• MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1276
    geschrieben 1412250243000

    Wenn ich das richtig sehe, ist das kein "richtiges" B&B, sondern eine Privatunterkunft. Von Airbnb und Co lasse ich im Moment in den USA noch die Finger, da die Rechtslage unklar ist und es in vielen Staaten illegal ist bzw. sich in einer Grauzone bewegt. Die Leute haben meistens keine Berechtigung, ein Hotel oder sonstige Unterkunft zu betreiben.

    Mit dem Heli-Flug habt ihr meines Wissens nach alles richtig gemacht. Das ist doch ein außergewöhnliches Erlebnis und der Ausblick war echt genial. Ein Heli-Flug pro Urlaub reicht locker. ;) Ganz preiswert ist das Vergnügen ja nicht.

  • mattli83
    Dabei seit: 1237334400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1412251275000

    Ah OK. Das wusste ich nicht. Zum Glück schreibst Du mir das erst jetzt, sonst hätte ich mich ein wenig gesorgt. Wir haben noch die Bewertungen von anderen Gästen gelesen und die waren alle Positiv.

    Aber das dies eine Grauzone ist, wusste ich nicht.

    Ja, die Aussicht war wirklich fantastisch. Wir hatten auf dem Tower etwa 15 Minuten Zeit um Fotos zu schiessen und die Aussicht zu geniessen, bevor es wieder nach Page zurück ging

    Der Flug kostet für 2 Personen ca. 500USD mit Flug über den Horseshoe-Bend (was wir nicht wussten.)

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1412271641000

    mattli83:

    Das gäbe es in der Schweiz nie.

    ....das gibt es dort auch, aber die haben eine Wohnung im eigenen Chalet und man zahlt für die Nutzung eine ziemlich hohe Summe in Fränkli  ;)   

    Klasse welche Erfahrungen ihr gemacht, einfach schön das zu hören. In Florida waren wir jetzt im Febr. zum 1. Mal und hatten einen Ford Mustang als Cabrio. Das war schon klasse. Die Temp. waren zum offen fahren perfekt. Allerdings ist es so wie ihr schreibt, 1 Koffer im K-Raum und der Rest auf dem Rücksitz. Evtl. passt noch eine kleine Tasche hinten mit rein. Aber für Florida reichte es vom Gepäck auch aus und es waren nur 12 Tage bei uns. 

    Den Grand Cherokee kann man dann noch mit einem Dogde Durango toppen, den hatten wir im Juli 2011 mit 4 Erw. als Fullzise SUV gebucht und bekommen. Das Teil war krass  :D

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • mattli83
    Dabei seit: 1237334400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1412324794000

    Guten Morgen

    Ich meinte mit: "Das gäbe es in der Schweiz nie" dass jemanden, den du noch keine Stunde kennst, dich einlädt bei Ihm zu übernachten und die Sehenswürdigkeiten zu zeigen.

    Zumindest ist mir dies noch nie passiert :-)

    Ich denke wir werden auch ca. 2 Wochen nach Florida reisen und dann genügt vermutlich eine grosse Koffer für uns beide.

    Wir haben in Page auch das erste mal in unserem Leben einen "Laundry-Service" aufgesucht.

    Haha, das glaube ich, dass dies der Dodge Durango toppt.

    Aber für uns zwei hat der Jeep völlig ausgereicht :-) hehehe

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!