• Clara Fall
    Dabei seit: 1340409600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1409161958000

    Ihr Lieben,

    da das Planen bekanntlich die Vorfreude steigert, haben wir jeden Tag eine andere Route im Kopf ;)   Konkrete Formen nimmt gerade Walters Vorschlag an, nämlich eine Fahrt mit dem California Zephyr. Ich würde Euch gern mal unsere gewünschte Reise erläutern, um dann von Euch zu erfahren, ob wir uns eventuell zuviel zumuten.

    Wir würden gern nach Toronto fliegen, dort eine Nacht bleiben, am nächten Tag per Mietwagen zu den Niagarafällen. Entweder dort eine Nacht bleiben oder direkt weiterfahren und zwar Richtung Chicago. Wir würden gerne über Buffalo und Cleveland fahren, haben dafür 4 Tage eingeplant, bis wir in Chicago landen. Dort 2 Tage bleiben, dann die Zugfahrt mit dem Calfornia Zephyr nach San Franzisko, macht 3 Tage.

    Für SF planen wir 2 Tage ein, dann mit einem Inlandsflug nach New Orleans(macht 14 Tage, wenn ich richtig rechne).

    Ab da sind wir dann sehr spontan ;)   Wir waren mehrmals in Florida und schätzen besonders St.Pete, vielleicht da nochmal hin, kommt auch drauf an, von wo wir dann nach Hause fliegen. Direkt von NO nicht, weil wir, wie gesagt, da noch ein paar Tage herumfahren wollen. So kämen wir dann auf 3 Wochen, meint Ihr, das ist machbar?

    LG, Clara

  • Clara Fall
    Dabei seit: 1340409600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1409683035000

    Niemand hier, der mir zu dieser Route was sagen kann? Zuviel, machbar oder woanders lang?

    :?

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1409685184000

    Hallo Clara,

    das 1. Problem, das Ihr abklären solltet: geht das überhaupt mit dem Mietwagen? Denn eigentlich muß man diesen in dem Land zurückgeben, in dem man ihn angemietet hat. Schau vielleicht mal bei Hertz, dort sind einige wenige Möglichkeiten der grenzüberschreitenden Rückgabe erlaubt (geht bei einigen anderen Vermietern überhaupt nicht), mit Zusatzkosten muß man natürlich immer rechnen, v.a. auch wegen der Einweggebühr, daher dies unbedingt zuallererst klären, sonst müßt Ihr alles abändern.

    Euere Route klingt ansonsten interessant. Eigentlich bin ich nicht so dafür, so kreuz und quer alles in eine Reise zu packen, aber durch die Zugfahrt ist ja alles etwas anders als bei einer normalen Autorundreise.

    Zu der Strecke ab Toronto nach Chicago kann ich Dir leider nichts sagen, da war ich vor ca. 27 Jahren mal und kann mich leider an keine Details mehr erinnern...müßte aber in der geplanten Zeit machbar sein, falls Ihr bereit seid, viel zu fahren. 2 Tage Chicago sind wenig, man bekommt halt mur einen kleinen Überblick.

    Von SF nach New Orleans ist es natürlich recht weit, aber die Strecke dort nach Florida finde ich interessant, bin diese auch schon einmal bis Miami gefahren. Da Ihr aber nur noch 1 Woche übrig habt, würde ich vielleicht nicht bis nach Miami weiterfahren, sondern einen näheren Rückflugort wählen, denn  für New Orleans und Umgebung sollte man ja auch etwas Zeit übrig haben.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1276
    geschrieben 1409733241000

    Mit Zugfahrten kenne ich mich null aus, aber was mir auffällt, ist die extrem kurze Zeit in San Francisco. In 2 Tagen kann man natürlich die Highlights flott abgrasen, aber um sich die Stadt genau anzusehen, braucht man schon eher 3 volle Tage vor Ort, und auch in 4 oder 5 Tagen würde keine Langeweile aufkommen. 2 Tage sind schon sehr wenig.

    Wie gesagt, ich bin noch nie so lange Strecken mit dem Zug in den USA gefahren und kenne mich damit nicht aus, aber mir wäre das zu viel Programm für 3 Wochen. Auch Zugfahren ist anstrengend, denke ich.

  • Clara Fall
    Dabei seit: 1340409600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1410647169000

    Vielen Dank MsCrumplebutton und Susanne.

    An der Route können wir ja immer noch was ändern und z.B. länger in SF bleiben.

    Von SF nach New Orleans würden wir ja fliegen und Miami kommt nicht infrage. Da waren wir wir bereits 3x und uns gefällt der Panhandle viel besser.

    Es stimmt schon, wir packen viel rein in dise 3 Wochen. Liegt aber auch daran, dass wir uns solch eine Reise leider nicht jedes Jahr leisten können. Darum dann lieber ein bißchen mehr ;)

    Das mit dem Mietwagen muss ich abklären; ich dachte nicht, dass das eventuell ein Problem geben könnte, danke für den Tipp!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!