Angebote werden gesucht.

Offizielle SnowTrex Katalogbeschreibungen

Reiseziel: Inmitten der zauberhaften Bergwelt des Hochzillertals liegt Hochfügen, das als einer von drei Ortsteilen zur Gemeinde Fügenberg gehört. Das Besondere an Hochfügen ist die optimale Lage in einem hochalpinen Talkessel, der mit einzigartigem Ausblick und Pisten bis fast vor die Haustür dient. Über die Panoramastraße gelangen Sie von Fügen aus in das weiße Idyll, wo Sie direkt ins Skivergnügen einsteigen können. Die hochalpine Lage auf knapp 1.500 m beschert dem Skidorf ein schneereiches Winterkleid, viel Sonne und eine tolle Aussicht über die Zillertaler Alpen. Hier sind Sie mitten im Geschehen: Von der Hoteltür gelangen Sie in wenigen Schritten zum Skilift, auf die Langlaufloipen oder auf herrliche Winterwanderwege – und die Abfahrt führt bis zum Parkplatz hinunter. Näher dran geht nicht!

Skigebiet: Mit dem „Zillertaler Superskipass“ haben Sie die Wahl zwischen 530 Pistenkilometern in der Zillertal Arena, bei den Mayrhofner Bergbahnen, in der Ski & Gletscherwelt Zillertal 3000, im Skigebiet Hochzillertal – Hochfügen – Spieljoch sowie der Wildkogel-Arena in Bramberg. Die Skigebiete sind über einen kostenlosen Bus- und Bahnpendel vorbildlich miteinander verbunden. Seit einigen Jahren bietet die Zillertal Arena kostenloses WLAN-Netz in seinen Skigebieten!

Der Einstieg in das Ski-Dorado Hochfügen-Hochzillertal ist unmittelbar von Hochfügen aus möglich. Die Lage in dem hochalpinen Talkessel garantiert den Wintersportlern Schneesicherheit bis Ende April. Hier findet wirklich jeder Skifahrer seine Lieblingsabfahrt. Los geht es mit dem tollen Pistenangebot schon im unteren Bereich an den Lamark-Schleppliften, die sanfte blaue Abfahrten erschließen – ideal für Anfänger und Skischulgruppen. Das familienfreundliche Skigebiet ist durch diverse Kinderländer mit überdachten Förderbändern, lustigen Figuren und Hindernissen ideal für Kinder geeignet.

Wer hoch hinaus möchte, fährt mit dem 8er-Sessellift Pfaffenbühel oder der 8er-Jet-Gondel bis auf 2.100 m, wo die gesamte Bandbreite an blauen, roten und schwarzen Pisten wartet. Der Schlepplift Pfaffenbühel II bedient unter anderem eine knackige Buckelpiste, die den Könnern vorbehalten ist und die lange blaue Piste Nr. 13 führt vom 8er-Jet aus bis hinab ins Tal. Unten angekommen, kann man kurz die Ski abschnallen und über die Straße laufen, um auf der anderen Hangseite von Hochfügen weitere mittelschwere Abfahrten zu entdecken. Hier geht es mit dem Sessellift Holzalm auf breite rote Abfahrten, die am Nachmittag herrlich in der Sonne liegen. Eine davon ist die Piste Nr. 2, an der sich eine SkiMovie-Strecke befindet, auf der Schnellfahrer ihren Lauf filmen und das Video mit Zeitmessung später downloaden können. Auf dieser Bergseite liegt übrigens auch der höchste Punkt im Skigebiet, an der Bergstation des Zillertal Shuttles auf 2.360 m. Von dort oben führt unter anderem die sportliche schwarze Abfahrt „Obitraudi“ mit starkem Gefälle zurück ins Tal.

Alternativ können Sie aber auch viele weitere Pisten erkunden, denn der Zillertal Shuttle bzw. der Wedelexpress bilden gleichzeitig die Verbindung zwischen Hochfügen, Hochzillertal und dem Spieljoch, wodurch Ihnen insgesamt 110 km (inkl. Skirouten) abwechslungsreicher Pisten, darunter auch eine beleuchtete Talabfahrt, und 49 Lifte zur Verfügung stehen. Hochfügen ist außerdem ein tolles Skigebiet für Freerider mit vielen Geländerouten und mehreren Freeride Checkpoints. Einsteiger finden an der Holzalm eine Starter-Freeride-Area, wo in gemäßigter Hanglage und unter professioneller Anleitung die ersten Schwünge im nicht präparierten Gelände geübt werden können. Auf Freestyler wartet mit dem Betterpark ein Top-Snowpark mit Halfpipe im Skigebiet Hochzillertal-Kaltenbach.

Ab Dezember 2018 ersetzt im Gebiet Hochzillertal die neue 10er-Gondelbahn Wimbachexpress die alte 4er-Sesselbahn Krössbichl. Die neue Bergstation beherbergt das neue exklusiv italienische Restaurant Albergo und befindet sich rund 180 m höher, wodurch weitere Abfahrten entstehen. Als Vorgeschmack auf die Peak-to-Peak Skigebietsverbindung vom Hochzillertal-Hochfügen zum Spieljoch ab der Saison 2019/20, wurde eine stündliche Skibusverbindung zwischen der Talstation Spieljoch in Fügen und Kaltenbach im Hochzillertal eingerichtet.

Schneegarantie (01.01. - 15.03.): Sollten fünf Tage vor Reisebeginn (Ankunftstag) aufgrund von Schneemangel sämtliche im gebuchten Skipass enthaltenen Skigebiete geschlossen sein, können Sie kostenlos auf eine andere Skireise im gleichen Zeitraum umbuchen (sofern Plätze frei sind, es gilt der tagesaktuelle Preis der neuen Reise ohne Last-Minute & More-Rabatt, gültig für Anreisen vom 01.01. bis 15.03.).

Um die Garantie in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte am Stichtag (fünf Tage vor Reisebeginn/Ankunft, z.B. am Montag, sofern der Anreisetag ein Samstag ist) per E-Mail an schneegarantie-de@snowtrex.com.

Achtung: Ob weitere Leistungen inkludiert sind, entnehmen Sie bitte dem Buchungsprozess.

Lage: Das familienfreundliche 4-Sterne-Hotel Almhof befindet sich direkt an der Piste im Skigebiet Hochfügen-Zillertal auf 1.500 m Höhe. Den Ort Fügen mit Einkaufsmöglichkeiten und Lebensmittelgeschäften erreichen Sie nach ca. 12 km über die gut ausgebaute Panoramastraße. Ein Skibus hält bei den Skiliften Hochfügen ca. 200 m entfernt.

Ausstattung: Das komfortable Hotel verfügt über Rezeption, Empfangshalle, Aufzug, WLAN, Fernsehraum, Restaurant, Spielzimmer, Skiraum mit Schuhtrockner, Rodelverleih, Weinkeller sowie hauseigene Parkplätze.

Den Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad sowie Whirlpool können Sie kostenfrei nutzen. Gegen eine Gebühr vor Ort haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, das Solarium sowie Massagen in Anspruch zu nehmen.

Verpflegung: Die im Reisepreis inkludierte Halbpension beinhaltet das Frühstück in Buffetform sowie ein 4-Gang-Wahlmenü am Abend mit täglichem Salatbuffet. Vegetarische sowie glutenfreie Küche ist ebenfalls möglich.

Inklusivleistungen:
  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • Nutzung des Wellnessbereiches (s. Ausschreibung)
  • Leihbademantel (im Zimmer)
  • Safe (im Zimmer)
  • Kinderbett (nach Verfügbarkeit)
  • Kinderstuhl (nach Verfügbarkeit)
  • Parkplätze (nach Verfügbarkeit)
  • 10 % Ermäßigung auf Kurse bei unserer Partnerskischule (Gutschein nicht mit anderen Rabatten kombinierbar!)
  • 20,- € Wertgutschein für Tandemflug


Auf Wunsch vor Ort (gg. Geb.):
  • Solarium
  • Massagen (auf Anfrage)


Kosten vor Ort:
  • Keycard: 2,- €


Haustiere:
  • Haustiere nicht gestattet


Ermäßigungen: Alle Reiseteilnehmer im Doppelzimmer/2 Zustellb. Du/WC, HP erhalten folgende Ermäßigung:
  • bis Ende 5 Jahre 25%
  • 6 bis 14 Jahre 15%
  • 15 bis 18 Jahre 5%


Wichtige Hinweise:
  • Bei der Anreise mit dem Auto sind Schneeketten erforderlich.
  • Bei der Buchung von Mehrbettzimmern oder Zimmern mit Zustellbetten besteht bei Unterbelegung kein Anspruch auf die zusätzlichen Betten.


Zimmer:

Doppelzimmer/2 Zustellb. Du/WC, HP:
  • Zimmer mit Doppelbett, Doppelausziehcouch, TV, Radio, Safe, Telefon, Minibar (gg. Geb.) und Sitzecke
  • Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, WC und Föhn
  • Balkon oder Terrasse
  • WLAN

© GIATA GmbH 1996 - 2019