosemite National Park/San Francisco usw. ) über den Tioga Pass. Wir haben im Reiseführer gelesen, dass der Pass erst am 30.05.10 geöffnet wird. Wir glauben, hier würden wir zu viel Zeit verlieren.

    Was meint ihr?

    Von Bekannten wurde uns mitgeteilt, dass diese Route auf jeden Fall die schönere wäre?

    Wir haben bisher auch nur die 2 Übernachtung in Las Vegas gebucht. Sollen wir das ein oder andere Hotel/Motel schon von Deutschland aus buchen, oder vor Ort?

    Gibt es Hotel/Motels die ihr uns empfehlen könnt?

    Jetzt habe ich noch eine Frage zu unserem Flug. Wir haben über Condor (Economy) gebucht. Ist schon jemand von Euch mit Condor (Economy) nach Las Vegas geflogen? Wie war es mit dem Sitzkomfort (sind ja doch 12 Studen Flugzeit)?

    Ich hoffe, dass ich ganz viele Tipps und Infos von Euch bekomme.

    Vielen Dank schon im Voraus.

    Alex

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2769
    geschrieben 1267187130000

    Zu deiner Tour werden sich noch andere auslassen, da sage ich nicht viel zu. Nur soviel: LA ist zu kurz angesetzt. Wollt ihr Universal sehen (ein Tag), wollt ihr shoppen? Am Venice Beach schlendern? Hollywood besuchen?  Die Queen Mary (der Original-Ozeandampfer, jetzt lohnenswertes Museum und Hotel) nebst russischem "Scorpion"-U-Boot besichtigen? Dann braucht ihr länger in LA.

    Der Abschnitt zum Gran Canyon (South Rim) kostet euch einen enormen Umweg, macht die Tour von Las Vegas aus (Flugzeug).

    Wenn ihr mit dem ganzen Gepäck im Kofferraum irgendwo parkt, wie ihr es vorhabt, lasst auf keinen Fall irgendetwas im Wageninneren zurück. Ich buche immer mindestens zwei Übernachtungen, um das Gepäck los zu sein und etwas mehr Ruhe zu haben.

    Condor Economy ist nicht besser oder schlechter als die anderen (es geht immer nur um Zentimeter). Über 1,80 m stößt man mit den Knien vorne an, über 95 kg liegt der Tisch auf dem Bauch auf. Lässt der Vordermann den Sitz in Schlafposition herunter, kann man nicht mal mehr lesen. Aber da müssen wir halt alle durch, wenn man sich nur Economy leisten will.

    An Motels gibt es eine riesige Auswahl. Mit Best Western haben wir nie eine Enttäuschung erlebt. Motel6 und Knights Inn kann man fast immer vergessen. Wenn man abends nach langer Tour ins Nichtraucher-Zimmer kommt, in dem der kalte Rauch steht und das nicht mal über die Aircon gelüftet werden kann (bei Motel6 fast immer nur Umluft), sind Kopfschmerzen vorprogrammiert. Schau die mal die Coupons bei www.roomsaver.com an. Die Hotelcoupons sind in anderen Threads gut beschrieben.

    Ihr werdet in jedem Fall viel Spaß haben!

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1267191300000

    Hi!

    Wir fliegen im Juni zum dritten mal an die Westküste.

    Ich bin der Meinung Ihr solltet zumindest einen Teil

    vorbuchen. Wenn Ihr abfliegt-am 3.6. landen wir

    gerade ;) in Los Angeles. Wir haben es dieses Jahr

    auch so gemacht, dass wir 2/3 vorgebucht haben. Und

    hier habe ich schon gemerkt, dass wir teilweise zu

    spät waren, so war die Lodge im Grand Canyon die

    ich buchen wollte zu unserem Termin schon ausgebucht.

    Meiner Meinung nach eine gute und preisgünstige

    Übernachtungsmöglichkeit im Grand Canyon ist die

    Maswik Lodge. Im Bryce Canyon sind wir immer im

    Fosters Motel. Ich habe immer gute Erfahrungen mit

    der Travelodge Kette gemacht, einfach - aber günstig

    und sauber, meist mit Frühstück und Pool. In Page haben

    wir 2005 auch in der Travelodge übernachtet. Dieses

    mal haben wir dort das Best Western gebucht.

    Für die Strecke SF-LA haben wir dieses mal auch 2 Ü

    eingeplant, 2005 hatten wir nicht mehr genügend

    Zeit und mussten die Strecke mit 1 Ü schaffen, es

    geht, aber wirklich dolle ist das nicht...

    Viele Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Weltenbummlerin71
    Dabei seit: 1256083200000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1267281719000

    Hotels/Motels bei den Nationalparks in jedem Fall vorbuchen. Ich persönlich würde auch die Städte vorbuchen. Ein Stopp bei Monterey würde ich auch einplanen. Hier haben wir einen super Whalewatching Ausflug gemacht. War super!!!

    You never know, if you never go. Next Trip: Südafrika 2016
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1267306316000

    Hi

    Kannst Du näheres zu diesem Ausflug erzählen?

    Wann ging das los und wie lange hat er gedauert?

    Wäre toll wenn Du auch verraten könntest was

    so etwas kostet.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!