• peterpan3301
    Dabei seit: 1154736000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1208379418000

    Wir wollen im Mai nach Djerba ins Iberostar Djerba Beach.

    Ich bin begeisterter Nordic Walker. Kann mir jemand sagen

    ob man dort gut walken kann

    PeterPan

  • Paulo49
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 206
    geschrieben 1208386427000

    Hallo PeterPan ,

    Nordic - Walking vom Djerba Beach geht optimal , in beide Richtungen etwa zwei bis drei Stunden , aber besser vormittags bei Ebbe , dann ist der Sand noch fest .

    LG Paul

    Lieber mit dem Fahrrad zum Strand , als mit dem Auto zur Arbeit .
  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1208415636000

    Es geht auf Djerba halt immer flach dahin, was dann zum Walken vielleicht ein bisschen langweilig bzw. unterfordernd wird. Der höchste Punkt auf DJE liegt bei 52m.

    Trotzdem viel Spaß!!

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1208507530000

    @peterpan3301 sagte:

    Wir wollen im Mai nach Djerba ins Iberostar Djerba Beach.

    Ich bin begeisterter Nordic Walker. Kann mir jemand sagen

    ob man dort gut walken kann

    PeterPan

    Im Hotel walken bringt Unglück...!

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • Churfirst
    Dabei seit: 1207699200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1208508114000

    Wenn ich richtig informiert bin geht es beim nordic walking doch darum, Stöcke kraftvoll einzusetzen? Dann erscheint mir aber ein Sandstrand nicht das geeignete Terrain dafür zu sein. Zumal die Ebbe ja auch nicht immer zur selben Zeit stattfindet, die Tiden verschieben sich ja immer etwas.

    Salü vom Roger

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2125
    geschrieben 1208518643000

    Im vorigen Jahr konnten wir während des Urlaubs einige Paare beobachten, die täglich nordic walkend am Strand hin- und wieder zurück an uns vorbeigestakt sind. Und zwar kontinuierlich in dem Bereich, wo der Sand feucht und fest ist. Dort ist aber auch ein erhebliches Gefälle zum Meer, sodaß man seine unteren Extremitäten auf jeden Fall ungleich belastet. Auf dem Hinweg das eine Bein und auf dem Rückweg das andere. Was daran gesund sein soll, muß mir erst noch jemand erklären. :frowning:

    Trotzdem viel Spaß beim "walken" ;)

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!