• lama13
    Dabei seit: 1202688000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1204489778000

    hallo,

    wir fahren von las vegas über das death valley, bishop zum tiago pass - yosemite np.

    eine frage:

    wo übernachtet man im yosemite np am besten?

    wir bleiben 2 nächte.

    ich hätte die cedar lodge in el portal ausgesucht. wir fahren dann am ersten tag von ost nach west durch.

    ist el portal ein guter augangspunkt für ausflüge im yosemite np?

    wir fahren danach nach san francisco weiter.

    lg

    lama 13 :D

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1204494017000

    Wir waren eine Nacht in Lee Vining und sind dann früh los gefahren über den Tioga Pass ins Village. Vom Parkplatz aus mit dem Bus bis "Stable" gefahren und von dort um den Mirror Lake spaziert. Am Nachmittag waren wir wieder bei Auto und sind bis Mariposa weiter gefahren, um dort zu übernachten.

    Von El Portal ist ja direkt vor der Haustür des Parks :D, also bist schnell drinnen, aber buchen musst Du da sicher sehr zeitig. Wenn Du willst, kann ich Dir den Plan einscannen, den wir beim Park bekommen haben. Da hast Du den Tioga Pass mit den einzelnen Stationen drauf und am genaueren Plan auch die Haltestellen der Busse im Park selbst.

    Schreibst mir halt eine PN mit Deiner E-Mail Adi, wennst es willst.

    LG

    Eva-Maria

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1204495976000

    Hallo Lama,

    am besten übernachtet man natürlich IM Yosemitepark und nicht außerhalb. Die Vielfalt ist dort recht groß und reicht vom einfachen Zeltcamp (Curry Village) bis zum luxuriösen Ahwahneehotel, daneben gibt es aber auch einige Mittelklasseunterkünfte (Yosemite Lodge, Wawona Hotel usw.).

    Man muß halt überlegen, ob es einem wert ist, direkt im Park mehr für eine Übernachtung zu zahlen, aber wie gesagt gibt es ja auch günstige Möglichkeiten dort. Meiner Meinung nach ist es viel schöner, direkt im Park zu übernachten.

    Die Übernachtungen im Park sind jedoch in der Regel langfristig ausgebucht, beispielsweise im Curry Village stehen die Chancen aber recht gut, auch weniger langfristig noch was zu bekommen. Deutsche Reiseveranstalter haben z.T. auch Kontigente für diese Unterkünfte.

  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1204545346000

    Hallo

    Also die Strecke Las Vegas-Death Valley-Bishop-Tioga Pass- Yosemite ist schon richtig heftig weit , und für einen Tag fast nicht machbar

    Wir sind dieselbe Strecke gefahren , und nur bis Mammoth Lakes gekommen und haben dort übernachtet.

    Wenn du die Strecke an einem Tag fahren willst musst du früh los, und darfst im Death Valley nicht viel Zeit verbringen.

    Ich würde mir das nochmal überlegen

  • lama13
    Dabei seit: 1202688000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1204559427000

    nein, wir übernachten auch in der gegend um bishop!

    die ganze strecke wäre natürlich zu weit!

    ich habe sie nur so aufgeschrieben, dass man weiß in welche richtung wir fahren.

    lg

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1204577955000

    Hallo,

    ich stimme Susanne zu und empfehle im Village zu übernachten. Der Yosemite ist wirklich sehr schön und groß. Man braucht sehr lange um von einem Ort zum andern zu kommen, da es rauf bzw. runter geht, die Straße kurvig ist und die Geschwindigkeitsbegrenzung an die ich mich erinnern kann, 35 mph war. Wir waren mit dem RV unterwegs, da ging es auch nicht schneller. D.h. auch mit PKW hängt man hinter einem Wohnmobil fest.

    Alternativ könnt ihr in Lee Vining übernachten. El Portal ist zu weit.

    Wenn du googlest, bekommst du den Yosemite Nationalpark, dort findest einen Parkplan und auch Übernachtungsmöglichkeiten.

    LG

    Elke

    Schöne Reise!
  • treets
    Dabei seit: 1126396800000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1204636090000

    Hallo,

    als der Tioga Pass befahrbar war, haben wir auch in

    Lee Vining gewohnt.

    Zweimal haben wir im Best Western Gateway Inn in

    Oakhurst gewohnt. Das ist ein schönes Motel, mit Schwimmbad,

    einmal hatten wir das Glück eine Suite zum Preis eines Zimmers zu

    bekommen. Im Ort gab es bei unserem letzten Aufenthalt 2001 dort

    ein nettes Restaurant "Three Sisters", dort wurde Brot frisch

    gebacken. Ein anderes Mal haben wir in Mariposa gewohnt.

    Oder Du wohnst im Nationalpark. Unter www.nps.gov.com

    bekommst Du Parkinfos, auch über die Straßenverhältnisse oder

    über Übernachtungsmöglichkeiten.

    Schöne Reise und Gruß Treets

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!