Archiviert
Oli (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Traumhafter Aldiana Club

5,8/6
Der Club ist recht gross. Es ist von allem so viel vorhanden, dass trotz guter Buchungszahlen niemand anstehen muss, liegen reservieren muss oder auf sonstiges warten muss. Dennoch geht das Clubfeeling nicht verloren.
Dieses Mal war der Club leider nicht so gut gebucht wie sonst. Dies liegt ganz klar daran, dass Neider des Landes, oder besser ausgedrückt, eine hirnverbrannte Minderheit im Juni 2015 für eine Unruhe gesorgt haben. Da wohl jedem bekannt ist, dass Aldiana zu den Premium-Clubs gehört, muss man hier eigentlich nicht Näher auf den überdurchschnittlichen Service eingehen. Es ist momentan eher klar zu melden, dass der Aldiana Tunesien SICHER ist. Sicher ist relativ denken jetzt einige. Aber bevor einem bei den Sicherheitsvorkehrungen um und in dem Club (auch am Strand) etwas zustößt, ist die Chance höher, dass euch auf dem Weg von Zuhause bis zum Flughafen in Deutschland auf der Autobahn ein Geisterfahrer auf eurer Spur entgegen kommt. Ich hatte diesen Urlaub vor dem Attentat im Juni gebucht und bin ohne Bauchschmerzen hin und mit totaler Erholung wieder zurück. Und dafür geht ein ganz großes Dankeschön an Clubchef Tom rüber. Im Endeffekt ist es seine Leitung und Orga, welche immer wieder zu einem traumhaften Kurztripp oder längerem Urlaub beiträgt. Der nächste Urlaub im Aldiana Tunesien ist bereits gebucht.

Lage & Umgebung6,0
Ein toller Strand welcher direkt am Club anliegt. Selbst an der Strandbar gibt es alles an Getränken, was man sich vorstellen kann. Die Entfernung von beiden Flughäfen (Enfidha oder Tunis) ist mit 45-50 Min zum Club wahrscheinlich Näher als mancher Transfer von einem zu Hause bis zum Abflugflughafen in Deutschland.

Zimmer5,0
Schönes Bad mit begehbarer Dusche. Super Reinigungsservice und eine gute Klimaanlage.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Freundlichkeit: Ganz klar Überdurchschnittlich.
Zum Thema "Umgang mit Beschwerden"...: Ich lese immer wieder verschiedene Bewertungen (nicht nur Aldiana Tunesien) im HolidayCheck und frage mich, warum manche Leute wenig Prozente und/oder negatives abgeben.
Bei uns war z.B. der Safe "defekt". Leute, sowas merkt man doch erst, wenn sich ein Gast meldet. Die Frage ist doch, wie dann damit umgegangen wird.
Und wenn nach einem Anruf bei der Rezeption (Meldung - keine "Beschwerde") innerhalb von 5 Min ein Techniker kommt und gleich den Safe gegen einen neuen austauscht, trägt das für mich nicht dazu bei, einer guten Bewertung auch nur 0,1 % abzuziehen. Eher im Gegenteil.
Bei solch einem Vorfall, tendiert man eher dazu, 100% zu verteilen.

Gastronomie6,0
Hier tobt sich Küchenchef Sascha aus und zeigt, was ein Koch so präsentieren kann. Das Essen, ganz egal ob Frühstück, Mittagessen am Strand oder im Restaurant, dem Abendessen, sowie dem Gala-Abend etc. ist ebenso überdurchschnittlich und außerordentlich gut, wie vieles andere in dem Club.

Hotel6,0

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Oli
Alter:31-35
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Lieber Oli,

ein herzliches "Dankeschön" für Dein Feedback hier auf dem Portal.

Wir freuen uns als Team darüber, dass wir Euch einen tollen Urlaub bieten konnten und vor allem haben wir uns über die Zeilen gefreut: Ihr hattet das Gefühl gut "sicher" zu sein und der Unterschied zwischen einer "Meldung" und einer "Beschwerde" - da müssen wir nichts hinzufügen, außer ein DANKE!

Das Feedback an die Kollegen geben wir weiter und die schönste Weiterempfehlung ist die "angekündigte Buchung" für den nächsten Urlaub bei uns...

Sonnige Grüße aus Nabeul - Euer Aldiana-Team!
NaNHilfreich