Archiviert
Dieter & Heide (61-65)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Wo kommenh die 4 Sterne her??

1,7/6
Wo kommen die 4 Sterne her???
In der Zeit vom 31.8. bis 13. 9. 15 haben wir unseren Urlaub in diesem Hotel verbracht.
Als wir das hotel gebucht haben, gab es kaum negative Bewertungen. Da Hotel hat vielleicht mal 1 Stern verdient.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel hat direkten Zugang zum Strand, der Strand ist das einzigst gute.
10 Gehminuten entfernt befindet sich ein grosses Schoppingcenter.
Entfernung zum Flughafen ca. 1 Stunde.
Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel mit Dolmbus
alle 5 Minuten.

Zimmer1,0
Die Zimmer sind klein. Der Zustand ist alt und vergammelt. Möbel? Ein uralter in der Wand eingebauter Schrank in dem für 2 Personen und 2 Wochen kein Platz für die Wäsche ist. Die Wäsche musste teilweise im Koffer bleiben. Im Schrank befanden sich 5 Kleiderbügel. Ansonsten gab es einen uralten Sessel, eine kleine Glasplatte als Ablage. Die Minibar bestand aus einem alten Kühlschrank, indem das Wasser stand. Eine Kaffeemaschine gab es überhaupt nicht. Für diese wäre auch kein Platz gewesen. Telefon war vorhanden.
Die Türzargen sind komplett durchgemorscht.
Das Badezimmer ist ebenfalls uralt. Die Paneele an der Decke war teilweise durchgemorscht.
An der Badewanne, welche so verdreckt ist, dass selbst das Duschen schon Überwindung kostet, ist die Silikonfuge teilweise gar nicht vorhanden, bzw. schon schwarz. Das Waschbecken wurde unter dem Rand schon Jahre nicht geputzt. Die Toilttenbürste könnte auch schon mal gewechselt werden. Die Halterung zu dieser Bürste ist nicht mehr zu beschreiben. Für ein 4 Sterne Hotel haben diese Zimmer überhaupt keine Sonne verdient.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service1,0
Das Personal war überwiegend freundlich. Die Zimmerreinigung war katastrophal. Eine in unserm Zimmer befindliche Glasablage, welche als Tisch gedacht war, wurde nach 1 Woche das erste Mal nur oberflächlich geputzt. Selbst danach war die Glasplatte noch nicht sauber. Nass gewischt wurde hier im Zimmer offensichtlich gar nicht. Der Balkon wurde nach 1 Woche nur grob abgefegt. Der mittlerweile fest eingebrannte Vogelkot auf dem Balkon war von Anfang bis Ende des Urlaubs vorhanden. Der Dreck am Waschbecken wurde offensichtlich diese Jahr noch gar nicht geputzt. Die Putzfrau hatte immer Donnerstags frei. Da wurde gar nichts gemacht.

Gastronomie1,0
Die Gastronomie ist außerordentlich schlecht.
Es gibt hier eine Lobbybar, welche selten geöffnet ist.
Die Strandbar ist bis 17.00 geöffnet. Die Poolbar ist bis 0.00 Uhr geöffnet. Die Speisen sind durchgehend kalt bis lauwarm. Das einzigst heiße kann man bekommen, wenn das Essen direkt von dem Grill kommt. Wer hier jedoch nach 20.00 Uhr zum Abendessen geht - gibt es bis 21.00 Uhr - dem
kann es auch schon erleben, das der Grill aus ist und es kein Nachschub mehr gibt. Genauso ist es mit den Gurken und Tomaten am Salatbuffet. An der Strandbar konnte man Mittags essen, dort gab es jedoch fast ausschließlich kalte Pizza, kalte Nudeln und kalte Hamburger. Der Küchenstil war international gehalten, das typische Lamm gab es gar nicht. Bei den Getränken gab es bei den alkoholischen Getränken nur Wodka, Brandy, Raki mit all inclusive. Selbst einfache Cocktails - Campari Orange - mussten extra bezahlt werden.
Wollte man im Restaurant mittags draußen essen, im Restaurant lief die Klimaanlage nicht, gab es draußen nur 6 Tische im Schatten, es gab keinerlei Sonnenschirme. Die Terrasse an der Poolbar ist seit Jahren nicht gründlich gereinigt worden. Das Geschirr - teilweise Plastikteller - waren durchweg nicht sauber. Hier befanden sich überall Essensreste.
Die Decken auf den Tischen wurden nur einmal ausgeschlagen und den nächsten Gast nicht ersetzt.

Sport & Unterhaltung2,0
Animation fand so gut wie gar nicht statt. Die Abendanimation bestand in einem hinteren Teil des Hotels aus Disco, Binge und Quizz. Konnte ja auch nicht viel werden, da es in der ersten Woche nur 1 Animateur gab. In der zweiten Woche waren dann 2 Aushilfen tätig. Das angebotene Volleyballspiel am Strand fand gar nicht statt.
Die Animation hat gar keinen Stern verdient.
Der Strand ist das beste an diesem Hotel. Zustand, Lage, Liegen und Auflagen sowie der Strandboy sind gut. Hier wären mal 4 Sterne zu vergeben, aber wegen der anderen Miesen Bewertung gibt es nur 2.
Die Toiletten am Strand hingegen sind wiederum eine Zumutung.

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Das Hotel ist zwar günstig zu buchen, aber selbst der gezahlte Betrag ist noch zu hoch.
Das Wetter ist wie immer in der Türkei gut.
Das Hotel ist auf keinen Fall weiter zu empfehlen.
Wir kennen viele 4-Sterne Hotels in der Türkei. Aber ein so schlechten Sauladen haben wir noch nirgends erlebt.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dieter & Heide
Alter:61-65
Bewertungen:7
Kommentar des Hoteliers
Lieber Dieter,
liebe Heide,

wir bedanken uns für Ihren ausführlichen Kommentar hier auf HolidayCheck.

Es ist sehr schade zu hören, dass wir Sie von unserem Service nicht überzeugen konnten und wir bedauern es, dass Sie von Ihrem Urlaub enttäuscht worden sind.

Ihre Hinweise sind sehr hilfreich und zeigen unsere Schwachstellen auf, an denen wir arbeiten werden. Wir lesen jede Hotelbewertung unserer Gäste und nehmen gerne Kritik an.

Unser Küchenteam ist sehr bemüht ein abwechslungsreiches Menu mit internationalen und traditionellen Speisen zu bieten. Wir werden uns bemühen ein zu schnelles Abkühlen der Speisen zu vermeiden und die Temperatur des Buffets zu halten. Vielen Dank für diesen wichtigen Hinweis.

Wir hoffen sehr, dass Sie sich nochmals für uns entscheiden, sodass wir Ihre Eindrücke von unserem Hotel verbessern können.

Viele Grüße
Ihr smartline Tayyarbey Team
NaNHilfreich