Wolfgang (61-65)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Ambiente keine 4 Sterne

4,7/6
Das Hotel Paguera Park ist eine sehr gut renovierte Anlage mit moderner Note. Insgesamt macht das Hotel einen sehr gepflegten und sauberen Eindruck. Leider wirkt alles sehr nüchtern und kühl durch die überwiegend in weiß gehaltenen Räumlichkeiten. Auch mit dekorativen Elementen ist man überall sehr sparsam umgegangen. Dadurch fehlt unserer Ansicht nach etwas die Gemütlichkeit. Das Ambiente entspricht in keiner Weise dem eines 4-Sterne-Hauses. Trotz entgegengesetzter Bitte der Hotelleitung ließen es sich zu viele ältere, teilweise übergewichtige „Herren“ nicht nehmen, zu den Mahlzeiten (auch zum Abendessen) in ärmellosen T-Shirts zu erscheinen. Kurze Turnhosen, sonstige Sportkleidung und Flipflops waren beim Abendessen häufig zu sehen, ohne dass dagegen vorgegangen wurde. Positiv hervorzuheben ist die günstige Safemiete und das kostenlose Parkplatzangebot, während WLAN, das in anderen Häusern in Spanien ohne Entgelt zur Verfügung gestellt wird, unverschämte 15,00 € pro Woche kostete. Etwas ungewöhnlich ist, dass auch Gäste mit Halbpension ein (andersfarbiges) Armband tragen müssen. Trotz des fehlenden Ambientes haben wir uns aufgrund der Pluspunkte Sauberkeit, Freundlichkeit und Essensqualität zu einer Weiterempfehlung durchgerungen.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage ist schon von vielen anderen Kritikern beschrieben worden, sie entspricht der Katalogbeschreibung. Entgegen anderer Aussagen sind wir nicht der Meinung, dass der Auto- und Busverkehr an der Nebenstraße sehr gestört hat. Nur die ein- oder zweimal in der Woche um kurz nach 07:00 Uhr durchfahrende Straßenreinigung nervte dann doch etwas.

Zimmer5,0
Modern und zweckmäßig eingerichtet sind die ausreichend großen Zimmer mit Klimaanlage, Kühlschrank und Flachbildfernseher (genügend deutsche Programme). Auch die Badezimmer sind ansprechend und groß genug. Etwas unglücklich ist die unzureichende Abtrennung der ebenerdig begehbaren Dusche, man kann nicht verhindern, dass bei der Benutzung auch andere Bereiche des Bades nass werden. Der Balkon mit bequemen, modernen Sesseln war aufgrund der Sonneneinstrahlung nachmittags kaum nutzbar. Die Zimmerreinigung gab keinen Anlass zur Beanstandung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Insgesamt als gut bis sehr gut kann der Service eingestuft werden. Beim eher geschäftsmäßigen Check-In wurde man mit allen notwendigen Informationen versorgt. Auch der Check-Out wurde korrekt, aber eher unterkühlt abgwickelt. Beides haben wir in anderen Hotels schon wesentlich anders erlebt (Beispiel Hotel Fuerte Conil/Costa Luz). Ohne unseren Hinweis, dass wir noch die Getränke zum Abendessen bezahlen müssen, wären diese beim Auschecken nicht in Rechnung gestellt worden. Der Hinweis wurde ohne ein Dankeschön hingenommen. Ansonsten war die Freundlichkeit der Mitarbeiter in allen anderen Bereichen des Hotels sehr gut. Die Mitarbeiter im Speisesaal waren sehr aufmerksam, man wurde immer wieder freundlich begrüßt. Es wurde zügig, aber nie übereilt abgeräumt, auch das Neueindecken der Tische ließ nie lange auf sich warten. Ebenfalls hervorzuheben ist die geringe Lautstärke bei der Ausübung dieser Tätigkeiten.

Gastronomie6,0
Der Speisesaal ist modern und nüchtern eingerichtet. Auch hier wird Sauberkeit groß geschrieben. Hervorragend war die Qualität der Speisen sowohl beim Frühstück als auch beim Abendbuffet. Zum Frühstück wechselten jeden Tag die Wurst- und Käsesorten, es waren immer genügend Eier in allen möglichen Variationen vorrätig. Müsli, Obst, Joghurt, alles war vorhanden, dazu Pfannkuchen, verschiedene Brot- und Brötchensorten, Kuchen, mehrere Marmeladensorten und vieles mehr. Der (Automaten)Kaffee war in Ordung, die Säfte aus den Automaten entsprachen dem in Spanien üblichen Niveau. Zum Abendbuffet sind hervorzuheben die liebevoll zubereiteten und präsentierten Vor- und Nachspeisen und immer wieder besondere Leckereien, dazu alles qualitativ und geschmacklich hochwertig. Die Auswahl war nicht überragend, aber dennoch so, dass immer mehrere Sorten Fisch, Fleisch, Gemüse und sonstige Beilagen angeboten wurden. Auch über genügend Abwechslung konnte man sich wahrlich nicht beklagen, in einer Woche gab es praktisch keine Wiederholungen. Aufgrund der nicht gerade gemütlichen Atmosphäre an der Bar haben wir es vorgezogen, unsere Getränke abends im Ort oder auf dem sehr ruhig gelegenen Zimmerbalkon einzunehmen, daher hier keine Bewertung.

Sport & Unterhaltung3,0
Der Pool am Hauptgebäude ist zwischen zwei Straßen und einerem weiteren Hotel doch sehr eingeengt und vermittelt zusammen mit dem Barbereich keinerlei Flair. Dazu kommt, dass Innen- und Aussenbereich der Bar ineinander übergehen und man bei der Vielzahl der Raucher auch im hintersten Bereich immer etwas von dem Dunst abbekam. Die Liegen stehen, wie auch an dem anderen Pool, sehr dicht beieinander, man liegt dort wie in einer Sardinenbüchse. Ein Unterhaltungsangebot gibt es in diesem Hotel nicht, warum auch, der weit überwiegende Anteil der Gäste hat ja sowieso AI gebucht und muss nicht durch ein Abendprogramm im Hotel bespaßt werden. Selbst für Bundesligafußball oder Championsleague muss man in den Ort oder in andere Hotels. Mit einigen wenigen Geräten ist ein Fitnessraum vorhanden, das Spa-Angebot haben wir nicht genutzt.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Paguera ist mit seinen (im September leider noch sehr vollen) Stränden und dem sehr gut angelegten Boulevard ein guter Ausgangspunkt für Fahrten in die Umgebung (Palma, Tramuntana-Gebirge u.v.a.). Auch die vielen Bäume im Ort muss man positiv erwähnen. Für ausgedehnte Wanderungen auf dem sehr gut ausgebauten Wegenetz war es im September leider für uns etwas zu warm.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Wolfgang
Alter:61-65
Bewertungen:15
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast, vielen herzlichen Dank dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Olimarotel PAGUERA PARK die Zeit genommen haben, uns eine Bewertung zu schreiben und Ihren positiven Eindruck zu teilen. Es freut uns, dass es uns gelungen ist, Sie von unserem Service zu überzeugen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

In der Zwischenzeit verbleiben wir, mit freundlichen Grüßen

Pedro Seguí & das Team vom Olimarotel Paguera Park

http://www.olimarotels.com
https://www.facebook.com/paguerapark
NaNHilfreich