Franz (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Glaubt nicht den gefakten Bewertungen.

3,0/6
Die Zimmer sind eher klein geraten, die Doppelbetten recht schmal. Das Bad könnte okay sein, wenn der Abfluss funktionierte und das Ablaufsieb nicht z.T übergefliest wäre.
Gereinigt wurde nur nachlässig, einige Flecken begleiteten uns die 8 Tage. Auch Trinkgeld verbesserte den Zustand nicht.
AllInclusiv war gebucht und wird auch geboten, die Qualität erinnerte mich an Landschulausflüge meiner Kindheit. Aber essen muss man ja. Von den Getränkeausgaben war die Gartenbar gut mit sehr freundlichem Personal,die 2.Getränkeausgabe ist im Speisesaal und nur zu den Essenszeiten geöffnet.

Lage & Umgebung4,0
Landestypisch liegt dem Hotel gegenüber eine größere Brachlandfläche,der Strand des Hotels liegt ca 800m entfernt, ist in einem eher vernachlässigtem Zustand. Bei auch nur geringem Wellengang kann man nur noch über einen Badesteg ins Meer. Die Leiter war stark rostig und in der Leiter gab es spitze abgerostete Rohrenden.

Wenige Meter neben dem Hotel beginnt eine Geschäftszeile.

Zimmer3,0
Oben schon beschrieben recht klein, z.T. unfachgerecht renoviert und nicht sehr sauber.
Klima funktioniert
Minibar kostenlose 2 Flaschen Wasser täglich

In allen Zimmern zur Poolseite ist es sehr, sehr laut.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Die Mitarbeiter der Gartenbar fallen sehr positiv aus der Rolle, die Geschirrabräumer sind nett, und sonst ist mir in dem Hotel kein Service aufgefallen.

SEHR GUT SPRECHEN NUR DIE MITARBEITER, DIE BEWERTUNGEN SCHREIBEN DEUTSCH.
Die restlichen Mitarbeiter verstehen beinahe keine Fremdsprachen. Ausnahme, die Animateure.

Gastronomie3,0
Jaaaa,hier möchte ich einiges schreiben, AllInclusiv plus, z.B.der Flotte, der viele Hotelgäste und mich begleitete. Der ungeniesbare Kaffee, das Frühstück ist noch die beste Mahlzeit des Tages. Mittags und abends ist das Essen Landestypisch aber nicht gut oder geschmackvoll sondern in vielen Fällen an der Grenze zur Ungeniessbarkeit.


Sport & Unterhaltung2,0
Liegestühle sind ausreichend vorhanden und die Animateure sind bemüht.
Der Pool hat deutliche Schmutzränder,die in den 9 Tagen nicht verändert wurden. Dafür ist der Chlorgehalt des Wassers sicherlich ausreichend.
Die Musik, die bis um 11 Uhr Abends spielt erreicht schon mal schmerzhafte Lautstärke.
Der Fitnessraum ist eine Frechheit.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
War nicht sehr teuer und ich freute mich sehr auf zu Hause.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Franz
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich