• EmmiLola
    Dabei seit: 1429488000000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1445814671000

    Hallo zusammen!

    Nach unserem Westküstentrip im Mai hat uns das USA Fieber gepackt und wir planen unseren nächsten Trip für ENde März/Anfang April. Da wir Familie in Salt Lake haben ist dort der Ausgangs- und Zielort. Nun überlegen wir welche Tour wir von dort aus starten könnten. Angedacht sind 2-3 Wochen, wobei die letzten 4-5 Tage in SLC vor Ort sein sollen. Ansonsten sind wir für alles offen und suchen Ideen und Anregungen für einen schönen Roadtrip. Da wir das das letzte Mal zeitlich nicht mehr geschafft haben, fand ich Monument Valley toll. AUf der anderen Seite reizt uns auch der Yellowstone Park, der ja nun in der ganz anderen Richtung liegt. Aber es gibt auch sicherlich in der Gegend jede Menge toller Ziele?! Ich hoffe auf eure Reiseerfahrung :) Danke!

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1283
    geschrieben 1445854115000

    Hallo!

    SLC ist ein sehr guter Ausgangsort für den Yellowstone und den Grand Teton Nationalpark. Ich würde im Yellowstone 3 - 4 Nächte und im Grand Teton 2 Nächte bleiben.

    Mit dem Monument Valley bekommst du das in einer Tour natürlich nicht kombiniert.

  • EmmiLola
    Dabei seit: 1429488000000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1445857064000

    Der Grand Teton sieht toll aus, Danke für den Tipp.  Wo übernachtet man denn am besten im Yellowstone? Gibt es da auch Lodges?

    Wir werden uns vermutlich für "oben" oder "unten" entscheiden müssen. Welche Ecke haltet ihr denn untem Strich für sehenswerter?

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1283
    geschrieben 1445859092000

    Ups, ich sehe gerade, dass deine Reisezeit Ende März Anfang April ist. Da sind der Yellowstone und der Grand Teton natürlich noch tief verschneit und viele Straße sind in den Parks gesperrt.

    Dann macht das wohl doch nicht so viel Sinn. Tut mir leid, das hatte ich überlesen.

    Allerdings werdet ihr dann auch in SLC das Problem haben, dass drum herum noch viel Schnee legt. Ich war zu der Jahreszeit noch nie so weit nördlich, daher kann ich dazu nichts Genaueres sagen. Tendenziell würde ich mich dann aber eher Richtung Süden orientieren. Wir waren dieses Jahr Anfang / Mitte März im Südwesten unterwegs, u.a. im Monument Valley, und da war's schon schön warm mit um die 20 - 25 Grad tagsüber.

  • EmmiLola
    Dabei seit: 1429488000000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1445861225000

    oh wie schade, das war mir nicht klar. Danke für den Hinweis. In SLC würde der Schnee nicht weiter stören, denn da steht der Familienbesuch im Vordergrund.  Ok, wenn wir wir uns dann südlich orientieren, habt ihr da einen Routenvorschlag für 12-14 Tage? Wären Arches, Bryce, Monument Valley, Zions und Canyonland zuviel für die Zeit? Gibt es noch weitere sehenswerte Parks oder auch Städte in der Gegend? Wollen vorwiegend die Natur genießen und kleine Wanderungen machen.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1283
    geschrieben 1445861837000

    1 - 5- SLC

    6 - Fahrt von SLC nach Moab, 235 Meilen

    7 - Arches NP

    8 - Canyonlands NP, Dead Horse Point SP

    9 - Monument Valley, 150 Meilen (unterwegs könnte man das Valley of the Gods besuchen, den Moki Dugway fahren, den Goosenecks SP besuchen oder Natural Bridges NM)

    10 - Page (Lake Powell Bootstour, Antelope Canyons, Horseshoe Bend, Toadstool Hoodoos), 125 meilen

    11 - Fahrt nach Springdale, 115 Meilen, Besuch des Zion NP (hier unbedingt früh morgens in Page losfahren, sonst loht sich der Zion NP an dem Tag nicht mehr - im März ist es noch nicht so lange hell)

    12 - Fahrt zum Bryce Canyon, 85 Meilen

    13 - Fahrt zurück nach SLC, 270 Meilen

    Wäre volles Programm, aber machbar. Ich persönlich würde eine Übernachtung mehr in Springdale planen und noch einen Tag im Zion bleiben. Vielleicht könnte man auch den Capitol Reef NP einbauen, wenn ihr eher 3 Wochen Zeit habt.

  • EmmiLola
    Dabei seit: 1429488000000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1445862603000

    wow, das ging ja schnell! Super, Danke! KLingt schonmal sehr gut. Page inklusive Horseshoe und Antelope konnten wir schon bei unserem letzten Urlaub bestaunen (also Page ansich jetzt weniger :P), da hätten wir also noch etwas Luft.

    Ich hab gehört, man kann auch im MV mit/bei den Natives übernachten? Hat das jemand schonmal gemacht?

    MsCrumplebuttom, da du in der Gegend gerade erst warst, hast du vielleicht dirket auch ein paar Hotelempfehlungen?

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1283
    geschrieben 1445864121000

    Im Monument Valley übernachtest du automatisch immer bei Natives, weil auf deren Gebiet das Monument Valley liegt. Ein Klassiker wäre natürlich das The View Hotel (teuer!), das gönne ich mir nächstes Jahr zum ersten Mal, daher kann ich aus einer Erfahrung noch nichts dazu sagen. Alternative wäre die Gouldings Lodge.

    All meine Hotelbewertungen findest du in meinem Profil. Ich war in der Gegend schon häufiger unterwegs, daher gibt's für einige Orte mehrere Hotelbewertungen von mir.

    Moab - ist ein sehr teurer Ort. Und vom 16.-27. März 2016 findet die Jeep Safari statt, d.h. in dem Zeitraum solltest du dich mit Buchungen ranhalten. Dieses Jahr waren wir auch zur Jeep Safari da und der Ort war brechend voll. Günstig sind in der Regel das Rustic Inn und das Adventure Inn.

    Springdale - ist um die Osterzeit sehr teuer. Wir haben für nächstes Jahr die Pioneer Lodge gebucht, die war halbwegs bezahlbar. Ansonsten ist auch das Quality Inn ok, da waren meine Eltern mal.

    Bryce: Das Best Western direkt vor den Toren des Bryce ist der Klassiker. War leider bei unseren Besuchen immer ausgebucht. Wir waren mal in Panguitch im Purple Sage Motel, das war ok.

  • EmmiLola
    Dabei seit: 1429488000000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1445864352000

    Toll, danke für die vielen Tipps!! Werde ich mir alle in Ruhe anschaun.

    Fahrt ihr jedes Jahr in die USA? Scheinst ja ein alter Hase zu sein ;)

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1283
    geschrieben 1445865742000

    Seit 2007 fahren wir jedes Jahr 1 - 2 mal. Im Südwesten war ich bisher 7 x unterwegs und die 8. Reise ist in Planung (übrigens auch für März 2016). :-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!