So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Carolin (31-35)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Dem Preis entsprechend ok

4,5/6
Das Hotel befindet sich meiner Meinung nach in einem guten Zustand. Die Lage ist einzigartig mit einer tollen Sicht auf die Bucht von Banjole.
Drum rum gibt es nicht wirklich viel außer das eine oder andere Restaurant. Möchte man mehr Touritrubel dann sollte man eher nach Medulin gehen. Dort gibt es die typische Promenade mit vielen Souvenirläden.

Lage & Umgebung5,0
Ein extra aufgeschütteter Kiesstrand befindet sich direkt neben dem Hotel. Dort kann man Liegen und Sonnenschirme mieten. Preis für 5 Stunden 55 Kuna. Außerdem gibt es einen Aquapark und verschiedene Bootsvermietungen. Kostet aber alles extra.
Des Weiteren gibt es noch eine kleine Strandbar die Getränke, Snacks und Eis verkauft. Für unsere 2jährige Tochter war der Strand ausreichend. Es gibt aber sicherlich schönere Strände in Kroatien.

Vor dem Hotel gibt es einen großen Platz mit einem Brunnen direkt am Meer. Hier können die Kinder abends zusammen spielen und mit ihren Rollern etc. rumfahren. Die Eltern können gemütlich im Restaurant sitzen und haben ihre Kinder immer im Blick. Das war perfekt!!!

Zimmer3,0
Das Zimmer fand ich persönlich nicht sehr ansprechend. Wir hatten ein 30qm Appartement mit Meerblick. Das Schlafzimmer befindet sich direkt im Eingangsbereich OHNE Fenster. Der Raum ist sehr klein und beengt. Das Bett war max. 1,40m breit und steinhart. Da man quasi direkt an der Eingangstür schläft bekommt man wirklich jeden Ton vom Hotelgang mit. Erholsam war der Schlaf nicht wirklich.

Das Bad war ausreichend groß mit großer Dusche, Toilette, Bidet, großes Waschbecken mit Spiegel.

Im Wohnraum war eine kleine Küche mit großem Kühlschrank, 2 Plattenherd, Spüle, Kaffeemaschine und Mikrowelle vorhanden. Wir haben aber nie gekocht.
Ansonsten gab es noch 2 Kleiderschränke, eine Couch und ein Sideboard mit TV. Zu den Programmen kann ich nichts sagen, da wir ihn nicht benutzt haben.

Auf dem Balkon gab es einen Tisch mit 2 Stühlen, sowie einen Wäscheständer. Unsere Aussicht war ein Traum. Unbedingt mit Meerblick buchen.
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal war durchgehend freundlich. Check in erfolgte sehr schnell und auschecken kann man 24 Stunden lang. Mit Deutsch und Englisch konnte man sich im gesamten Hotel gut verständigen.
Eine Zimmerreinigung gab es gar nicht. Es handelt sich hier eher um Ferienwohnungen. Alle 4 Tage gab es frische Handtücher und das Bett wird einmal pro Woche überzogen. Uns hat es ausgereicht. Ein Besen, sowie ein Eimer und Putzlappen waren vorhanden.

Gastronomie4,0
Das Frühstücksbuffet ist gewöhnungsbedürftig. Am 1. Tag sind wir noch davon ausgegangen, dass es sich um eine Notlösung handelt. Es war aber jeden Morgen so. Das Frühstücksbuffet befindet sich in einem kleinen Restaurant mit max. 5 Tischen. Mehr Tische befinden sich auf der Terrasse. Es gab Automatenkaffee, 2 Sorten Brot, Spiegelei, Rührei, Speck, Würstchen, Cornflakes, Obst und Joghurt. Die Qualität war ganz ok, aber es war einfach lieblos hingerichtet und jeden Morgen exakt das selbe. 9€ pro Person sind meiner Meinung nach zu viel.

Die Pizzeria bzw. das à la carte Restaurant ist hervorragend. Wir haben sämtliche Gerichte durchprobiert. Es schmeckte alles sehr gut. Auch der Service ist sehr gut. Alle Kellner waren sehr freundlich und zuvorkommen. Und die Preise waren auch ok.

Aufgrund des miesen Frühstücks kann ich leider keine 6 Punkte vergeben, wobei es das Restaurant am Abend mehr als verdient hätte.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool hat unserer kleinen Tochter am besten gefallen. Die Animation kann ich nicht wirklich bewerten, da ich nicht daran teilgenommen habe. Die Animateure waren aber sehr nett.

Liegen am Pool gibt es eigentlich sehr viele. Wie überall wo viele Deutsche Urlaub machen, gab es auch hier die typischen Liegenbeleger. Ab 8 Uhr lagen Handtücher darauf und niemand weit und breit zu sehen. Das war teilweise ärgerlich und vom Hotelpersonal wurde nichts unternommen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
WLAN gibt es nur gegen Gebühr. 14€ pro Gerät und Woche. Wir haben es für 1 Gerät gekauft aber der Empfang war sehr schlecht. Würden wir nicht nochmal machen.

Alles in allem war es ein erholsamer Urlaub mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Wetter war Ende August, Anfang September sehr schön und heiß.

Man muss immer bedenken, dass man nicht in einem 5 Sterne Luxushotel ist sondern, es sich um ein relativ günstiges Familienhotel handelt.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Carolin
Alter:31-35
Bewertungen:2