phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Oliver Tobias (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Empfehlenswertes Hotel mit Schwächen

4,7/6
Großes, gepflegtes Hotel. Sehr weitläufige Anlage, viele gepflegte Grünabschnitte. Aufteilung in Haupthaus und Bungalow-Areal in Form eines griechischen Dorfes. Sehr ansprechend umgesetzt. Reisezeit war für uns nach den Ferien jedoch waren hier sehr viele junge Familien unterwegs. Altersdurchschnitt gemischt und keine Überbuchung durch Russen. All inclusive, auch am Strand inkl. Liegen und im ganzen Hotel gutes WiFi gratis möglich. Strandausstattung mit Liegen und Schirm gut aber Meer mit vielen großen Steinen und keinem guten Eingang schwierig aber machbar mit Luftmatratze.

Lage & Umgebung5,0
Ist etwas abgelegen aber mit 20m Laufweg ist auch eine größere Einkaufszone erreichbar. Vom Haupthaus waren wir in 5m am Strand. Wir haben keine Ausflüge gemacht und nur einmal außerhalb des Hotels erkundet.

Zimmer5,0
Zimmer geräumig und ausreichend groß. Bad war renoviert und im guten Zustand, warum hat man die Glasscheibe der Duschwanne nicht etwas weiter nach vorne gezogen, da man nicht oder schwer duschen kann ohne das Bad zu fluten. Warmes Wasser, Fön etc. vorhanden. Handtuch Service auch natürlich ... im Zimmer TV mit ausreichend deutschen Programmen, Matratzen ok, Minibar vorhanden aber wurde nicht aufgefüllt an keinem Tag. Wasserkocher und Tee / Instant Kaffee ebenso vorhanden. Balkan und Terrasse ebenso ausreichend.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Sehr freundliches Personal in Bars und an der Rezeption. Die Zimmerreinigung eher zweckmäßig und unterdurchschnittlich. Die Tagesdecke lag vier Tage nicht zusammengelegt auf dem Sofa, zweimal wurde kein Toilettenpapier nachgefüllt, der Boden nicht wirklich gewischt usw. also insgesamt sauber aber nicht liebevoll. Ebenso wurde die Minibar nicht aufgefüllt sodass wir die ganze Woche zum Nachfüllen eine Wasserflasche vom ersten Tag mitgeführt haben. Wir hatten einen Defekt am Kühlschrank direkt bei Zimmerübergabe festgestellt, welcher nach Meldung direkt behoben wurde. Es erfolgt nur Getränkeservice in den vier Spezial-Restaurants d.h. im Main Restaurant holt man sich selbst alles. Zur Hauptzeit muss man schauen, dass die Kellner einen sehen wenn man an den Tisch geht, dass Sie diesen eindecken. Aber Personal immer bemüht.

Gastronomie4,0
Frühstück: Orangensaft ok (sogar mit Fruchtfleisch z.T.), Kaffee und Tee Auswahl. Brötchenauswahl und Frühstück ausreichend. Wurstwaren eher nicht optimal, Käse und Eier ok, wobei eine Vielzahl an Eiern kaputt waren in den Körben. Atmosphäre ich SEHR laut und wenig Urlaubs- mehr Mensa-Flair.

Mittag: Große Auswahl, auch Live-Cooking (das meist lecker und frisch) die normalen Speisen in den Wärmebehältern haben nur Mensa-Qualität und auch keine überragende. Guter Durchschnitt und wenig griechische Gerichte, ja mal Lamm und mal einen Auflauf aber keine feste traditionelle Ecke mit besonderen Sachen!!! Nachtisch auch ok, vergleichbar mit türkischen oder ägyptischen Nachtischen großer Hotels, viel süßes aber geschmackvoll und gehaltvoll. Eis war gut (vor allem das Stracciatella) inkl. Saucen usw.

Abends: Analog dem Mittags-Menu. Identischer Aufbau, identische Qualität nur nochmals lauter. Das Hauptrestaurant strahlt leider leider keine Atmosphäre aus es ist kein Urlaubsgefühl viel zu laut und hektisch.

Die Spezialitäten Restaurants sind besser: Zweimal ala carte (beides griechische Restaurants) das eine mit den Bio Sachen war deutlich besser das andere traditionelle liegt direkt nebem dem Theater mit Kids Club ab 20h und viel zu laut. Keine besonderen Gerichte, viel ja aber die Zusammensetllung würde man auch im Hauptrestaurants zusammen bekommen. Eis identisch, Vorspeisen analog Hauptrestaurants, Fleisch kein Unterschied naja. Das Bio Restaurant konnte man geschmacklich klar abgrenzen und kommt den Sternen des Hotels am ehesten entgegen. Liegt auch ruhiger.

Weiter gibt es noch ein italienisches Restaurant. Ok mit frischer Pizza insgesamt gut.

Das letzte ist der BBQ: Toller Blick am Meer, ist Buffet wie das italienische, viel Fleisch und Grillgemüse. Geschmacklich naja aber Ausblick und Atmosphäre klasse.

Die Spezial-Restaurants kann man bequem per App reservieren oder an der PR Ecke gegenüber der Rezeption. Insgesamt deutlicher Abzug aufgrund des Hauptrestaurants wo einfach keine Urlaubsstimmung aufkommen kann.

Sport & Unterhaltung4,0
Viele Pools, auch kein Liegen Reservieren festgestellt man hat immer und überall was gefunden. Strand ausreichend Platz man kann mit der Liege und der Sonne wandern, Meer naja ... viele große Steine und schwerer Einstieg in die tieferen Gegenden, direkt am Strand sind auch Boote / Jet Skis zu leihen ... mehr ok, kein schönes Riff zum Schnorcheln aber zum Erfrischen und Ausruhen gut. Liegen am Pool deutlich besser als am Strand warum auch immer ... leider!!! Liegen stehen sehr nah beieinander am Strand.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Cocktails qualitativ wirklich nicht gut. Ich habe die ganze Getränkekarte runter getrunken, Rum Cola, alle Cocktails, Sangria, alles vorhanden aber alkoholische Getränke eher nicht gut - bester Cocktail m.M. nach Pimms (letzter Cocktail ganz unten rechts auf der Karte). Soft Drinks sehr süß. An den Bars erhält man auch Kaffee und Hot/ Cold Chocolate, diese sind wirklich trinkbar. Wein rot, weiß und rose alles trocken und nicht lecker, Bier gut. Insgesamt gutes Hotel das ich weiter empfehlen kann, keine hochklassische Küche und kein wirkliches Urlaubsgefühl beim Essen außer in manchen Restaurants (BBQ z.B.) aber definitiv bitte das Hauptrestaurants versuchen leiser zu bekommen (vielleicht Hintergrund Musik, einen Sänger oder was auch immer). Preis Leistung aber gut.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Oliver Tobias
Alter:31-35
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Dear Guest,

Thank you for your feedback and your comments. We would also like to thank you for the time you dedicated to share your holiday’s experience of staying at Creta Maris Beach Resort. We appreciate all your comments and assure you that we will take them into consideration in order to ameliorate our services even more in the future.

However, we would like to offer you some explanation on the above mentioned points.

As regards the beach in front of Creta Maris Beach Resort, please be kindly informed that it consists of 250m sandy beach and 100m of peddles. Concerning the seabed we would like to let you know that the longer part offers sand and is very easy to enter (on the left side of the beach). There is a part on the left corner which currently has rocks but this is due to the wind. Seabed is something that the wind changes as it brings or takes the sand. Unfortunately we cannot intervene on nature this is the reason we do not describe the seabed but only the beach offered.

Moreover, we are surprised to read your comment about the average housekeeping service, as we consider cleanliness one of the most important factor of the stay. The housekeeping supervisor always checks the rooms after cleaned. The bathroom amenities (towels, soap, shampoo, bath foam, etc) and coffee amenities are daily equipped and refilled when needed. We hope you have mentioned your dissatisfaction at the guest relations' desk or the front office during your stay so that we could have acted accordingly.

Furthermore, please let us clarify that the resort only offers a mini fridge, not a mini bar in the classic rooms. We only offer a complimentary fridge stock upon arrival including water, soft drinks and beer, to the deluxe rooms.

As it concerns the water, Creta Maris has established its own water production system within the hotel facilities, which means we offer high quality filtered water and all guests can refill their bottles or drink directly from the tub of their room. This is the reason we only offer a complimentary bottle of water upon arrival.

Continuing, please be kindly informed that our main restaurant “Cosmos” is the biggest of the resort, as it can accommodate simultaneously 700 guests. However, our other main restaurant “Estia”, which is smaller in size, is quieter, as well as our four other thematic restaurants, where every guest can find what he/she is looking for.
Further, we would like to assure you that we will take into consideration your comment about the shower for our future renovation plan.

Moreover, please let us inform you that all bars in Creta Maris offer a big variety of cocktails, spirits and non-alcoholic drinks -both local and international- which are included in our All Inclusive program and are free of charge. Moreover, since Creta Maris Beach Resort supports the local community and producers, it offers the best local brand of soft drinks, called “Fimi”. However, in order to meet our guests’ needs we also do offer an alternative catalogue of drinks and fresh orange juice with extra fee. As we respect and appreciate every single comment of our guests, we will take your comment concerning the offered drinks, into consideration for future improvements.

We would like to thank you once again for your feedback and promise to do our best in order to ameliorate our services even more.

Hope to have the chance to accommodate you again and provide you an ameliorated experience of our Cretan hospitality.

Best Regards,
Faye Papaioannou
NaNHilfreich