Archiviert
Clara (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

"MEGA" leider nur beim Essen!!!

3,8/6
Sehr große und weitläufige Anlage, die aber schon wesentlich bessere Zeiten erlebt hat und der meines Erachtens eine Renovierung sehr gut tun würde. Gäste hauptsächlich Familien und Paare aus Deutschland und Russland. Sauberkeit in der Anlage eher mangelhaft.

Lage & Umgebung4,0
Vom Flughafen mit Shuttlebus nur ca. 30 Minuten bis zum Hotel, dieses liegt direkt am Strand (eigener Strandabschnitt)

Zimmer2,0
Wir hatten leider kein Zimmer in den Neubauten mit eigenem Pool, die sehen nämlich zumindest von außen super aus!!

Wir waren in einer Wohnung mit 2 Zimmern und Verbindungstür untergebracht, auch schon ziemlich abgewohnt. Die Schränke, Betten, Bad, WC sind teilweise schon beschädigt. Die Putzfrau hat zwar täglich gewischt, wirklich sauber wars aber nicht, vor allem nicht in den nicht gleich sichtbaren Bereichen des Zimmers. Die Toilettenspülung blieb mehrmals hängen, so dass das Wasser weiter gelaufen ist, wurde aber nach Anruf bei der Rezeption immer wieder schnell behoben. Die Minibar wurde jeden Tag kpl. aufgefüllt!
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Rezeption schon freundlich!

Helpdesk (spricht teilweise nicht deutsch!) so la la!!

Zimmerreinigung durch Putzfrauen mangelhaft, Haare und Dreck werden übersehen, mit gleichem Putztuch/-wasser alles "gereinigt"

Restaurantpersonal sehr sehr freundlich und hilfsbereit

Animateure sehr freundlich und bemüht

Kinderbetreuung der "Minis" nicht so toll, da teilweise nicht deutschsprachig und einmal nur Achselzucken als ich nach dem Verbleib meines Kindes (5 Jahre) fragte

Arzt fast täglich vor Ort (super!)

Folgendes möchte ich hierzu noch loswerden. Es gibt innerhalb des Hotels ein paar Geschäfte, u. a. auch einen Laden in dem man alles vom Bonbon über Zeitungen, Sonnencreme bis zu Spielsachen und Kleidung alles kaufen kann. Hier gibt es so gut wie nirgendwo an den Gegenständen Preisschilder und es sah für mich zumindest so aus, als ob je nachdem wer gerade als Verkäufer da war oder welche Nationalität der Käufer hatte (für Deutsche prinzipiell höhere Preise als für andere Gäste!), immer verschiedene Preise verlangt wurden. Es ist natürlich klar, dass in so einem Laden innerhalb des Hotels auch insgesamt sehr hohe Preise verlangt werden, 25€ für eine stinknormale Sonnencreme und 3,50€ für ein kleines Päckchen M&M`s fand ich aber schon unverschämt!

Gastronomie5,0
Essen rund um die Uhr!!

Einige Restaurants, Bars, Kaffeehaus, usw.
Imbissmöglichkeiten wirklich rund um die Uhr

Qualität der Speisen super und abwechslungsreich - Getränke (Wasser Selbstbedienung!) wurden immer sehr schnell zubereitet und serviert! Auf Eiswürfel sollte man vielleicht ggf. lieber verzichten, ich glaube meine Kinder und ich haben davon (leichtere) Magen- und Darmbeschwerden bekommen

Bei der Menge an Gästen kann es schon mal vorkommen, dass beim Essen Essensreste, Servietten kurzzeitig am Boden liegen und nicht sofort weggeräumt werden, stört aber nicht!

Sport & Unterhaltung4,0
Freizeitangebot gut, für jeden etwas dabei, Sportgeräte etwas abgenutzt aber betriebsfähig

Sand/Kies Strand sehr schön, genügend Duschen und Umkleiden vorhanden

Mehrere Pools vorhanden, Ruhepool nur für Erwachsene sehr gut!!

Pool mit Rutschen eher auch renovierungsbedürftig, alle Ausstiegsleitern im Pool sind locker, die Rutschen mit Treppe hinauf meiner Meinung nach sogar baufällig und nicht unbedingt kindersicher, da die Treppe hinauf zu den Rutschen mit alten teilweise kaputten Matten belegt ist, die mit Holzleisten befestigt sind, die Holzleisten sind teilweise lose und abgebrochen, so dass man sich schon die Beine verletzen kann, das Treppengeländer und das Geländer oben beim Rutscheneinstieg ist meines Erachtens nach zu niedrig und die Abstände der Holme so groß, dass kleinere Kinder durchfallen könnten, was bei dem Geschubse und Gedränge der Jugendlichen evtl. schon mal passieren könnte, die Rutschenausläufe in den Pool hinein sind zu nah beieinander, wenn mehr Betrieb an den Rutschen herrscht, kümmert sich niemand um ausreichende Rutschabstände, so kam es unten öfter vor, dass die Nachrutschenden auf die gerade eingetauchten Personen aufprallten, das Rutschenpersonal interessiert das nicht wirklich!

Liegen waren genügend vorhanden, die Auflagen teilweise aber schon etwas ekelig, ich glaub die werden selten gereinigt

Sonnenschirme sind wenn man später kommt Mangelware, allerdings sind zumindest am "Rutschenpool" sehr schöne hohe Palmen, die genügend Schatten bieten

Animationsprogramm ist wie in den meisten Hotels auch vorhanden und i. O.! Allerdings bietet die Animation tagsüber u. a. auch einmal per Woche eine Schaumparty bei der Open-Air Disco für Jung und Alt an. Darauf sollte man lieber verzichten, denn der Schaum brennt höllisch in den Augen!!!!

Abendunterhaltung am Theater und am Pool hauptsächlich durch die Animateure hat uns sehr gefallen und war lustig, teilweise gibts auch Shows durch externe "Profis" die fanden wir wirklich super!!!

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Preis/Leistung ist im Großen und Ganzen o. k.

Reisezeit von Anfang bis Mitte September war wunderschön.

Jeden Tag Sonne pur so zwischen 32 und 36 Grad, durch den vielen Schatten der Palmen in den sehr gepflegten Grünanlagen und dem leichten Wind vom Meer her sehr angenehm und gut auszuhalten, allerdings stetiges Eincremen natürlich absolut notwendig!

Abends und Nachts immer noch sehr sehr angenehm mit ca. 23 Grad!

Auf lange Klamotten und Jacken kann in der Zeit gerne verzichtet werden zumal auch beim Essen in den Restaurants nicht unbedingt lange Kleidung gefordert wird (natürlich nicht mit Badesachen essen, aber kurze Hosen i. O.!). Sparen Sie lieber den Platz im Koffer für Einkäufe, die Sie auf den Märkten/Geschäften in der Umgebung (Kleidung super billig, aber handeln ist immer Pflicht!!!!!) tätigen können!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Clara
Alter:36-40
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

Hiermit möchten wir Ihnen danken, dass Sie sich die Zeit genommen haben und unser Hotel bewertet haben. Ihre Kritiken im Bezug auf die allgemeine Sauberkeit, ihr Zimmer, die Shoppreise, den Miniclub und den Poolbereich wurden vermerkt und mit dem Management besprochen. Unser gesamtes Club Mega Saray Team ist mit Herzlichkeit und Ehrgeiz stets bemüht unseren Gästen einen tollen und unvergesslichen Urlaub zu bereiten, weshalb wir wirklich traurig darüber sind, wie Sie Ihren Aufenthalt bei uns empfunden haben.
Natürlich wurden die Departments überprüft und Ihren Hinweisen nachgegangen.
Nichtsdestotrotz hoffen wir, Sie bald wieder hier bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen,
GUEST RELATIONS DEPARTMENT
NaNHilfreich