Sebastian (26-30)
Verreist als Familieim Februar 2017für 3-5 Tage

Städtereise

4,0/6
Das Aussehen des Hotels ist super. Entwischt waren wir vom Bad im Zimmer da war die Heizung defekt und die Brausehalterung gebrochen. Warmes Wasser kam sehr spät abends oder nach einer halben Stunde.
Das Hotel hat eine Tiefgarage die man zwar mit dem Fahrstuhl erreichen kann aber dann muss man mit dem Kinderwagen Trotzdem 4 Stufen runter.

Lage & Umgebung4,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0

Service5,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung2,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)2,0

Hotel4,5
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit4,0

Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im Februar 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Sebastian
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Sebastian,

herzlichen Dank für deine Bewertung! Es freut uns sehr, dass Euch unser Enziana Alpin Konzept gefallen hat. Bezüglich Heizung im Bad, diese war nicht defekt sondern bewusst von uns ausgeschaltet, da das System schon veraltet war - mittlerweile wurden diese Heizstrahler aus unseren Badezimmern entfernt. Ja, leider ist es von unserer Garage zu den Zimmer nicht ganz ebenerdig (4 Stufen).

Es wäre uns eine Freude Euch bei nächsten Wien Aufenthalt wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Beste Grüße,

Tamara & Enziana Team
Hoteldirektorin
NaNHilfreich